Zum Einrichten der Application Server in Microsoft Dynamics SL

Gilt für: Application Server

TechKnowledge-Inhalt


Anwendungsserver einrichten

Zum Einrichten einer Application Server in Microsoft Dynamics SL oder in Microsoft Business Solutions - Solomon, definieren Sie eine Application Server-Konfiguration, die steuert, wie der Application Server Anfragen verarbeitet. Die Konfiguration besteht aus:


Anwendungsservernamen - müssen Wartung (95.260.00) gemäß Solomon Mitgliedsnamen identisch sein.


Anwendungsparameter - polling Interval (wie oft Sie neue Verarbeitung Anfragen), e-Mail-Profil (Anfragen, Antworten per E-mail senden) temporäre Verzeichnis und Protokoll-Einstellung (Wenn zu vorhandenen Informationen mit neuen Informationen überschrieben).


Application Server-Optionen - Bericht routing und Anfragen, die nicht erfolgreich verarbeiten wie Application Server verarbeitet (d. h. unvollständige Anfragen).


Application Server-Gruppen und Benutzer - Solomon IV Gruppen und Benutzer, die Anfragen an den Anwendungsserver senden können.


Anwendungsserver einrichten


1. definieren Sie eine Benutzer-ID und das Kennwort für den Anwendungsserver Wartung. Finden Sie im System-Manager Online-Hilfe oder Benutzer Guide für Weitere Informationen.


Hinweis: Diese Benutzer-ID sollte mit Zugriffsrechten auf dem Anwendungsserver (96.010.00) Bildschirm neben Bildschirme oder Berichte Solomon Desktop Anfragen übermitteln eingerichtet werden.


2. Starten Sie Application Server Administration-Wizard. Dazu wählen Sie Modul | Application Server | Der Assistent für neue oder Modul | Application Server | Server-Verwaltung, und klicken Sie auf Server hinzufügen. Application Server Administration Wizard (96.070.00) wird angezeigt.


3. Klicken Sie auf Weiter. Verwendet den neuen Anwendungsserver Fenster.


4. Wählen Sie den Namen des Anwendungsservers aus der angezeigten Liste aus, und klicken Sie auf Weiter. Im Fenster Application Server-polling, maximale Anfragen zugelassen, e-Mail- und temporären Verzeichnisses definiert werden.


Hinweis: Wenn der Application Server Name soll noch nicht definiert wurde, klicken Sie auf Benutzer hinzufügen, um Benutzer-Wartung. Definieren Sie den Application Server-Benutzernamen und das Kennwort, schließen Sie Wartung, und klicken Sie auf Weiter.


5. Geben Sie unter Abrufintervall die Anzahl Abrufintervall in Sekunden (z.B. 10, um anzugeben, dass der Anwendungsserver die Anforderungswarteschlange alle 10 Sekunden für neue Anfragen Umfrage sollte eingeben).


6. Geben Sie Anfragen, die Application Server gleichzeitig auf zulässige Anfragen dürfen, maximal.


7. Geben Sie 7. den Application Server e-Mail-Profil-ID am e-Mail-ID


Hinweis - Anwendungsserver e-Mail-Profil definiert muss ein gültiges Microsoft Exchange- oder Outlook-Profil (d. h. der Computer, auf dem Application Server ausgeführt wird, muss eine Clientinstallation von Microsoft Exchange oder Outlook und haben ein Profil auf e-Mails zugreifen).


Hinweis: für Application Server einwandfrei funktioniert, muss Outlook 2000 Microsoft Collaboration Data Objects (CDO) während der Installation von Outlook 2000 installiert sein. Wenn Outlook 2000 ohne CDO installiert wurde, müssen Sie die Office 2000-Installation erneut ausführen. Starten Sie das Office 2000-Installationsprogramm, und wählen Sie Features hinzufügen oder entfernen. Wählen Sie dann im Bereich Microsoft Outlook Datenobjekte Komponente installieren und führen Sie die Installation.


