Nachdem Sie den Namen des aktuellen Benutzerkontos in SharePoint Foundation 2010 ändern, werden keine Ergebnisse zurückgegeben

Gilt für: Microsoft SharePoint Foundation 2010

Problembeschreibung


Angenommen Sie, ein Benutzerkonto erstellen, die Berechtigungen zum Anzeigen von Elementen in einer Dokumentbibliothek von Microsoft SharePoint Foundation 2010. Ändern Sie den Namen des Benutzerkontos, und Sie führen eine Suche nach Elementen in der Dokumentbibliothek mit dem Benutzerkonto. In diesem Fall werden keine Elemente zurückgegeben.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • SharePoint Foundation 2010 nicht die tatsächlichen Berechtigungen des aktuellen Benutzerkontos gespeichert.
  • Websitedaten-Webdienst sendet keine UserKey -Attribut im Element Benutzerkonten , die anspruchsbasierte Authentifizierung verwenden.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, müssen sie das folgende Update übernehmen:
2598304 Beschreibung des SharePoint Foundation 2010-Hotfix-Pakets (Wss-X-none.msp): 24 April 2012

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.