Informationen zu Lagerbestand Anpassung Buchungsdaten in Microsoft Dynamics NAV


 

Einführung


Wenn Sie versuchen, eine Anpassung Wert Eintrag in einer geschlossenen Lagerbuchungsperiode in Microsoft Dynamics NAV 2009, Microsoft Dynamics NAV 5.0 oder Microsoft Dynamics NAV 4.0, verwendet Microsoft Dynamics NAV das erste verfügbare Datum vom Periode oder der erste verfügbare Termin aus der Finanzbuchhaltung Einrichtung. Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Dynamics NAV die Buchungsdaten verarbeitet, die in einer geschlossenen Lagerbuchungsperiode Wertposten Anpassung verwendet werden. Dieser Artikel beschreibt auch Szenarien in die folgende Fehlermeldung auftreten:
Buchungsdatum nicht innerhalb des zugelassenen Buchungszeitraums im Artikel Erf.-Journal Namen = ", Buch.-Blattname =", Zeilennr. = '0'.

Weitere Informationen


Microsoft Dynamics NAV bestimmt das Buchungsdatum für eine Regulierung Wertposten anhand der Einstellungen, die im Hauptbuch angeben und die Lagerbuchungsperiode. Dieser Abschnitt beschreibt die Regeln, die das Buchungsdatum bestimmt, das Microsoft Dynamics NAV verwendet. Dieser Abschnitt beschreibt auch einige Szenarien in denen Fehlermeldung oder unerwartete Ergebnisse auftreten.

Wie bestimmt Microsoft Dynamics NAV eine Regulierung Wertposten das Buchungsdatum

Microsoft Dynamics NAV bestimmt das Buchungsdatum für eine Regulierung Wertposten nach, ob eine oder beide der folgenden Aktionen ausgeführt haben:
  • Im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden angeben Periode.
  • Im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie das Datum Buchen zulassen aus .
Microsoft Dynamics NAV bestimmt das Buchungsdatum nach den folgenden Regeln:
  • Wenn Sie angeben, dass nur die Lagerbuchungsperiode in der
    Im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden ersten verfügbaren Eröffnungsdatum von Periode verwendet. Wenn Januar Lagerbuchungsperiode geschlossen ist, ist der erste verfügbare Eröffnungsdatum 1. Februar.

    Hinweis Weitere Informationen zum Einrichten von Lagerbuchungsperioden verwenden Sie die Registerkarte Index der Hilfe zu Microsoft Dynamics NAV zu Themen, in denen Lagerbuchungsperioden erläutert.
  • Wenn Sie nur das Buchung zulassen vonDatum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung angeben, wird der erste verfügbare Eröffnungsdatum Buchen zulassen von Datum aus der Finanzbuchhaltung. Ist das Buchen zulassen von Datum 1. Februar ist das erste verfügbare öffnen Datum 1. Februar.
  • Bei Angabe beider Periode in der
    Lagerbuchungsperioden -Dialogfeld und Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung ist der erste verfügbare Eröffnungsdatum später zwei Datumsangaben. Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
    • Januar Lagerbuchungsperiode geschlossen ist.
    • Buchen zulassen von Datum in der
      Finanzbuchhaltung ist 01/01/08.
    • Das Datum Buchen zulassen, die
      Finanzbuchhaltung ist 28/02/08.
    In diesem Szenario wird das erste verfügbare öffnen Datum 01/02/08. Allerdings Ermöglichen Buchen von 01/01/08 bis 15/02/08 geändert wird, der ersten verfügbaren Eröffnungsdatum wird 15/02/08.

Szenarios, in denen Sie eine Fehlermeldung oder ein anderes unerwartetes Ergebnis erhalten

In einigen Szenarien kann die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird. Oder möglicherweise ein Ergebnis unerwarteter jedoch korrekt. Folgenden allgemeinen Einstellungen gelten für alle Szenarien:
  • Das Datumsformat ist TT/MM/JJ.
  • Der Automatische Einst Liste der
    Dialogfeld Lagereinrichtung ist immeraktiviert.
  • Dem Feld Buchungsdatum in der
    01/01/08 Einkaufsbelege gebucht -Dialogfeld fest.
  • Feld Ohne Steuer im Dialogfeld Bestellungszugänge wird auf 10 festgelegt.
  • Dem Feld Buchungsdatum in der
    01/01/08 Rechnung Dialogfeld fest.

