Fehlercodes "0x8007066A" oder "66A" auftreten, wenn Sie installieren das.NET Framework-updates

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2507641 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht

Unterstützung für Windows Vista ohne installierte Servicepacks endete am 18 April 2010. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie in dieser Microsoft-Webseite: Die Unterstützung läuft für einige Versionen von Windows

Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Updates für die.NET Framework mithilfe von Windows Update oder Microsoft Update können Sie eine Fehlermeldung, die einer der folgenden Fehlercodes:
  • Fehlercode: 0x8007066A
  • Fehler Code 66A

Auflösung

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie in diese Methoden, beginnend mit Methode 1.

Click here to show/hide solution

Methode 1: Reparieren der.NET Framework-4-installation


Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7ausgeführt werden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Schließen Sie alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, Typ Deinstallieren Bei der Suche im Feld, und klicken Sie dann auf Programm deinstallieren.
  3. Doppelklicken Sie auf Microsoft .NET Framework 4 Client Profile.
  4. Wählen Sie reparieren.NET Framework 4 Client Profile in den ursprünglichen Zustand, und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Wenn der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.
  6. Klicken Sie auf Jetzt neu starten , um den Computer neu starten.
  7. Um die neuesten Windows-Updates zu installieren, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Update.

Wenn Sie Windows XPausgeführt werden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Schließen Sie alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Software.
  3. Klicken Sie auf Microsoft .NET Framework 4 Client Profile in der Liste der installierten Anwendungen, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Wählen Sie reparieren.NET Framework 4 Client Profile in den ursprünglichen Zustand, und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Wenn der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.
  6. Klicken Sie auf Jetzt neu starten , um den Computer neu starten.
  7. Nachdem Sie sich an Windows anmelden, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Windows-Updates, und klicken Sie dann auf nach Updates suchen.
  8. Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf Windows-Updates installieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Wenn das Problem nicht behoben ist, fahren Sie mit Methode 2.

Methode 2: Beheben MSI Software Update Registrierung Beschädigung Probleme


MSI Software Updateregistrierung beheben Problembehebung Probleme mit Dateisystembeschädigungen, führen Sie die automatisierte Tool in Artikel 971187 in der Microsoft Knowledge Base.

Nach dem Ausführen des Fix it-tool, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf AlleProgrammeund klicken Sie dann auf Windows Update. Versuchen Sie, die Updates erneut zu installieren.

Wenn das Problem nicht behoben ist, fahren Sie mit Methode 3.

Methode 3: Manuell unterladen Sie her und installieren Sie des Updates


Gehen folgendermaßen Sie vor um manuell herunterladen und Updates installieren:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Update oder Microsoft Update.
  2. Führen Sie den Updateverlauf anzeigen, eine der folgenden basierend auf der Windows-Version:
    • Wenn Sie Windows XP ausführen, klicken Sie auf Updateverlaufim linken Bereich der Systemsteuerung.
    • Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 ausgeführt wird, klicken Sie auf Updateverlauf anzeigenim linken Bereich der Systemsteuerung.
  3. In der Liste der Updates das Update, das die Fehlermeldung enthält, und notieren Sie die Knowledge Base (KB) Artikelnummer für das Update, das Sie installieren möchten.
  4. Klicken Sie auf die Windows-Downloads Website.
  5. In der Suche-Download-Center im Feld am oberen Rand der Seite Typ KB und geben Sie die Artikelnummer für das Update.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Suche-Download-Center


  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, oder klicken Sie auf das Suchsymbol.

    Geben Sie beispielsweise, wenn die Anzahl der KB-Artikel, die für das Update aufgeführt ist 123456 ist, KB123456 Bei der Suche im Feld und drücken Sie die EINGABETASTE oder klicken Sie auf das Suchsymbol (das Suchsymbol sieht wie eine weiße Lupe auf ein orangefarbenes Quadrat).
  7. Klicken Sie in der Liste Suchergebnisse finden Sie im KB-Artikel, dem Sie gesucht, und gehen Sie zu diesem Artikel.
  8. Klicken Sie auf Download, und klicken Sie dann auf Speichern , klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload .
    Bild minimierenBild vergrößern
    Download-Dialogfeld


  9. Klicken Sie in der Liste Speichern in auf Desktopund klicken Sie dann auf Speichern.
  10. Suchen Sie auf Ihrem Desktop die heruntergeladene Datei, und doppelklicken Sie dann auf die Datei, um das Update zu installieren.

