Fusion ATL-regelüberprüfung fehlschlägt, wenn Sie versuchen, eine Instanz von SQL Server 2008 oder wenn Sie versuchen, SQL Server 2008-Knoten von einem Failovercluster Entfernen deinstallieren


Problembeschreibung


Wenn Sie versuchen, eine Instanz von Microsoft SQL Server 2008 deinstallieren oder beim Entfernen eines Knotens SQL Server 2008 von einem Failovercluster überprüfen Fusion ATL-Regel fehlschlägt. In diesem Fall das Setup-Programm fehlschlägt und sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Ein Neustart ist erforderlich, da fehlerhafte Fusion ATL. Starten Sie den Computer neu, bevor Sie fortfahren.

Ursache


Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Setupunterstützungsdateien für Microsoft SQL Server-Komponente wurde dem aktuellen Deinstallation Versuch oder Aktion entfernen Knoten entfernt.
  • Die Fusion ATL-Assembly wurde nicht im globalen Assemblycache (GAC) installiert.
Da Deinstallation oder einen Knoten entfernen Aktion fehlende Setupunterstützungsdateien für Microsoft SQL Server-Setup-Komponente nicht installiert wird, schlägt die Fusion ATL-Regel.

PROBLEMUMGEHUNG


Um dieses Problem zu umgehen, manuell installieren Sie SQL Server Setup-Unterstützungsdateien vom Installationsmedium vor der Deinstallation oder Aktion Knoten entfernen von SQL Server 2008 Setup-Datei ausführen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Legen Sie das ursprüngliche Installationsmedium von SQL Server 2008.
  2. Suchen Sie in Windows Explorer Sqlsupport.msi Datei im folgenden Ordner:
    Drive:\Platform\setup
    Hinweis Der Platzhalter Laufwerk den Laufwerkbuchstaben des Installationsmediums. Plattform steht die Prozessorarchitektur der Installation. Die Prozessorarchitektur kann z. B. X86, X64 und IA-64 bestimmt werden.
  3. Doppelklicken Sie auf die Sqlsupport.msi .
  4. Anleitung für die Installation von SQL Server Setup-Unterstützungsdateien.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.