Bekannte Probleme mit der realen Wetter-Funktion in Flight Simulator

Gilt für: Microsoft Flight Simulator X DeluxeMicrosoft Flight Simulator X Standard

Zusammenfassung


In diesem Artikel werden die bekannten Probleme mit der realen Wetter Funktion in Microsoft Flight Simulator beschrieben. Das reale Wetter Feature muss Daten abrufen, die von einem anderen Unternehmen von einer Website bereitgestellt werden. Wenn das simulierte Wetter nicht den Gegebenheiten in der realen Welt entspricht, gibt es mehrere mögliche Ursachen, die Sie untersuchen können. Sie möchten sicherstellen, dass Sie eine Verbindung mit der Website herstellen können, dass die Website ausgeführt wird und dass Sie und Ihr Internetdienstanbieter (ISP) die alten Daten nicht zwischengespeichert haben. Das simulierte Wetter kann auch mithilfe des Dynamic Weather-Features geändert werden, damit das simulierte Wetter geändert wird. Wenn sich das simulierte Wetter ändert, entspricht das Wetter möglicherweise nicht den aktuellen Gegebenheiten in der realen Welt. Die neuesten Daten für einige Wetterstationen können mehrere Stunden alt sein und dürfen keine Bedingungen in allen Höhen aufweisen.

EINFÜHRUNG


Ab Microsoft Flight Simulator 2000 können Sie das Wetter Feature in Echtzeit verwenden. Sie können die "Real-World"-Wetterdaten aus dem Internet herunterladen und die Daten in der Flight-Simulation anzeigen. Microsoft Flight Simulator 2004 auch eine neue Funktion mit dem Namen "Dynamic Weather" enthalten. Das Dynamic Weather-Feature in Flight Simulator 2004 wirkt sich auf die Bildung von Wolken, das Auftreten von Niederschlägen und die Bewegung von frontalen Systemen aus. Weitere Informationen zu den Wetter Features, die in Flight Simulator zur Verfügung stehen, und dazu, wie Sie verwendet werden können, finden Sie in der Onlinedokumentation, die mit Ihrer Kopie von Microsoft Flight Simulator bereitgestellt wird.

Weitere Informationen


Gelegentlich kann es ein Problem geben, bei dem Microsoft oder Microsoft-Partner das aktuelle Wetter nicht zur Verfügung stellen. Wenn dieses Problem auftritt, steht das "alte" Wetter weiterhin zur Verfügung. Dies kann zu veralteten Wetterdaten in der Simulation führen, die mit dem, was Sie aus dem Fenster sehen, veraltet sind. Es ist auch möglich, dass eine automatisierte Wetter Berichterstattungs Station fehlschlägt oder nicht mehr zur Verfügung steht. Wenn dies der Fall ist, kann eine automatisierte Wetter Berichterstattungs Station einen leeren Wert an den Wetterserver senden. Der Server verarbeitet diese Informationen, indem er leere Wetterwerte ignoriert und das letzte Wetter, das von dieser Station gemeldet wurde, verwendet. Einige automatisierte Wetter Berichterstattungs Stationen in mehr abgelegenen Gebieten der Welt melden nur ein-oder zwei Mal täglich ihr Wetter. Dies kann auch zu einer virtuellen Witterung führen, die nicht genau den aktuellen Bedingungen entspricht.

Behandeln von Problemen mit der realen Wetter-Funktion

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Wetter in der realen Welt nicht wie erwartet funktioniert, gehen Sie wie folgt vor:

Überprüfen Sie Ihre Internet Verbindung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Verbindung zum Internet und zu den realen Wetter Servern zu überprüfen:
  1. Starten Sie Microsoft Internet Explorer.
  2. Rufen Sie die folgende Microsoft-Website auf:
  3. Wenn Sie eine Verbindung mit der Website herstellen und die Websiteinhalte anzeigen können, funktionieren die Wetterserver.

Suchen nach zwischengespeicherten Daten

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer nicht zwischengespeichert wird oder nicht die alten Daten speichert, anstatt neue Daten herunterzuladen.Wenn Sie weitere Informationen zum Leeren des Caches erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
260897 Löschen des Inhalts des Ordners „Temporary Internet Files“
Sie können sich auch an Ihren Internetdienstanbieter wenden, um sicherzustellen, dass Sie keine zwischengespeicherte Version der Datei zur Verfügung stellen.

