22. Februar 2018 – KB4075213 (Vorschau auf monatlichen Rollup)

Gilt für: Windows Server 2012Windows Embedded 8 Standard

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen aus KB4074593 (veröffentlicht am 13. Februar 2018) und außerdem die folgenden neuen Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollupupdate:

  • Aktualisiert Zeitzoneninformationen.

  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass „services.exe“ nicht mehr funktioniert, nachdem die Berechtigung „Identitätstoken für einen anderen Benutzer in derselben Sitzung abrufen“ auf Computer unter Windows Server 2012 R2 angewendet wurde. Auf diesen Computern kommt es dann zu einer Neustartschleife. Das System meldet möglicherweise die SceCli-Ereignis-ID 1202 mit dem Fehler 0x4b8. Möglicherweise wird auch die Anwendungsfehler-Ereignis-ID 1000 mit dem Namen „scesrv.dll“ für das fehlerhafte Modul und dem Ausnahmecode 0xc0000409 gemeldet. Diese Berechtigung wurde in Windows Server 2016 eingeführt.

  • Behebt ein Problem, bei dem der SMB-Redirector möglicherweise unbegrenzt nicht mehr reagiert, wenn zahlreiche gleichzeitige Loopbackvorgänge ausgeführt werden.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Microsoft sind zurzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird als optionales Update über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Beziehen von Updates über Windows Update. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für Update 4075213