Das Dialogfeld Datei konvertieren angezeigt wird, wenn Sie versuchen, ein Word 2007-Dokument zu öffnen, eine Dokumentvorlage ist


Problembeschreibung


Wenn Sie versuchen, ein Microsoft Office Word 2007-Dokument öffnen, das in Microsoft Office Word 2003 oder in früheren Versionen von Word eine Dokumentvorlage verfügt, wird das Dialogfeld Datei konvertieren angezeigt. Sie werden aufgefordert die Codierung, die Ihr Dokument lesbar ist.

Ursache


Dieses Verhalten tritt auf, wenn die Dokumentvorlage in Word 2007 erstellt wurde.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Verhalten zu umgehen, klicken Sie auf das Dialogfeld Datei konvertieren Abbrechen . Wenn Sie dies tun, wird die Datei geöffnet, ohne in Text zu konvertieren. Öffnen Sie das Dokument in Word.

Um dieses Verhalten zu vermeiden beim nächsten Öffnen des Dokuments eine neue Vorlage anfügen. Alternativ ändern Sie die Vorlage in die globale Vorlage (Normal.dot). Um eine Vorlage hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Vorlagen und Add-Ins.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Vorlagen und Add-Ins Anfügen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Vorlage verbinden wählen Sie die gewünschte Vorlage und klicken Sie dann auf Öffnen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Vorlagen und Add-Ins klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zum Microsoft Office Compatibility Pack finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

924074 wie mit früheren Versionen von Excel, PowerPoint und Word öffnen und Speichern von 2007 Office-Programme

919026 -Fehlermeldung beim Öffnen oder Speichern einer 2007 Office-Dokumenten: "Möchten Sie ein Compatibility Pack herunterladen, damit Sie mit dieser Datei arbeiten können"

Wie Sie das Microsoft Office Compatibility Pack installieren, damit Sie können frühere Versionen von Excel, PowerPoint und Word öffnen Dateien aus Office 2007-Programmen und 923505