WDS-Server möglicherweise nicht gestartet und ein Fehler beim Starten des WDS-Servers im Systemprotokoll protokolliert

Problembeschreibung

Auf einem Windows Server 2008-basierten Computer beim Starten (Windows Deployment Services, WDS) Server startet der WDS-Server nicht. Darüber hinaus erhalten Sie eine Fehlermeldung, die in das Systemprotokoll die folgenden ähnelt:
Die folgende Meldung wird im WDS-Server-Protokoll protokolliert:

Dieses Problem tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der DHCP-Server und den WDS-Server sind auf demselben Computer installiert.

  • Die Option Port 67 nicht abhören ist nicht in die Registerkarte DHCP aktiviert.

Ursache

Wenn der DHCP-Server und den WDS-Server auf demselben Computer installiert sind, versucht der Dienst WDS Port 67 verwenden. Der DHCP-Server wird jedoch bereits diesen Port verwendet.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, konfigurieren Sie WDS Pre-Boot Execution Environment (PXE) Client reagiert auf Port 67. Zu diesem Zweck verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Ihrer Situation.

Methode 1

In der Befehlszeile den folgenden Befehl und drücken:

WDSUtil /Set-Server /usedhcpports:no

Methode 2

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie wdsmgmt.mscund klicken Sie dann auf OK.

  2. Klicken Sie im Fenster Windows-Bereitstellungsdienste ServerMaustaste für WDS-Server und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf die Registerkarte DHCP .

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Port 67 nicht abhören , und klicken Sie dann auf Übernehmen.

Weitere Informationen

Der Registrierungsunterschlüssel steuert, ob der PXE-Server den DHCP-Anschluss überwacht:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WDSServer\Providers\WDSPXEZum Aktivieren des PXE-Servers zum Abhören von Port 67 legen Sie den Wert des Registrierungseintrags UseDHCPPorts auf 1. Verwenden Sie diese Einstellung in Konfigurationen, in denen der Windows Deployment Services PXE-Server und DHCP-Server auf verschiedenen Computern installiert.


Um der PXE-Server überwacht Port 67 zu deaktivieren, legen Sie den Registrierungswert UseDHCPPorts auf 0. Verwenden Sie diese Einstellung in Konfigurationen, in denen Windows Deployment Services PXE-Server und DHCP-Server auf demselben Computer installiert.

Referenzen

Weitere Informationen zu WDS-Server-Protokollierung klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

wie die Protokollierung in Windows Deployment Services (WDS) in Windows Server 2003

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×