Szenario 1

Hinweis Dieses Szenario gilt nur für Microsoft Dynamics NAV 2009 und Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie nicht Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung . Darüber hinaus geben Sie die Lagerbuchungsperiode nicht im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung stellen Sie sicher, dass die folgenden Felder leer sind:
    • Buchung von zulassen
    • Buchen auf
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Im Dialogfeld Bestellung klicken Sie auf Funktionen und klicken Sie dann auf Öffnen , öffnen die Bestellung, für die Sie Kosten anpassen möchten. Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Szenario erhalten Sie die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird.
Ursache
Die Rechnung wurde auf 01/01/08 (das Datum der Rechnung) angepasst werden. Jedoch Buchen nicht vor 01/02/08 eine Berichtigung für die Rechnung. Dies gilt, da Benutzer Datumsbereich von 01/02/08 02/28/08 festgelegt ist. Daher ist der erste verfügbare Eröffnungsdatum nicht vorhanden.
Problemlösung
Führen Sie zum Beheben dieses Problems eine der folgenden Aktionen aus:
  • Legen Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Buchen zulassen von Datum ein Datum innerhalb der Buchungszeitraums im Dialogfeld Benutzer einrichten .
  • Legen Sie im Dialogfeld " Benutzer-Setup " die
    Buchen zulassen von Datum 01/01/08 Benutzer.
  • Aktivieren Sie neue Lagerbuchungsperioden-Funktion in Microsoft Dynamics NAV zu, und schließen Sie den Zeitraum Januar 2008. Weitere Informationen finden Sie in Szenario 4.

Szenario 2

Hinweis Dieses Szenario gilt nur für Microsoft Dynamics NAV 2009 und Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie die
Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung . Jedoch Geben Sie nicht die Lagerbuchungsperiode im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      01/01/08
    • Buchen auf:28/02/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und ändern Sie die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Szenario erhalten Sie die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird.
Ursache
Die Rechnung hat auf 01/01/08 angepasst werden und heute Rechnung kann aufgrund der Einstellung Buchen zulassen von Datum in der Finanzbuchhaltung Einrichtung. Allerdings können keine Berichtigung für die Rechnung vor 02/01/08 buchen, da Benutzer Datumsbereich von 01/02/08 02/28/08 festgelegt ist. Daher ist der erste verfügbare Eröffnungsdatum nicht vorhanden.

Szenario 3

Hinweis Dieses Szenario gilt nur für Microsoft Dynamics NAV 2009 und Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie die
Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung . Jedoch Geben Sie nicht die Lagerbuchungsperiode im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  1. Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/02/08
    • Buchen auf:28/02/08
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und ändern Sie die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  4. Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Fall ändern Sie nur das Buchung zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung in 02/02/08. Weitere bleiben wie in Szenario 2 beschrieben. Die Einstellung für die Rechnungsdatum 01/01/08 gilt als eine geschlossene Periode. Daher ist der erste verfügbare Eröffnungsdatum 02/02/2008 und Sie erfolgreich die Bestellung als fakturiert buchen können. Außerdem sind die aktualisierten Artikelposten wie folgt:
BuchungsdatumTypErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf0,0011,00
01/01/08Verkauf0,00-11.00
Der aktualisierte Werteinträge lauten wie folgt:
BuchungsdatumArtikelpostenartAnpassungErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf10,000,00
01/01/08Verkauf0,00-10.00
02/02/08VerkaufDieses Kontrollkästchen ist aktiviert.0,00-1,00
02/15/08Einkauf-10.0011,00
Hinweis Wenn einige Benutzer müssen einen restriktiveren Datumsbereich und andere Benutzer haben einen längeren Datumsbereich festgelegt, müssen Sie das Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung in beiden Datumsbereiche festlegen. Restriktivere Datumsbereich kann z. B. einen wöchentlichen Zeitraum sein. Längeren Datumsbereich möglicherweise einen monatlichen Zeitraum. In diesem Beispiel müssen Sie Buchen zulassen von Datum im Datumsbereich restriktiver festlegen. Jedoch können Benutzer noch Dokumente innerhalb der Benutzer Datumsbereiche buchen, die im Dialogfeld " Benutzereinrichtung " angegeben werden.

Szenario 4

Hinweis Dieses Szenario gilt für Microsoft Dynamics NAV 2009 Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie nicht die
Buchen zulassen von Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung . Allerdings geben die Lagerbuchungsperiode in der
Lagerbuchungsperioden -Dialogfeld.
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung stellen Sie sicher, dass die folgenden Felder leer sind:
    • Buchung von zulassen
    • Buchen auf
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Der Januar 2008 Lagerbuchungsperiode schließen.
  • Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und geben Sie dann die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Fall erhalten Sie keine Fehlermeldung. Verkauf Anpassung wird gebucht. Microsoft Dynamics NAV verwendet das erste verfügbare öffnen Datum aus der Lagerbuchungsperiode. Der aktualisierte Werteinträge lauten wie folgt:
BuchungsdatumArtikelpostenartAnpassungErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf10,000,00
01/01/08Verkauf0,00-10.00
02/01/08VerkaufDieses Kontrollkästchen ist aktiviert.0,00-1,00
02/15/08Einkauf-10.0011,00
Hinweis Die erste verfügbare Eröffnungsdatum, 02/01/08 dürfen Benutzer Buchungsdatum (02/01/08 02/28/08). Ist der Benutzer Buchungsdatum aus 02/02/08 bis 28/02/08, erhalten Sie die im Abschnitt "Symptome" erwähnte Fehlermeldung.


