Update: "Timeout abgelaufen" Fehlermeldung, wenn eine Produkt XML-Katalogdatei in Commerce Server 2009 importieren

Gilt für: Commerce Server 2009 EnterpriseCommerce Server 2009 Standard

Problembeschreibung


Wenn Sie eine Produkt XML-Katalogdatei in Microsoft Commerce Server 2009 importieren, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Zeilennummer: Timeout abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor Abschluss des Vorgangs oder der Server antwortet nicht.

Hinweis Zeile " Anzahl" ist die letzte Zeile des Katalogs in der importierten XML-Datei.

Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Sie einen umfangreichen Katalog importieren, der einige Daten enthält. Insbesondere der Katalog enthält viele Beziehungen, oder Sprachen.

Problemlösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Hotfixpaket. Dieses Hotfixpaket wird eine gespeicherte Prozedur um die Leistung der Katalogimport während nicht aufgelöste Beziehungen verarbeitet. Darüber hinaus wird der Timeoutwert des Importvorgangs Katalog erhöht.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Commerce Server 2009 installiert.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen. Jedoch müssen Sie Internet Information Services (IIS) und die Commerce Server Catalog Import Host COM-Anwendung starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden. Neustart von IIS geben Sie folgenden Befehl an der Befehlszeile und dann die EINGABETASTE:

IISRESET /RESTART

Hinweis Dieser Befehl beendet und neu gestartet alle IIS-Dienste auf einem Computer ausgeführt werden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt den vorherigen veröffentlichten Hotfix KB2519830.

Installationshinweise

Das Hotfix-Paket enthält die folgenden Dateien:
  • CommerceServer2007SP3-KB2673220-ENU.exe
  • KB2673220.sql
Um dieses Problem in neuen Katalogdatenbanken zu verhindern, führen Sie CommerceServer2007SP3-KB2673220-ENU.exe Datei zum Aktualisieren die Datei Catalogcreate.sql für Commerce Server 2009. Außerdem müssen Sie die KB2673220.sql-Datei vorhandenen Katalog Datenbanken aktualisieren ihre gespeicherten Prozeduren ausführen.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Commerce Server 2009
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Catalogcreate.sqlNicht zutreffend1,156,97716-Feb-201207:23Nicht zutreffend
Microsoft.catalogserver.dll6.0.4171.60763,76016-Feb-201210:03x86
Microsoft.commerceserver.runtime.dll6.0.4171.60849,79216-Feb-201210:03x86
Microsoft.commerceserver.catalog.dll6.0.4171.60960,38416-Feb-201209:38x86

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.