Eine e-Mail-Nachricht wird nicht im Postfach des Benutzers angezeigt, wenn die e-Mail-Nachricht von einer Stellvertretung in Outlook 2003 im Auftrag des Benutzers gesendet wurde


Beschreibung des Problems


In Microsoft Office Outlook 2003 erscheint eine e-Mail-Nachricht nicht im Postfach eines Benutzers die e-Mail von einer Stellvertretung im Auftrag des Benutzers gesendet wurde.

Schritte zur Behebung des Problems


Zum Beheben dieses Problems wenden Sie Hotfixpaket 953803 an, und aktivieren Sie das Hotfix-Paket. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Hotfixpaket 953803 anwenden. Weitere Informationen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

    953803 Beschreibung des Hotfix-Pakets für Outlook 2003: 18. Juni 2008

  2. Aktivieren Sie das Hotfix-Paket auf den Delegaten Computer.

    Wenn Sie den Hotfix automatisch aktivieren lassen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Fix it für mich". Um das Update manuell aktivieren, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

    Automatisch mit Fix it beheben lassen

    Den Hotfix automatisch aktivieren, um die
    Fix it-Schaltfläche oder den Link. Klicken Sie auf
    FührenSie in der
    Dateidownload-Dialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten der Fix it-Assistent.



    Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.

    Hinweis Wenn Sie nicht auf dem Computer sind, auf dem das Problem tritt auf, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern, und dann können Sie ihn ausführen auf dem Computer, auf dem das Problem tritt auf.

    Öffnen Sie als Nächstes das "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.

    Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

    Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
    1. Klicken Sie auf Startthe Start button , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.
    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Preferences
    3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
    4. Geben Sie DelegateSentItemsStyleund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DelegateSentItemsStyle, und klicken Sie dann auf Ändern.
    6. Geben Sie im Feld Wert 1 ein, und klicken Sie auf OK.
    7. Registrierungseditor beenden.


  3. Stellen Sie sicher, dass Folgendes zutrifft:

    • Der Delegat verfügt über Leseberechtigungen für das Postfach des Managers.
    • Der Delegat hat Autorenberechtigungen für den Ordner Gesendete Objekte des Managers.
    • Postfach des Vorgesetzten als zusätzliches Postfach der Stellvertretung Outlook-Profil hinzugefügt.



      Hinweis Verwenden Sie Microsoft Outlook Berechtigungen für das Postfach des Vorgesetzten und Ordner Gesendete Objekte. Dazu melden Sie sich beim Postfach des Vorgesetzten mit der rechten Maustaste in des Ordners, für den Sie Berechtigungen konfigurieren möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Berechtigungen die entsprechenden Berechtigungen.
Hinweis Dieses Feature funktioniert stets nur im Outlook-Cachemodus.

Wurde das Problem behoben?


Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist, mit einem Delegaten eine e-Mail für den Benutzer. Wenn die E-mail im Postfach des Benutzers angezeigt wird, sind Sie fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie sich an den Support wenden.