8. temporäres Verzeichnis definieren den Pfad und Namen der Anwendungsserver temporärer Speicherort sollten Dateien während der anforderungsverarbeitung generiert. Verwenden Sie durchsuchen, um das Verzeichnis zu finden.


9 Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Im Fenster Application Server Protokollierungsoptionen definiert werden.


10. Anzahl Einträge geben Sie unter maximale Anzahl Einträge der Anwendungsserver sollten weiterhin Protokoll Beginn Überschreiben von Protokollinformationen (z.B. 1500 beginnt mit dem 1501st überschreiben Anwendungsserver zu geben).


11. Anzahl Tage geben die maximale Anzahl von Tagen der Anwendungsserver Informationen im Protokoll beibehalten sollten, Beginn Informationen überschreiben (z. B. 15 beginnen am Tag 15 überschreiben Anwendungsserver zu geben).


Hinweis: Wenn sowohl Einträge auf 0 gesetzt, das Protokoll nicht automatisch gelöscht und alle bleibt im Protokoll, bis Sie diese manuell löschen.


12 Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Das Fenster definiert, wenn der Anwendungsserver abgeschlossene Anfragen aus der Warteschlange Anforderung löschen.


13. Geben Sie die Anzahl der Tage (z. B. 10) Application Server in der Warteschlange abgeschlossen Informationen beibehalten soll.


14 Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Optionen für e-Mail-Archivierung definiert Fenster:


Wählen Sie "Berichte löschen, nachdem sie gesendet wurde" Solomon Berichtsdateien löschen unmittelbar nach dem Bericht per E-mail an die richtigen Empfänger gesendet wurde.


Wählen Sie "behalten Sie die Berichte in das temporäre Verzeichnis", die Ergebnisse der berichtsanforderung im temporären Dateiverzeichnis Anwendungsserver verwalten, auch wenn die Berichte per E-mail an die richtigen Empfänger gesendet wurden.


15 klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Definiert, wie der Application Server Anfragen verarbeitet, die nicht fertig Verarbeitung (unvollständig) Fenster:


Wählen Sie "Unvollständige Anfragen automatisch erneut" Application Server Unvollständige Anträge Wiederaufbereitung automatisch erneut zu.


Wählen Sie "In Warteschlange verlassen und kennzeichnen als unvollständig" Application Server die Anforderung mit dem Status "unvollständig" zuweisen und in der Warteschlange. Die Anforderung kann dann erneut oder Warteschlange anzeigen '''' Bildschirm gelöscht.


16 klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Im Fenster Solomon IV Gruppen und Benutzer, die Anfragen an den Anwendungsserver senden können verwendet werden.


17. Aktivieren Sie 17. Anwendungsserver Gruppen Gruppen.


18 wählen Sie Anwendungsserver Benutzer Benutzer.


Hinweis: Wenn keine Gruppen und Benutzer ausgewählt sind, und jeder Benutzer definierten Anwendungsserver Ersuchen kann.


19. Klicken Sie auf Weiter. Das Fenster verwendet, um festzustellen, ob der Anwendungsserver Standard Application Server für die Gruppen und Benutzer ist identifiziert Schritte 17 und 18 zeigt.


20 wählen Sie 20 alle Gruppen und Benutzer für die Application Server Standard Application Server sein sollte.


21. Klicken Sie auf Weiter. Im Fenster Application Server-Installation verwendet werden.


Hinweis: Wenn eine oder mehrere Optionen müssen geändert werden, bis an die falsche Auswahl, die richtige Auswahl, und klicken auf Weiter zum aktuellen Fenster zurück. Fahren Sie mit Schritt 22.


22. Klicken Sie auf Fertig stellen, um Application Server Einrichtung und Application Server Administration-Wizard zu beenden.


Zusätzliche Ressourcen

1. Informationen Onrunning Application Server finden Sie in Knowledge Base-Artikel 848127 .


2. Informationen zur Anwendung Eigenschaften und Optionen finden Sie Knowledge Base-Artikel 848126 .


Schlüsselwörter: Erstellen

Dieser Artikel wurde TechKnowledge-Dokument ID:135889