Hinweis Wenn das Update für Ihren Computer ungeeignet ist, kann die Installation immer noch fehlschlagen.

Methode 4: Reparieren der.NET Framework


Reparieren der.NET Framework müssen Sie zunächst deinstallieren mehrere Versionen der.NET Framework mithilfe der.NET Framework-Bereinigungsprogramm. Installieren Sie die Komponenten anschließend neu.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf den folgenden Link zum download von dotnetfx_cleanup_tool.zip: http://Blogs.msdn.com/CFS-File.ashx/__key/CommunityServer-Components-PostAttachments/00-08-90-44-93/dotnetfx_5F00_cleanup_5F00_tool.ZIP
  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Download" Speichern, und wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Downloads anzeigen.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Das Dotnetfx Cleanup Tool herunterladen


  3. Im Ordner "Downloads" mit der rechten Maustaste dotnetfx_cleanup_tool.ZIP, klicken Sie auf Alle extrahieren, und klicken Sie dann auf Extrahieren.
  4. Doppelklicken Sie in der Liste der Dateien, die Sie extrahiert haben, Cleanup_tool.exe.
    Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort oder eine Bestätigung, oder klicken Sie auf Weiter.
  5. In der Möchten Sie das Ausführen der.NET Framework-Setup-Cleanup-Dienstprogramm Nachricht, klicken Sie auf Ja.

    Hinweis dieses Tool möglicherweise in englischer Sprache nur, aber es funktioniert auch für andere Sprachversionen von Windows.
  6. Klicken Sie auf Ja , um die Lizenzvereinbarung, und warten Sie dann die.NET Framework-Bereinigungsprogramm zu starten.
  7. Klicken Sie im Produkt zu bereinigen, klicken Sie auf die Liste, wählen Sie die.NET Framework-Version, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Jetzt bereinigen.

    Hinweis
    das Cleanup-Tool können Sie nicht entfernen Sie die.NET Framework 2.0 in Windows Vista oder späteren Versionen von Windows, da die.NET Framework als Betriebssystemkomponente installiert ist.
  8. Nach der.NET Framework entfernt wird, starten Sie den Computer neu.
  9. Downloaden Sie und installieren Sie die folgenden Komponenten:

    Die.NET Framework 1.1:
    http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=262d25e3-f589-4842-8157-034d1e7cf3a3

    Die.NET Framework 1.1 SP1:
    http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=A8F5654F-088E-40b2-BBDB-A83353618B38&displaylang=en

    DieNET Framework 3.5 SP1 (dies installiert auch den.NET Framework 2.0 SP2 und dem.NET Framework 3.0 SP2)
    http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=AB99342F-5D1A-413D-8319-81DA479AB0D7&displaylang=en
  10. Beenden und starten Sie den Computer neu.
  11. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Windows Update, und dann versuchen, die Updates erneut zu installieren.

Weitere Informationen zu den.NET Framework-Bereinigungsprogramm, gehen Sie zu der .NET Framework Cleanup Tool User's Guide Blog-Post.

Weitere Informationen:

Wenn diese Schritte Ihr Problem nicht beheben, müssen Sie zusätzliche Informationen der Anforderungsprotokollierung in die Problembehandlung zu sammeln. Führen Sie hierzu die Schritte im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:



BRAUCHEN SIE HILFE?

Wenn dieser Artikel Ihre Frage nicht beantworten, klicken Sie auf diese Schaltfläche, um andere Mitglieder der Community bei Microsoft Answers Fragen:
Stellen Sie eine Frage




Eigenschaften

Artikel-ID: 2507641 - Geändert am: Freitag, 12. Juli 2013 - Version: 13.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Starter Edition
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Foundation
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Foundation
Keywords: 
kbmt KB2507641 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2507641
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com