Datumsangaben werden beim Erstellen von Diagrammen in Microsoft Excel fortlaufend erstellt


Problembeschreibung


Wenn Sie einen Bereich von Datumsangaben, die nicht aufeinander folgen, grafisch darstellen, füllt Microsoft Excel möglicherweise die fehlenden Datumsangaben aus, um den Bereich fortlaufend zu gestalten.

Fehlerbehebung


Microsoft Excel 2000, Microsoft Excel 2002 und Microsoft Office Excel 2003

Um dieses Verhalten zu beheben, formatieren Sie die Achse auf eine Rubrikenachse anstelle einer Zeitachsen Achse. Wenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden an.

Methode 1

Wenn Sie Daten auf dem Arbeitsblatt eingegeben, das Diagramm aber noch nicht erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Wählen Sie die Daten auf dem Arbeitsblatt aus, die die Quelldaten für das Diagramm sein sollen.
  2. Klicken Sie auf der Standard Symbolleiste auf Diagramm-Assistent .
  3. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen in den Schritten 1 und 2 des Diagramm-Assistenten vor.
  4. Klicken Sie in Schritt 3 des Diagramm-Assistenten auf die Registerkarte Achsen .
  5. Klicken Sie unter Kategorie (X-Achse)auf Kategorie .
  6. Fahren Sie fort, indem Sie den Diagramm-Assistenten ausführen, bis das Diagramm erstellt wird.

Methode 2

Wenn Sie das Diagramm bereits erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  2. Klicken Sie im Menü Diagramm auf Diagrammoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Achsen .
  4. Klicken Sie unter Kategorie (X)-Achsen auf Kategorie , und klicken Sie auf OK.

Microsoft Office Excel 2007

Um dieses Verhalten zu beheben, formatieren Sie die Achse als Text Achse anstelle einer Datumsachse. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Achse formatieren.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Achse formatieren auf Achsenoptionen.
  3. Klicken Sie unter Achsentypauf Text Achseund dann auf Schließen.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Excel verwendet automatisch eine Zeitachsen Achse, wenn Sie erkennt, dass Sie Arbeitsblattdaten haben, die in der ersten Spalte oder ersten Zeile der Quelldaten für das Diagramm Datums Zahlen Formatierungen enthalten, abhängig von den Dimensionen der Quelldaten. Bei der Zeitachse handelt es sich um einen speziellen Typ der Rubrikenachse, der nach Datum sortiert ist. Die Zeitachsen Achse im Diagramm zeigt die Datumsangaben in chronologischer Reihenfolge an, selbst wenn die Datumsangaben nicht in der Reihenfolge auf dem Arbeitsblatt liegen. Die Skalierung der Zeitskalenachse wird durch einen Algorithmus bestimmt, der von Excel für den Datumsbereich in der Achse verwendet wird. Die Basiseinheit wird berechnet, indem Sie die Reihe von Punkten durchsucht und die kleinste Zeitdifferenz zwischen zwei Datumswerten im Bereich findet. Dieser Zeitunterschied wird dann zur Basiseinheit für die Zeitskalenachse.