Anpassen der dynamischen Wettereinstellungen

Wenn Sie Flight Simulator 2004 verwenden und der Meinung sind, dass sich das Wetter im falschen Tempo ändert oder zu statisch ist, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen für das Dynamic Weather-Feature anpassen. Wenn die Rate, mit der sich das Wetter mit dem Zeitschieberegler ändert, auf " keine" festgelegt ist, bleibt das Wetter in Flight Simulator 2004 so, wie Sie es im Dialogfeld " benutzerdefiniertes Wetter " oder aus dem Internet heruntergeladen haben. Wenn diese Option auf mild, Mittel, hochoder extremfestgesetzt ist, ändern sich die Wetterbedingungen dynamisch, abhängig von den atmosphärischen Bedingungen, die im Dialogfeld Wetter festgesetzt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellung für die Rate zu ändern, mit der sich das Wetter über den Zeit Schieberegler ändert:
  1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm aufEinstellungen.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen aufWetter.
  3. Verschieben Sie die Rate, mit der sich das Wetter über den Zeit Schieberegler ändert, auf die gewünschte Einstellung.
  4. Klicken Sie auf OK.

Aktivieren der 15-Minuten-Updateoption

Flight Simulator 2004 hat auch eine Funktion hinzugefügt, die es Ihnen ermöglicht, alle 15 Minuten eine neue Momentaufnahme der realen Wetterdaten herunterzuladen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um reale Wetterdaten alle 15 Minuten herunterzuladen:
  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her.
  2. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von Flight Simulator 2004 aufFlight erstellen.
  3. Klicken Sie im Feld Ausgewähltes Wetter aufändern.
  4. Klicken Sie auf das reale Wetter (aktualisiert alle 15 Minuten) .
  5. Klicken Sie auf OK.

Hinweise zum realen Wetter

Wetterstationen in Flight Simulator befinden sich an denselben Stellen wie reale Wetterstationen. Das Wetter in der realen Welt wird nur an diese Standorte in Flight Simulator heruntergeladen. Wenn es in der realen Welt keine Wetterstation in der Nähe Ihres bevorzugten Flughafens gibt, gibt es keine Daten, die Sie in Flight Simulator herunterladen können. Die Wetterbedingungen werden zwischen den Wetterstationen interpoliert, die Ihrem Flughafen am nächsten sind. Realistische Wetterdaten können nur so häufig wie der Bericht "reale Stationen" erfasst werden. Einige Stationen melden alle 15 Minuten, während andere stündlich oder alle paar Stunden Berichten. Flight-Simulator-Wetter in der realen Welt kann sich etwas von dem Bericht anderer Quellen unterscheiden. So kann beispielsweise der Bericht National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) unterschiedliche Informationen enthalten. Unterschiedliche Wetterdienste können unterschiedliche Berichtsstrukturen verwenden. Es gibt weitere Einschränkungen hinsichtlich der Art und Weise, wie Wetterinformationen gesammelt und gemeldet werden. So liefern beispielsweise meteorologische Flugplatz-Berichte (METARs) keine Informationen zu Wolken in der oberen Ebene, wenn die niedrigste Obergrenze bewölkt ist. In diesem Fall befindet sich in den Daten, die in Flight Simulator heruntergeladen werden, nur die niedrigste gemeldete Ebene. Wenn Sie reale Wetterdaten herunterladen und dann die Bedingungen in benutzerdefiniertem Wetter anpassen, werden die Auswirkungen des realen Wetter Features neu verteilt und auf ein gewisses Maß verdünnt. Dies bedeutet nicht, dass es am besten ist, das Wetter nicht zu ändern, sondern sich bewusst zu sein, dass die Ergebnisse nicht vorhersehbar sind.Wenn Sie weitere Informationen zur Behebung von Problemen mit der realen Wetter Funktion erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base zu lesen:
836186 Behandeln von Problemen mit der realen Wetter Funktion und der Nachrichtenfunktion in Flight Simulator