Lösen Sie schlechte Audioqualität mithilfe der LifeCam in Messenger Videoanruf

Gilt für: LifeCam NX-6000LifeCam VX-1000

Problembeschreibung


Sie verwenden Microsoft LifeCam mit MSN Messenger oder Windows Live Messenger zu einer Videokonferenz. In diesem Szenario hören Sie eines der folgenden Lärmbelästigungen:
  • Echos
  • Summen sound
  • Statischer Ton
  • Geräusch

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Die Lautsprecher oder das Mikrofon Ebenen sind nicht ordnungsgemäß konfiguriert.
  • Die Headset-Einstellung ist aktiviert, obwohl kein Headset verwendet wird.
  • Die Lautsprecher sind zu nah am Mikrofon.
  • Es gibt mehr als ein Mikrofon.
Darüber hinaus ist das Mikrofon hochsensibel. Aus diesem Grund kann das Mikrofon von folgenden Strahlungsquellen beinflusst werden:
  • Nähe des Mikrofons und eine der folgenden Geräte:
    • WLAN-Router
    • Lautsprecher
    • Fernsehen
    • Computerbildschirm
  • Strahlung von anderen elektrischen Quellen oder elektrischen Punkte. Leuchtstoffröhren können dieses Problem verursachen.
  • Nicht ordnungsgemäß geerdete Computerverbindungen

  • Summen aus den Computerlautsprechern
  • Summen, wenn die Kamera neben einem Röhrenmonitor steht

Problemlösung


Die Audiopegel festlegen

  1. Klicken Sie im Fenster Videokonferenz LifeCam Dashboard, klicken Sie auf die Registerkarte und klicken Sie Audio und Video unter LifeCam Einstellungen.
  2. Führen Sie die Schritte des Assistenten lautsprechereinstellungen und mikrofoneinstellungen LifeCam Einstellungen anpassen.

    Hinweise
    • Lautsprecher-Einstellungen stellen Sie sicher, dass die Lautsprecherlautstärke nicht zu laut. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kopfhörer korrekt ist.
    • Mikrofon-Einstellungen stellen Sie sicher, dass die Mikrofonlautstärke richtig eingestellt ist. Die Pegelanzeige Mikrofon muss nicht auf Rot festgelegt.

Die Lautsprecher

Verschieben Sie die Lautsprecher vom Mikrofon. Außerdem bitten Sie den Videokonferenz Kontakt Lautsprecher anpassen, die der Kontakt verwendet.

Deaktivieren Sie das Mikrofon

Kameramikrofon oder der Kopfhörer Mikrofon verwenden, deaktivieren Sie das Mikrofon, das Sie verwenden oder deaktivieren Sie Volumen zu. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Für Windows Vista oder Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start Start button Geben Sie mmsys.cpl ein , in das Feld Suche starten , und klicken Sie auf mmsys.cpl in der Programmliste . Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Aufnahme .
  3. Wählen Sie das gewünschte Mikrofon in der Liste der Geräte, und klicken Sie dann auf Als Standard festlegen.
  4. Klicken Sie in der Liste der Geräte auf Zeile In, klicken Sie auf Deaktivierenund klicken Sie auf OK.

Für Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:
    mmsys.cpl
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Audio .
  4. Wählen Sie im Bereich Aufnahme in das Standardgerät Liste Mikrofon.
  5. Klicken Sie auf Datenträger im Bereich Sound aufzeichnen .
  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ton aus bei Zeile.

    Hinweis Die Namen der verschiedenen Lautstärkeregler für die Aufnahme abweichen von eine Soundkarte zu voneinander.
  7. Im Menü Optionen klicken Sie auf Beenden, und klicken Sie dann auf OK.

Überprüfen Sie den Netzanschluss laptop

Wenn Sie einen Laptop verwenden, der derzeit mit Stromversorgung über den Netzadapter verbunden ist, festzustellen Sie, ob das Netzkabel weiterhin die statische verursacht:
  • Trennen Sie den Netzadapter und das Notebook mit Notebook-Akkus. Statische Problem besteht weiterhin, selbst wenn der Laptop mit Batteriestrom betrieben wird, müssen Sie das Notebook-service.
  • Sollten Sie keine statischen Problem wird der Laptop Akkubetrieb läuft, für den Laptop verschiedene Stecker in einem anderen Raum oder Gebäude. Versuchen Sie beispielsweise, verbinden den Netzadapter Laptop im Büro oder im Haus eines Freundes. Dies ist festzustellen, ob die Steckdosen in Ihrem Haus austreten.