Updates für Skype für Business Server 2015

Gilt für: Skype for Business Server 2015

Dieser Artikel gibt die Anwendbarkeit von Microsoft Skype Business Server 2015 Updates für jede Serverrolle.

Verbesserung und Korrekturen im Juli 2019 update


Dieses kumulative Update enthält Verteidigung in der Tiefe Update und standortbasierte Routing die Skype für Unternehmen mobile Clients unterstützen kann. Es behebt auch die folgenden Probleme:

  • 4510852 UCWA Client wurde getrennt, da w3wp.exe stürzt ab, wenn Klarheit mit Skype for Business Server 2015 verbinden
  • 4510851 SCOM SQL Alarme werden stündlich auf sekundäre Kopie von SQL Server erstellt, wenn "Always On" für Monitoring Server in Skype for Business Server 2015 festgelegt ist
  • 4510850 Skype für Unternehmen macbenutzer aktuelle Foto kann angezeigt werden, bis ein Windows-Client in Skype for Business Server 2015 anmelden
  • 4511313 "zu viele ausstehende Anfragen für einen einzelnen Benutzer" Fehler auf Front-End-Servern in Skype for Business Server 2015
  • 4510847 Meinen Anruf bewerten, UCWA Clients weiterhin nach der Installation von Januar 2019 zeigt kumulative Update für Skype for Business Server 2015
  • 4510846 "InstallDatabaseInternalFailure: ein interner Fehler..." Fehler beim Installieren von neuen Datenbanken in Skype for Business Server 2015
  • 4507230 Unterstützung Videostreams und Zweigstellen Website Voice Resiliency Anforderungen in Skype for Business Server 2015
  • 4459114 Installierte lokale XDS-Datenbankversion entspricht nicht die erwartete Version Skype for Business Server 2015
  • 4507232 PSTN-Anruf fortsetzen, die auf halten Ergebnisse unidirektionale Audio in Skype for Business Server 2015 wurde
  • 4510845 UCWA Ereignis-ID 20002 20003 und 20033, nachdem Sie das kumulative Update Juli 2018 für Skype for Business Server 2015 installiert
  • 4510844 Gruppe Antwortagent, die aus einer vorhandenen Verteilerliste Skype for Business Server 2015 synchronisiert ist, kann nicht gefunden werden.
  • 4510843 Anruf vom freigegebenen Zeile Weiterleiten funktioniert in Skype for Business Server 2015
  • 4507228 Keine Benachrichtigung UCMA Konferenz Abonnements nach einer Trennung vom Netzwerk in Skype for Business Server 2015
  • 4510842 Formularbasierte Authentifizierung funktioniert weiterhin, nachdem externe Authentifizierung in Skype für Business Server 2015 deaktivieren
  • 4510841 Skype für Business 2015 Vermittlungsserver berücksichtigen nicht Codec Priorisierung PSTN-Anrufe.
  • 4510840 Fehler-ID 28042 und UCMA-in nicht in Skype for Business Server 2015
  • 4510839 Skype für Unternehmen Ringe noch, wenn ein PSTN-Aufruf beendet ist, bevor sie einen Onlinebenutzer in Skype for Business Server 2015 beantwortet wird
  • 4510855 Interaktive RGS Workflows über die Weboberfläche in Skype kann nicht für Business Server 2015 bearbeitet werden.
  • 4507233 Unternehmenskunden können nicht freigegebenen Bildschirm des anonymen Benutzers in Skype for Business Server 2015 Steuerungsanfrage
  • 4510856 Benutzer kann Skype Besprechung für eine Person über Skype für Unternehmen auf Mac erstellen, wenn sie in verschiedenen Pools in Skype for Business Server 2015 vernetzten
  • 4512879 UCWA Client nicht möglich P2P aufrufen oder einer Konferenz teilnehmen, wenn EnableExternalAccessCheck True ist und EnableOutsideAccess False in Skype for Business Server 2015
  • 4503584 , Audio/Video Conferencing Server in Skype for Business Server 2015 "Audio/Video Conferencing Server konnte eine Konferenz erstellen" Fehler (ID 32005) auf

Bekannte Probleme


Nach der Installation der Januar 2019 Kumulatives update 6.0.9319.537 (CU8) für Microsoft Skype für Business Server 2015 Applikationen Unified Communications Web API (UCWA) wie Skype für Unternehmen auf Mac, eine Webanwendung für UCWA und Skype für Unternehmen Mobile Clients nicht anrufen oder an einer Besprechung teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel:UCWA Client nicht anrufen oder an einer Besprechung teilnehmen, nach der Installation von Skype für Business Server Update 6.0.9319.537

EinACH installieren Juli 2019 kumulative Update für Skype for Business Server 2015 die "Aufruf" "übertragen", und "fortsetzen" Optionen für die Polycom VVX Serie fehlschlagen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel:

Polycom VVX "halten," "übertragen" und "fortsetzen" Fehler nach der Installation von Juli 2019 kumulative Update für Skype for Business Server 2015