Szenario 5

Hinweis Dieses Szenario gilt für Microsoft Dynamics NAV 2009 Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie sowohl die
Buchen zulassen von Datum in die Finanzbuchhaltung und die Lagerbuchungsperiode im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  1. Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      01/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  3. Der Januar 2008 Lagerbuchungsperiode schließen.

    Weitere Informationen dazu, wie Lagerbuchungsperioden schließen, finden Sie unter "Lagerbuchungsperioden" auf der Registerkarte Index der Hilfe zu Microsoft Dynamics.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und geben Sie dann die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  5. Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Fall erhalten Sie keine Fehlermeldung. Das erste verfügbare Offener Lagerbestand Datum ist 02/01/08 und die aktualisierten Einträge wie folgt:
BuchungsdatumArtikelpostenartAnpassungErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf10,000,00
01/01/08Verkauf0,00-10.00
02/15/08Einkauf-10.0011,00
02/01/08VerkaufDieses Kontrollkästchen ist aktiviert.0,00-1,00

Szenario 6

Hinweis Dieses Szenario gilt für Microsoft Dynamics NAV 2009 Microsoft Dynamics NAV 5.0.

Im folgenden Szenario geben Sie sowohl die
Buchen zulassen von Datum in die Finanzbuchhaltung und die Lagerbuchungsperiode im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/15/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Der Januar 2008 Lagerbuchungsperiode schließen.
  • Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und geben Sie dann die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Fall erhalten Sie keine Fehlermeldung. Ist das erste verfügbare Offener Lagerbestand Datum 01/02/08. 01/02/08 vor Buchen zulassen aus , die Sie soll der
Dialogfeld " Finanzbuchhaltung Einrichtung ". 02/15/08 wird daher für Verkauf Regulierungsdatum verwendet. Dies gilt, da dieses Datum später als das erste Datum der Periode geöffnet ist. Der aktualisierte Werteinträge lauten wie folgt:
BuchungsdatumArtikelpostenartAnpassungErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf10,000,00
01/01/08Verkauf0,00-10.00
02/15/08Einkauf-10.0011,00
02/15/08VerkaufDieses Kontrollkästchen ist aktiviert.0,00-1,00

Szenario 7

Hinweis Dieses Szenario gilt nur für Microsoft Dynamics NAV 4.0 Service Pack 3.

Im folgenden Szenario geben Sie sowohl das Ermöglichen Buchen von -Datum im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung .
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      01/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und geben Sie dann die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
In diesem Szenario erhalten Sie die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird.
Ursache
Sie versuchen, eine Berichtigung für die Verkäufe Rechnung buchen Datum 01/01/08. Dieses Datum ist das Datum der Lieferung und kann auch durch die Einstellung Zulassen Buchen von Datum im Hauptbuch. Sie können nicht jedoch Dokumente vor 01/02/08 wegen Benutzerdaten bereitstellen.

Szenario 8

Hinweis Dieses Szenario gilt nur für Microsoft Dynamics NAV 4.0 Service Pack 3.

Im folgenden Szenario geben Sie sowohl das Ermöglichen Buchen von -Datum in die Finanzbuchhaltung und die Lagerbuchungsperiode im Dialogfeld Lagerbuchungsperioden .
  • Klicken Sie im Dialogfeld Finanzbuchhaltung Einrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Benutzereinrichtung Geben Sie die folgenden Felder:
    • Buchung von zulassen:
      02/01/08
    • Buchen auf:
      02/28/08
  • Klicken Sie im Dialogfeld Bestellung öffnen Sie die Bestellung, Kosten und geben Sie dann die folgenden Felder werden soll:
    • Buchungsdatum:
      02/15/08
    • EK-Preis ohne Steuer:
      $11
  • Sie buchen die Bestellung als fakturiert.
Die aktualisierte Posten sind wie folgt:
BuchungsdatumTypErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf0,0011,00
01/01/08Verkauf0,00-11.00
Der aktualisierte Werteinträge lauten wie folgt:
BuchungsdatumArtikelpostenartAnpassungErwartete KostenTatsächliche Kosten
01/01/08Einkauf10,000,00
01/01/08Verkauf0,00-10.00
02/15/08Einkauf-10.0011,00
02/15/08VerkaufKontrollkästchen0,00-1,00
Verkauf Regulierungsdatum ist die Anwendung Einkauf Rechnungsdatum.

Hinweis In Microsoft Dynamics NAV 4.0 Service Pack 1 ist mit dem Verkaufsdatum sales Regulierung gebucht. Daher erhalten Sie die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird.