Wert des MsExchVersion-Attributs eines Benutzers falsch gestempelt, nach dem Ausführen des Cmdlets aktivieren MailUser e-Mail-Benutzer aktivieren

Gilt für: Exchange Server 2010

Problembeschreibung


Aktivieren-MailUser -Cmdlet Mail-ermöglicht es einen vorhandenen Benutzer in Active Directory durch bestimmte Attribute hinzufügen. Diese Attribute sind Microsoft Exchange erforderlich. Ausführung Aktivieren-MailUser -Cmdlet in Exchange wird falsch-Verwaltungsshell auf einem Microsoft Exchange Server 2010-Server den Wert im MsExchVersion -Attribut versehen. Die Attribute werden mit der Versionsnummer von Exchange Server 2007 anstelle der Version Exchange Server 2010 gestempelt. Hinweis Wenn der Zielbenutzer in der Exchange-Verwaltungsshell das Cmdlet " Get-MailUser " ausgeführt wird, finden Sie die folgende Informationen über das MsExchVersion -Attribut:
ExchangeVersion                        : 0.1 (8.0.535.0)
Das Ergebnis lautet wie folgt:
ExchangeVersion                        : 0.10 (14.0.100.0)

Lösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
982639 Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu Ermöglichen-MailUser -Cmdlet finden Sie auf folgender Microsoft-Website: