Alphabetleiste für die CRM-Anwendung für Microsoft Dynamics CRM 4.0 anpassen

Gilt für: Dynamics CRM 4.0

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Alphabetleiste anzupassen, klicken Sie unten auf der CRM-Anwendung für Microsoft Dynamics CRM 4.0.Starting Update Rollup 15 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 angezeigt wird, Alphabetleiste angepasst werden kann. Auf Organisationsebene bedeutet dies, dass dieselbe benutzerdefinierte Alphabetleiste dargestellt wird, wenn Benutzer Microsoft Dynamics CRM-Organisation zugreifen.

Weitere Informationen


Um Alphabetleiste anzupassen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Extrahieren und die Microsoft.Crm.SE.OrgDBOrgSettingsTool.exe konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2479288 Steht ein neues Tool, das abgerufen und die Einstellungen der Organisation in Microsoft Dynamics CRM 4.0-Konfigurationen
  2. Das Tool können Sie alle anpassbare Einstellungen für eine bestimmte CRM-Organisation abrufen oder diese Einstellungen ändern, indem Sie den Namen, die geändert werden müssen und den neuen Wert. Die Einstellung, die die Anpassung der Alphabetleiste steuert heißt "JumpBarAlphabetOverride".
  3. Führen Sie das Tool öffnen Sie eine Befehlszeile in den Ordner, in dem das Tool und die zugehörigen Dateien befinden, und führen Sie folgenden Befehl:
    Microsoft.CRM.SE.OrgDBOrgSettingsTool.exe Update MeineOrganisation JumpBarAlphabetOverride "NewAlphabetBarDefinition"
  4. Alphabetleiste auf die Standarddefinition Zurücksetzen der gleiche Befehl jedoch übergeben Sie eine leere Zeichenfolge als Definition:
    Microsoft.CRM.SE.OrgDBOrgSettingsTool.exe aktualisieren MeineOrganisation JumpBarAlphabetOverride ""

Definition der Alphabetleiste

Definition der Alphabetleiste hat die Form einer kommagetrennten Liste der Bezeichnung und der Werte zu suchen, wenn die Bezeichnung. Die Standarddefinition für US-Englisch CRM Version lautet wie folgt:
(#: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9),(A:a),(B:b),(C:c),(D:d),(E:e),(F:f),(G:g),(H:h),(I:i),(J:j),(K:k),(L:l),(M:m),(N:n),(O:o),(P:p),(Q:q),(R:r),(S:s),(T:t),(U:u),(V:v),(W:w) , (X:x),(Y:y),(Z:z)
Hinweis Zwischen den Zeichensätzen kann keine Leerzeichen verwendet werden.

Beispiel 1

Um die Bezeichnung als "A" Rückgabeergebnisse für mehrere Versionen von "a" haben, könnten ersetzen (ein: eine) in dieser Zeichenfolge mit (A: eine | ä | á | Æ | â). Jedes Zeichen nach der Doppelpunkt (:), der durch einen senkrechten Strich (|) getrennt auf Bedingung springen gesucht wird. Aktualisieren Sie die organisationseinstellungen müssten Sie dann das Tool mit dem folgenden Befehl ausführen:
Microsoft.CRM.SE.OrgDBOrgSettingsTool.exe aktualisieren MeineOrganisation JumpBarAlphabetOverride "(#: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9),(A:a|ä|á|æ|ã),(B:b),(C:c),(D:d),(E:e),(F:f),(G:g),(H:h),(I:i),(J:j),(K:k),(L:l),(M:m),(N:n),(O:o),(P:p),(Q:q),(R:r),(S:s),(T:t),(U:u) ,(V:v),(W:w),(X:x),(Y:y),(Z:z)"

Beispiel 2

Auch kann die Liste der Etiketten und Wertepaare mehrere Sprung Punkte für jeden Buchstaben. Daher neben der Beschriftung, die als "A" angezeigt wird haben Sie zahlreiche weitere Label-Suche-Wert-Paare, die nur eine Teilmenge der "A" Bereich abdecken. Dazu könnten Sie ersetzen (A: eine) mit (A:a),(Aa-Am:aa|ab|ac|ad|ae|af|ag|ah|ai|aj|al|am),(An-Az:an|ao|ap|aq|ar|as|at|au|av|ax|ay|az) in der Alphabetleiste Definition. Auf diese Weise Filtern aller Elemente, die "A" entspricht, nur die Elemente in den Bereich "Aa Am" oder nur die Elemente im Bereich "Ein-Az". Mit dem Ausführen folgenden Befehl:
Microsoft.CRM.SE.OrgDBOrgSettingsTool.exe aktualisieren MeineOrganisation JumpBarAlphabetOverride "(#: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9),(A:a), (Aa-Am:aa | Ab | Ac | Ad | Ae | af | ag | ah | Ai | Aj | al | Uhr), (ein Az: ein | Ao | ap | Aq | Ar | wie | am | au | Av | Ax | Ay | az),(B:b),(C:c),(D:d),(E:e),(F:f),(G:g),(H:h),(I:i), (J : j),(K:k),(L:l),(M:m),(N:n),(O:o),(P:p),(Q:q),(R:r),(S:s),(T:t),(U:u),(V:v),(W:w),(X:x),(Y:y),(Z:z) "