MS12-038: Sicherheitsrisiko in .NET Framework kann eine Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen: Dienstag, 12. Juni 2012

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2706726

Gilt für

Dieser Artikel gilt für Folgendes:
  • Microsoft .NET Framework 4.5 bei Verwendung mit:
    • Windows 8 Consumer Preview
    • Windows Server 8 Beta
  • Microsoft .NET Framework 4.5 Beta bei Verwendung mit:
    • Windows 7
    • Windows 7 Service Pack 1
    • Windows Server 2008 R2
    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
    • Windows Server 2008 Service Pack 2
  • Microsoft.NET Framework 4 mit:
    • Windows 7
    • Windows 7 Service Pack 1
    • Windows Server 2008 R2
    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
    • Windows Vista Service Pack 2
    • Windows Server 2008 Service Pack 2
    • Microsoft Windows XP Service Pack 3
    • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
  • Microsoft.NET Framework 3.5.1 mit:
    • Windows 7
    • Windows 7 Service Pack 1
    • Windows Server 2008 R2
    • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
  • Microsoft .NET Framework 3.5 bei Verwendung mit:
    • Windows 8 Consumer Preview
    • Windows Server 8 Beta
  • Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Windows Vista Service Pack 2
    • Windows Server 2008 Service Pack 2
    • Microsoft Windows XP Service Pack 3
    • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft hat das Security Bulletin MS12-038 veröffentlicht. Das komplette Sicherheitsbulletin finden Sie auf einer der folgenden Microsoft-Websites: 

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security ? Problembehandlung und Support

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware: Virus and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Update

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel enthalten spezifische Informationen zu den einzelnen Updates wie Download-URL, Voraussetzungen und Befehlszeilenoptionen.
  • 2686837 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5 für Windows 8 Consumer Preview und Windows Server 8 Beta: 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686838 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.5 Beta unter Windows 7, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 und Windows Server 2008 Service Pack 2: 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686827 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4 für Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2 vom Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686830 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5.1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2: Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686831 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5.1 für Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1: Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686868 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 3.5 für Windows 8 Consumer Preview und Windows Server 8 Beta: Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686833 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 2,0 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 Service Pack 2: Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2686828 MS12-038: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 Service Pack 2 für Windows XP und Windows 2003: Dienstag, 12. Juni 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

Ersetzte Updates

Informationen zu ersetzten Updates für die einzelnen Updates finden Sie in den entsprechenden Knowledge Base-Artikeln.

Dateihash-Tabelle

In der folgenden Tabelle sind die Fingerabdrücke der Zertifikate aufgelistet, die zum Signieren der Sicherheitsupdates verwendet werden. Überprüfen Sie den Zertifikatfingerabdruck in diesem KB-Artikel gegen den Zertifikatfingerabdruck, der im Sicherheitsupdate angegeben ist, das Sie herunterladen.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Publisher-DateinameSha1SHA2
windows6.1-kb2686830-x86.msu4278FB1C5102015CA93BDDDE6E9FE07A1689A02E35FC2D1AC29900824AB91443F2B32B0C58826D977B3C36755D834FB5C949ED49
windows6.1-kb2686830-x64.msu45AC8BED8959D6FA55B04343B3911563BCAC8DB72D63FFC592FEBFA454715BA88B215DECB93649535C3A1D99709456A64C0234C7
windows6.1-kb2686830-ia64.msu272712E3B00CBCCCF332ED64788F16C1D786673D3DF24C21BD8C08A53619567CD153FD405ACA1028075BAF06566C639E312309E1
windows6.1-kb2686831-x86.msuA1C7B74BBD35EE2D53EE54EC626872D4E16041A498FA2DBD4FADEF2FF39FAEC986F2306102AB171C5FBD8E810A741A2E625B5F2B
windows6.1-kb2686831-x64.msu38627B142DC96C05310500FE246A797A3C3B973F6E622521EACF9974296E8599D675D6EBF8F6FE14226E61021E30534A52036826
windows6.1-kb2686831-ia64.msuEF47AD3BF910F8068E2CED5DB8AD7EEA94F4E40F7519F24DEF405F38B6738A02221A7D7253F1368ED9A81CBAE1611A8387D02954
windows6.0-kb2686833-x64.msu81FCD15DA659F44E3AB65378780D74F928CCE88B2708E19F76764A9AA858C10FDD6ECCE29CEBD1B6D7A3A7E6C634B546D4A92956
windows6.0-kb2686833-ia64.msu8EEEC1D28D32B348FE25C1E717409D3C28B67662B7042CD9B684D78D319A05895A2118306363FCE7249D5DA4D180A8E7E1B8C95C
windows6.0-kb2686833-x86.msuF01DE6B64EFAE57159AA3CF372DD368DF62760174F97300F8ACCA2127737ED741FD5F5548CA6780167A668047CA7019F7EFA1BFC
NDP40-KB2686827-x86.exe54455C5FD1F76EF694CCC06328DB424FC1BC19BF16B56B5C031073E5CA1D5796B69173FB58DF588593D196A6D510B2A56CFCC6B8
NDP40-KB2686827-x64.exeFCFBB9AE55E5C0844320930CC366392B59692916A5290AB140CD5B85BA523E8C074BA329D6C25AC80ED44972947EB0575F5BCC6C
NDP40-KB2686827-IA64.exe8B6CD73AE48BC8C5CA317DEC10F1FA55F6AC501232CC9905C9F5702DFAF20725130EAA81ED78834245CF59B232C88600E4176401
NDP20SP2-KB2686828-x86.exe0916B140A156BD6CEA19C2F7431BC63060BCE7D3FCF5DB1711D3F96CF120B82BD2A2BB2510F17D1BEA010F41AFF8CA699CFE1C14
NDP20SP2-KB2686828-x64.exe43191A5447CB3C6B822645D47F879F13E6AD0FDEE011A6A50E88D5B8985B87B1ECFB2A70D12E9E28B6D46667392447D2D4A68AE9
NDP20SP2-KB2686828-IA64.exe3B5D33D6C2DBC24D8FCF3ACB1FB6DEEA5CD767C8C4A56D08F844CAD41BAB298BD7998A8AF9ADAD861969E223030E671E50EF746B
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2706726 - Geändert am: Freitag, 15. Juni 2012 - Version: 1.0
Keywords: 
kbsecvulnerability kbsecurity kbsecbulletin kbfix kbexpertiseinter kbbug atdownload KB2706726
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com