KB2511963-Fix: Abfrage reagiert in SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2 nicht mehr, wenn die Abfrage eine Extended Events-Sitzung ändert oder beendet

Gilt für: SQL Server 2008 DeveloperSQL Server 2008 EnterpriseMicrosoft SQL Server 2008 Service Pack 2

Microsoft vertreibt Microsoft SQL Server 2008 Service Pack 2 (SP2) oder Microsoft SQL Server 2008 R2-Fixes als eine herunterladbare Datei. Da die Fixes kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der vorherigen Version von SQL Server 2008 Service Pack 2 (SP2) oder SQL Server 2008 R2 enthalten waren.

Problembeschreibung


Wenn Sie eine Abfrage verwenden, um eine Extended Events-Sitzung zu beenden oder ihren Zustand in SQL Server 2008 oder in SQL Server 2008 R2 zu ändern, reagiert die Abfrage nicht mehr (hängt), und die Sitzung kann nicht mithilfe einer Kill-Anweisung abgebrochen werden. HinweisMit den folgenden Abfragen wird die Extended Events-Sitzung beendet oder geändert:
  • Ereignissitzung ablegen
  • Alter-Ereignissitzung
Hinweis Sie müssen den SQL Server-Dienst neu starten, um dieses Problem zu beheben.

Fehlerbehebung


Informationen zum kumulativen Update

Kumulatives Update 8 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2

Der Fix für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 8 veröffentlicht. Wenn Sie weitere Informationen zum beziehen dieses kumulativen Updatepakets für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2871401 Kumulatives Updatepaket 8 für 2008 R2 Service Pack 2
Hinweis Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Fix-Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der vorherigen Version von SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 enthalten waren. Wir empfehlen, dass Sie die neueste Fix-Version anwenden, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2730301 Die SQL Server 2008 R2-Builds, die nach dem Veröffentlichen von SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 veröffentlicht wurden

SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Die Lösung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 6 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 veröffentlicht. Wenn Sie weitere Informationen zum Abrufen dieses kumulativen Updatepakets benötigen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2679367 Kumulatives Update Paket 6 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1
Hinweis Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Fix-Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit der vorherigen Version von SQL Server 2008 R2 behoben wurden. Wir empfehlen, dass Sie die neueste Fix-Version anwenden, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2567616 Die SQL Server 2008 R2-Builds, die nach dem Veröffentlichen von SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 veröffentlicht wurden

SQL Server 2008 Service Pack 2

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 3 veröffentlicht. Wenn Sie weitere Informationen zum beziehen dieses kumulativen Updatepakets für SQL Server 2008 SP2 erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2498535 Kumulatives Updatepaket 3 für SQL Server 2008 SP2
Hinweis Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Fix-Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit der vorherigen Version von SQL Server 2008 SP2 behoben wurden. Wir empfehlen, dass Sie die neueste Fix-Version anwenden, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2402659 Die SQL Server 2008-Builds, die nach der Veröffentlichung von SQL Server 2008 SP2 veröffentlicht wurden

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


RegelsoftwareRegeltitelRegelbeschreibungProduktversionen, für die die Regel ausgewertet wird
System Center AdvisorSQL Server, Fehlendes Update-KB2511963, um zu verhindern, dass die Abfrage beim Beenden der XEvent-Sitzung hängtSystem Center Advisor überprüft, ob diese Instanz von SQL Server den Fix enthält, der in diesem Artikel iscussed ist, wenn der Fix nicht vorhanden ist, generiert der System Center Advisor eine Nachricht. Überprüfen Sie die Details im KB-Artikel, und führen Sie die erforderlichen Aktionen aus.SQL Server 2008 SQL Server 2008 R2

Informationsquellen


Weitere Informationen zu SQL Server Extended Events-Sitzungen finden Sie auf der folgenden MSDN-Website: