WinRM-Befehl schlägt fehl, wenn Zugriff verweigert wird, Fehlernummer:-2147024891 0x8007005

Problembeschreibung

Nach der Installation des UNIX/Linux-Agents für System Center Operations Manager schlägt der Ermittlungsprozess möglicherweise fehl, und der Client wird nicht in der Konsole angezeigt.  Wenn Sie versuchen, ein solches Problem zu beheben, führen Sie möglicherweise einen Befehl ähnlich der folgenden aus, um zu überprüfen, ob der Erkennungsprozess funktioniert:

WinRM e http://schemas.Microsoft.com/WBEM/wscim/1/CIM-Schema/2/SCX_OperatingSystem?__cimnamespace=root/SCX-r:https://<UNIX-Servername>:1270-u: <Benutzerkonto>-auth: Basic-Encoding: UTF-8-skipCAcheck-skipCNcheck

In bestimmten Szenarien schlägt dieser Befehl mit der folgenden Fehlermeldung fehl:

Zugriff verweigert, Fehlernummer:-2147024891 0x8007005.

Möglicherweise werden auch die folgenden Informationen in/var/opt/microsoft/scx/Log/scxcimd.Log angezeigt:

     cimserver: Überwachen von HTTPS-Port 1270.     cimserver: Überwachen des lokalen Verbindungs Sockets     cimserver: Started SCX CIM Server Version 2.9.0 Release.     cimserver: Fehler bei der Authentifizierung für Benutzer =<Benutzerkonto>.     cimserver: Fehler bei der Authentifizierung für Benutzer =<Benutzerkonto>.

Ursache

Dies kann auftreten, wenn eine falsche PAM. CONF-Datei wird auf dem UNIX-Server generiert. Diese Datei wird vom SCX-Installationsprogramm automatisch generiert.

Fehlerbehebung

Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie die automatisch generierten Einträge aus dem pam. CONF-Datei und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu:

# Die Konfiguration von SCX wird vom SCX-Installationsprogramm generiert. scx auth erforderlich/usr/lib/security/$ISA/pam_unix. so. 1 SCX-auth erforderlich/usr/lib/security/$ISA/pam_dial_auth. so. 1 SCX-Konto erforderlich/usr/lib/security/$ISA/pam_roles. so. 1 SCX-Konto benötigt/usr/lib/security/$ISA/pam_projects. so. 1scx-Konto erforderlich/usr/lib/security/$ISA/pam_unix. so. 1 # Ende des Abschnitts, der vom SCX-

WICHTIG Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Sicherungskopie des ursprünglichen Pam verfügen. CONF-Datei, bevor Sie Änderungen vornehmen.  PAM. CONF- Dateien sind UNIX/Linux-installationsspezifisch und diese Auflösung kann nur in bestimmten Konfigurationen funktionieren.  Es ist auch möglich, dass benutzerdefinierte PAM-Module hinzugefügt werden, um zusätzliche Features wie die AD-Authentifizierung usw. zu unterstützen , d. h. seine Auflösung gilt nur, wenn kein benutzerdefiniertes PAM-Modul definiert ist.

In den meisten Fällen genügen die für den sshd-Prozess definierten Einträge. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Einträge benötigt werden, können Sie die Einträge replizieren, die für den sshd-Prozess und für den SCX -Prozess definiert sind, und die sich im Allgemeinen um das Problem kümmern.  Stellen Sie sicher, dass Sie die Auswirkungen der Durchführung dieser Änderungen in ihrer jeweiligen Umgebung kennen, bevor Sie dies tun.

Weitere Informationen

Dieses Problem bezieht sich auf Solaris 8, Solaris 9 und Solaris 10. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln: http://technet.Microsoft.com/en-US/Library/ee344801.aspx

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×