Usability-Limit für Volume Shadow Copy Service (VSS) in Windows

Problembeschreibung

Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt oder ein Fehler bemerkt, wenn Sie versuchen, einen der folgenden Vorgänge auf Windows-Client- oder Windows Server-Betriebssystemen auszuführen:

  • Sie aktivieren den Volume Shadow Copy Service (VSS) auf einem Volume, das größer als 64 Terabyte (TB) ist.

  • Sie erstellen beschreibbare Snapshots oder Snapshots, die größer als 64 TB sind.

  • Sie aktivieren VSS für einen freigegebenen Ordner auf einem Volume, das größer als 64 TB ist.

  • Sie führen einen Sicherungsvorgang auf einem Volume aus, das größer als 64 TB ist und für das eine Schattenkopie aktiviert ist.

  • Sie führen chkdsk.exe auf einem Volume aus, das größer als 64 TB ist.

Die Fehlermeldung kann eine der folgenden Optionen enthalten:

  • STOP: 0x0000007E

  • Fehler beim Erstellen einer Schattenkopie von Volume <Drive_letter>.

  • Fehler 0x80042306: Beim Schattenkopieanbieter ist ein Fehler aufgetreten. Weitere Informationen finden Sie in den Ereignisprotokollen "System" und "Anwendung".

  • Ereignis-ID: 12289. Fehler: 0x80070057. Der Parameter ist falsch.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Microsoft VSS auf Volumes größer als 64 TB nicht unterstützt. Außerdem werden beschreibbare Snapshots oder Snapshots mit mehr als 64 TB nicht unterstützt.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, führen Sie keine der Vorgänge aus, die im Abschnitt "Problembeschreibung" auf einem Volume beschrieben werden, das größer als 64 TB ist.

Weitere Informationen

Fehlermeldung beim Aktivieren des Volumeschattenkopiedienstes für einen freigegebenen Ordner auf einem Windows Server 2003- oder Windows Server 2008-basierten Computer: "STOP: 0x0000007E"Weitere Informationen zu VSS finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×