Exchange Server 2010 entfernt die e-Mail-Adresse des Absenders aus der Empfängerliste in einem umgeleiteten e-Mail

Gilt für: Microsoft Exchange Server 2010 EnterpriseExchange Server 2010 Standard

Problembeschreibung


Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Benutzer A erstellt eine Regel, um e-Mail-Nachrichten an Benutzer B in einer Microsoft Exchange Server 2010-Umgebung leiten.
  • Benutzer A sendet eine e-Mail-Nachricht und sich in der Empfängerliste.
In diesem Szenario entfernt Exchange Server 2010 die e-Mail-Adresse des Benutzers ein aus der Empfängerliste in der umgeleiteten e-Mail.

Problemlösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
2425179 Beschreibung des Updaterollup 2 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

Weitere Informationen


Zum Umgehen dieses Problems in Microsoft Exchange Server 2007 und Microsoft Exchange Server 2003 weiterleiten Sie die e-Mail-Nachricht als Anlage. Um manuell weiterleiten eine e-Mail-Nachricht als Anlage in Microsoft Office Outlook 2007 klicken Sie auf die e-Mail-Nachricht, klicken Sie auf Aktionenund klicken Sie dann auf als Anlage weiterleiten. Beim Erstellen der Regel zum Weiterleiten einer e-Mail als Anlage Regel klicken Sie in Schritt 1 an Personen oder Verteilerliste als Anlage weiterleiten .

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.