Das Update für Forefront Client Security (Update 952265) kann nicht auf einer Server Core-Installation von Windows Server 2008 installiert, wenn Windows Update verwenden

Gilt für: Windows Server 2008 DatacenterWindows Server 2008 EnterpriseWindows Server 2008 Standard

Problembeschreibung


Wenn Sie Windows Update verwenden, um Updates auf einem Computer mit einer Server Core-Installation von Windows Server 2008 zu installieren, kann das Update für Microsoft Forefront Client Security (Update 952265) nicht installiert.

Weitere Informationen zu aktualisieren Sie 952265 zu, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

952265 Datenverluste auf einem Computer auftreten, die Forefront Client Security installiert ist

Wenn dieses Problem auftritt, werden Informationen, die der folgenden ähnelt in der Datei %windir%\WindowsUpdate.log protokolliert:

Automatische Updates Fehler Content Installation Installationsfehler: Windows konnte das folgende Update mit dem Fehler 0 x 80070643: Update für Microsoft Forefront Client Security (KB952265)
Außerdem werden Informationen, die der folgenden ähnelt in der Datei "%programfiles%\Microsoft Forefront\Client Security\Client\Logs\Mp_ambits.log" protokolliert:

MSI (s) (FC! 08) [18:00:23:703]: Änderung: Löschen StopProcessList Eigenschaft. Der aktuelle Wert ist 'MSASCui.exe MpCmdRun.exe.
Aktion gestartet um 18:00:23: StopRunningProcessW.
: STOP PROZESSINFO: Starten gefunden: MSASCui.exe (3068).
: STOP Fehler: konnte Windows auflisten für Prozess: MSASCui.exe (3068). HRESULT = 0X80070514
Aktion beendet um 18:00:23: StopRunningProcessW. Der Rückgabewert 3.
Aktion beendet um 18:00:23: installieren. Der Rückgabewert 3.
MSI (s) (FC:40) [18:00:23:703]: Hinweis: 1: 1708
MSI (s) (FC:40) [18:00:23:703]: Produkt: Microsoft Forefront Client Security Antimalware Service - Installation fehlgeschlagen.

Ursache


Der Windows Update-Dienst versucht, während der Installation von Update 952265 alle laufenden Prozesse beenden, die Forefront Client Security Kunden zugeordnet sind. Dies erfordert die Benutzerberechtigung SeDebugPrivilege . Standardmäßig gewährt eine Server Core-Installation von Windows Server 2008 nicht das Recht zum Windows Update-Dienst.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Update 952265 manuell. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Finden Sie auf einem anderen Computer auf der folgenden Microsoft Update-Katalog-Website:
  2. Geben Sie 952265 im Feld Suchen , und klicken Sie auf Suchen.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen , um das Update zum Warenkorb hinzufügen.
  4. Klicken Sie oben auf der Suchleiste Warenkorb ansehen.
  5. Klicken Sie auf Download.
  6. Klicken Sie auf Durchsuchen,und geben Sie einen Ordner, den Hotfix gespeichert werden soll.
  7. Klicken Sie auf Weiter, und akzeptieren Sie Microsoft-Softwarelizenzvertrag. Der Hotfix startet herunterladen.
  8. Kopieren Sie die Sprache und Architektur Version des heruntergeladenen Updates an, die von Windows Server 2008-basierten Computer zugegriffen werden kann.
  9. Führen Sie den Hotfix an der Befehlszeile auf Windows Server 2008-basierten Computer.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Weitere Informationen über die Server Core-Installationsoption von Windows Server 2008 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Webseite:

Referenzen


952265 Datenverluste kann auf einem Computer auftreten, die Forefront Client Security installiert ist
902093 Wie die Datei "windowsupdate.log"