Ein Wort in der AutoKorrektur-Ausnahmenliste wird in Word korrigiert.


Ein Microsoft Word 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter
203848 .

Problembeschreibung


Nachdem Sie der AutoKorrektur-Ausnahmenliste in Microsoft Word ein Wort hinzufügen, kann das Wort bei Eingabe noch automatisch korrigiert.

Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Ein Wort hinzufügen zu der Liste nicht korrigieren auf der Registerkarte Weitere Korrekturen .
  • Die AutoKorrektur -Liste enthält das Wort nicht korrigierenListe hinzugefügt.

Ursache


Die Einträge in der Liste nicht korrigieren gelten nur für Wörter, die das Rechtschreibwörterbuch korrigiert werden, die in Microsoft Word verwendet wird. In der AutoKorrektur -Liste enthaltene Wörter werden immer korrigiert, wenn das Kontrollkästchen während der Eingabe ersetzen aktiviert ist.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu vermeiden, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Wenn das Wort in der AutoKorrektur-Liste enthalten ist, fügen Sie es der Liste nicht korrigieren . Stattdessen entfernen Sie das Wort in der AutoKorrektur-Liste. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Word 2003 und Word 2002
      Klicken Sie im Menü Extras auf AutoKorrektur-Optionen.

      Word 2007
      Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche
      Word-Optionenwählen Sie Proofing im linken Bereich, und klicken Sie auf AutoKorrektur-Optionen die
      AutoKorrektur-Optionen -Abschnitt.
    2. Wählen Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur das Wort in der AutoKorrektur -Liste aus und dann auf Löschen.
  • Um zu verhindern, dass Word AutoKorrektur für ein bestimmtes Wort im Wörterbuch enthalten ist, die verwendet wird, aktivieren Sie das
    Option Automatisch Vorschläge aus der Rechtschreibprüfung verwenden. Fügen Sie das Wort, das nicht auf der Liste nicht korrigieren korrigiert werden soll. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Word 2003 und Word 2002
      Klicken Sie im Menü Extras auf AutoKorrektur-Optionen.

      Word 2007
      Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche
      Word-Optionenwählen Sie Proofing im linken Bereich, und klicken Sie auf AutoKorrektur-Optionen die
      AutoKorrektur-Optionen -Abschnitt.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur das Kontrollkästchen Automatisch Vorschläge aus der Rechtschreibprüfung verwenden .
    3. Klicken Sie auf Ausnahmen.
    4. Geben Sie auf der Registerkarte Weitere Korrekturen das Wort Wort korrigieren soll die
      Nicht korrigieren Feld, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
    5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld AutoKorrektur-Ausnahmen zu schließen.
    6. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld AutoKorrektur zu schließen.
  • Um zu verhindern, dass Word automatisch korrigieren ein Wort im Wörterbuch enthalten ist, die verwendet wird, deaktivieren Sie die Option Automatisch Vorschläge aus der Rechtschreibprüfung verwenden . Klicken Sie dazu im Menü Extras auf AutoKorrektur-Optionen . Klicken Sie auf der Registerkarte AutoKorrektur das Kontrollkästchen Automatisch Vorschläge aus der Rechtschreibprüfung verwenden .