Verwalten von lokal auf Azure Schutz Netzwerkbandbreite

Bei Aktivierung lokal Microsoft Azure Schutz mit Azure Site Recovery (ASR) kann die Netzwerkbandbreite mithilfe der Methoden in diesem Artikel verwaltet werden.

Verwalten Sie die Netzwerk-Bandbreite für lokale virtuelle Computer

Die Microsoft Azure Services Wiederherstellungsagenten auf Hyper-V-Host für lokale VMM Site Azure oder lokalen Hyper-V in Azure installiert konfiguriert die Internet Bandbreite Verwendung Standardeinstellungen.

Administratoren können einzelne Hyper-V-Hosts verwenden unterschiedliche Netzwerk-Bandbreite. Überwachen Sie nach dem Implementieren dieser Konfigurationen Netzwerkbandbreite für mehrere Tage, um sicherzustellen, dass die Einstellungen die Nutzung optimieren.

Ausführliche Anleitung

Schritt 1: Erhöhen der Bandbreite für die Replikation in Azure

Mit dem Registrierungseditor, suchen den folgenden Registrierungsschlüssel, und fügen den folgenden Registrierungseintrag oder ändern Sie der Wert bereits existiert:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Azure Backup\Replication

Wertname: UploadThreadsPerVM
Typ: REG_DWORD
Wertdaten: 8


Hinweis Der Standardwert mit dem der Agent konfiguriert ist, ist 4 und der Maximalwert beträgt 32.

Schritt 2: Erhöhen Sie Bandbreite bei Azure lokalen Failover

Mit dem Registrierungseditor, suchen den folgenden Registrierungsschlüssel, und fügen den folgenden Registrierungseintrag oder ändern Sie der Wert bereits existiert:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Azure Backup\Replication

Wertname: DownloadThreadsPerVM
Typ: REG_DWORD
Wertdaten: 8
Hinweis Der Standardwert mit dem der Agent konfiguriert ist, ist 4 und der Maximalwert beträgt 32.

Schritt 3: Drosselung Bandbreite für die Replikation

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden die Einschränkung konfigurieren.

  1. Öffnen Sie die MMC. Im Menü Datei auf Snap-In hinzufügen/entfernen, und fügen Sie die Windows Server-Sicherung für den lokalen Computer.

  2. Erweitern Sie die Struktur der Windows Server-Sicherung , und wählen Sie Sicherung. Wählen Sie im Aktionsbereich (rechts) Eigenschaften ändern.

  3. Gibt es drei Registerkarten mit Einstellungen, die Sie ändern können, nach Bedarf. Wählen Sie die Registerkarte Beschränkung .


Registerkarte Beschränkung ermöglicht Kontrolle Netzwerk bestimmten Tag und Zeitintervalle. Nach der Auswahl des Kontrollkästchens Aktivieren Sie Internet-Bandbreite für Backups Einschränkungen können Sie konfigurieren, wie der Agent die Netzwerkbandbreite beim Sichern oder Wiederherstellen von Informationen verwendet.

Einschränkung verwendet zwei Optionen arbeiten Sie nonwork Stunden bei Sicherungsvorgängen die Nutzung der Netzwerkbandbreite regulieren. Definieren Sie den Bereich der Arbeitstage und Arbeitszeiten der Max. Bandbreite Stunden Arbeit angewendet werden soll. Nonwork Stunden Grenzwert wird manchmal verwendet werden. Gültige Bandbreite reicht von 512 Kilobytes pro Sekunde (Kbps) 1023 MB pro Sekunde (Mbit/s) für beide Grenzwerte.


Das Cmdlet " Set-OBMachineSetting " konfiguriert Clienteinstellungen für den Server die Proxyeinstellungen für den Internetzugriff und Netzwerkbandbreite Drosselung Einstellungen.

Beispiele

Das folgende Beispiel Cmdlet Steuerung Bandbreite an Montagen und Dienstagen von 9:00 bis 6:00 Uhr:$mon = [System.DayOfWeek]::Monday
$tue = [System.DayOfWeek]::Tuesday

Set-OBMachineSetting -WorkDay $mon, $tue -StartWorkHour "9:00:00" -EndWorkHour "18:00:00" -WorkHourBandwidth (512*1024) -NonWorkHourBandwidth (2048*1024)
Das folgende Cmdlet gibt an, dass Drosselung der Netzwerkbandbreite nicht von diesem Server verwendet wird.Set-OBMachineSetting –NoThrottle



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×