Xbox: beim Verwenden einer direkten Verbindung mit Xbox Live erhalten Sie einen DNS-Fehler (5335)

Gilt für: Xbox LiveXbox

ZUSAMMENFASSUNG


Verwenden Sie diesen Artikel, um die folgende Fehlermeldung zu beheben:
Die DNS-Server konnten nicht erreicht werden. Überprüfen Sie diese möglichen Optionen:
  1. Wenn Ihre Xbox-Konsole direkt mit dem Modem verbunden ist, vergewissern Sie sich, dass die DNS-Server Einstellungen mit den Einstellungen übereinstimmen, die Ihnen Ihr Internet Dienstanbieter (ISP) gegeben hat.
  2. Wenn Ihre Xbox-Konsole mit einem Router verbunden ist, vergewissern Sie sich, dass dieDNS-Server Einstellungen auf automatischfestgesetzt sind.

WEITERE INFORMATIONEN


Verwenden Sie die folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben:Hinweis in der Regel behebt die Spoofing-Methode für Mac-Adressen (Media Access Control) dieses Problem. Verwenden Sie daher Methode 1 und 2 in der Reihenfolge, in der Sie angezeigt werden.

Methode 1: Spoofing von Mac-Adressen

Personal Computer

So führen Sie die Spoofing von Mac-Adressen auf einem Personal Computer durch:
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie anschließend auf OK.Hinweis Sie müssen die Schritte 1 bis 3 ausführen, wenn Ihr Modem an Ihren Computer angeschlossen ist und Ihr Computer online ist. Um zu überprüfen, ob Sie online sind, besuchen Sie die folgende Website:
  2. Geben Sie ipconfig/allein. Hinweis Wenn der Befehl ipconfig/all nicht funktioniert, können Sie auch den Befehl Winipcfg verwenden.
  3. Die Mac-Adresse Ihres Computers ist unter physische Adresseaufgeführt. Geben Sie diese Informationen in der Xbox-Konsole ein. Hinweis Verwenden Sie keine Adressen, die mit den Ziffern "44" beginnen.
  4. Deaktivieren Sie die Xbox-Konsole, und aktivieren Sie Sie dann wieder.
  5. Wählen Sie auf dem Bildschirm Verbindungs Status den Eintrag Einstellungenaus, und drücken Sie dann die A -Taste.
  6. Wählen Sie erweitertaus, und drücken Sie dann die A -Taste.
  7. Wählen Sie MAC-Adresseaus.
  8. Geben Sie die Informationen unter physikalische Adresseein. Schließen Sie die Bindestriche (-) nicht ein.

Macintosh

So suchen Sie Ihre Ethernet-Adresse auf einem Apple Macintosh-Computer: Hinweis möglicherweise müssen Sie die folgenden Anweisungen entsprechend der auf Ihrem Macintosh-Computer installierten Betriebssystemversion anpassen.
  1. Zeigen Sie im Menü Apple auf SystemSteuerung, und klicken Sie dann auf TCP/IP.
  2. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Benutzermodus.
  3. Wählen Sie die Option erweitert aus, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Klicken Sie im TCP/IP-Control Panel auf die Schaltfläche " Informationen ". Die Hardwareadresse (Mac) für Ihren Computer ist die Nummer, die unter Hardwareadresseaufgeführt ist.
Wenn auf Ihrem Computer ein anderes Betriebssystem als Apple OSX oder Microsoft Windows ausgeführt wird, wenden Sie sich an Ihren Computerhersteller, um zu erfahren, wie Sie die Mac-Adresse erhalten.

Methode 2: ein-und Ausschalten des Modems

Nachdem Sie die Mac-Adressen-Spoofing durchgeführt haben, schalten Sie das Modem aus und ein:
  1. Deaktivieren Sie das Modem (mit verbundener Xbox-Konsole), warten Sie drei Minuten, und schalten Sie es dann wieder ein. Die meisten Modems verfügen über keinen Ein-/Ausschalter. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das Netzteil an das Modem ziehen, um es zu deaktivieren, und es dann wieder anschließen, um es zu aktivieren.
  2. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.