Die Updates, die für Skype for Business Server 2015 veröffentlicht werden


  • 4494279 für Skype für Business 2015 und Lync Server 2013 spoofing-Schwachstelle zu beheben
  • 4505402 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype for Business Server 2015 Komponenten-Webserver
  • 4505400 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype for Business Server 2015 Kernkomponenten
  • 4505403 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype für Business Server 2015 und Unified Communications verwaltete API 5.0 Runtime
  • 4505401 Juli 2019 Kumulatives update 6.0.9319.559 für Skype für Business Server 2015, Front-End-Server und Edge-Server
  • 4505406 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype for Business Server 2015 Enterprise Web App
  • 4505404 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype for Business Server 2015 Vermittlungsserver
  • 4505405 Juli 2019 kumulative Update 6.0.9319.559 für Skype for Business Server 2015 Conferencing Server
  • 4487983 Mai 2019 kumulative Update 6.0.9319.548 für Skype for Business Server 2015 Persistent Chat-Server
  • 4464356 Januar 2019 kumulative Update 6.0.9319.537 für Skype for Business Server 2015 Reaktionsgruppendienst
  • 4340913 Juli 2018 Kumulatives update 6.0.9319.534 für Skype for Business Server 2015 Konferenzzentrale
  • 4340905 Juli 2018 Kumulatives update 6.0.9319.534 für Skype for Business Server 2015 Parken service
  • 4036315 Dezember 2017 Kumulatives update 6.0.9319.510 für Skype for Business Server 2015 Interop Videoserver
  • 4036318 Dezember 2017 Kumulatives update 6.0.9319.510 für Skype for Business Server 2015 Webkonferenzserver
  • 4012658 Mai 2017 Kumulatives update 6.0.9319.281 für Skype for Business Server 2015 Bandbreitenrichtlinien-Service
  • 4012656 Mai 2017 Kumulatives update 6.0.9319.281 für Skype for Business Server 2015 Konferenz Ankündigung
  • 3149231 Juni 2016 Kumulatives update 6.0.9319.259 für Skype for Business Server 2015 Leistungsindikatoren
  • 3137160 Juni 2016 Kumulatives update 6.0.9319.259 für Skype for Business Server 2015 beschäftigt Optionen
  • 3124205 November 2015 Kumulatives update 6.0.9319.102 für Skype for Business Server 2015 Gruppenanrufannahme
  • 3092727 November 2015 Kumulatives update 6.0.9319.102 für Skype for Business Server 2015 freigegebene Zeile Darstellung

Installationsmethoden


Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, muss Microsoft.NET Framework 4.5.2 (Offline Installer oder Web Installer) installiert sein.

Die kumulativen Updates installieren

Der kumulierte Server Installer betrifft alle Updates für die entsprechenden Serverrolle in einer Operation.Hinweis Wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert ist, müssen Sie der kumulativen Server Installer starten, mit erhöhten Berechtigungen um sicherzustellen, dass alle Updates ordnungsgemäß installiert wurden.

Hinweis Updates für Skype for Business Server 2015 werden nicht von Microsoft Update automatisch installiert. Sie müssen manuell SkypeServerUpdateInstaller.exe von Microsoft Update herunterladen und verwenden Sie die folgenden Installationsschritte.

Das Update der Front-End-Server in einem Pool zuweisen

  1. Geben Sie das folgende Cmdlet:
    Get-CsPoolFabricState -PoolFqdn <PoolFQDN> 
    Dieses Cmdlet fehlende Replikate angezeigt, führen Sie das folgende Cmdlet Pool wiederherstellen, bevor Sie Updates anwenden:
    Reset-CsPoolRegistrarState -ResetType QuorumLossRecovery 
  2. Führen Sie auf dem ersten Server, den Sie aktualisieren möchten das folgende Cmdlet:
    Invoke-CsComputerFailOver -ComputerName <Front End Server to be patched> 
    Dieses Cmdlet verschiebt alle Dienste auf einen anderen Front-End-Server im Pool und schaltet diesen Server offline.
  3. Führen Sie der kumulierte Server Installer aus und dann auf Updates installieren, um die Serverrolle aktualisieren. Sie können auch die folgenden Parameter zusammen mit dem SkypeServerUpdateInstaller.exe -Befehl ausführen:
    • /Silentmode Schalter weist alle anwendbaren Updates im Hintergrund.
    • /Silentmode/forcereboot Switch betrifft alle anwendbaren Updates im Hintergrund und automatisch erneut am Ende des Installationsvorgangs, wenn dies erforderlich ist.
    • Die Option /extractall Updates vom Installer extrahiert und speichert die Updates in einem Unterordner mit dem Namen "Extrahiert" in den Ordner, in dem der Befehl ausgeführt wurde.
  4. Führen Sie das folgende Cmdlet auf dem aktualisierten Server:
    Invoke-CsComputerFailBack -ComputerName <Front End Server to be patched> 
    Der Server ist in Betrieb genommen.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 für jeden Server, der aktualisiert werden muss.

Das Update auf einem Back-End-Server oder Standard Edition-Server installieren

  1. Melden Sie sich an den Server, den Sie als Mitglied der Rolle CsAdministrator aktualisieren.
  2. Der Skype für Business Server Management Shell starten: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie Skype for Business 2015und Skype für Business Server-Verwaltungsshellklicken.
  3. Beenden Sie Skype für Business Server Dienste. In der Befehlszeile eingeben:
    Stop-CsWindowsService 
  4. Beenden Sie den WWW-Dienst. In der Befehlszeile eingeben:
    net stop w3svc 
  5. Schließen Sie alle Skype für Windows Business Server-Verwaltungsshell.
  6. Führen Sie der kumulierte Server Installer aus und dann auf Updates installieren, um die Serverrolle aktualisieren. Sie können auch die folgenden Parameter zusammen mit dem SkypeServerUpdateInstaller.exe -Befehl ausführen:
    • /Silentmode Schalter weist alle anwendbaren Updates im Hintergrund.
    • Die /silentmode /forcereboot betrifft alle anwendbaren Updates im Hintergrund und dann Automatisches Neustarten des Servers am Ende der Installation bei Bedarf.
    • Die Option /extractall Updates vom Installer extrahiert und speichert die Updates in einem Unterordner mit dem Namen "Extrahiert" in den Ordner, in dem der Befehl ausgeführt wurde.
  7. Der Skype für Business Server Management Shell starten: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie Skype for Business 2015und Skype für Business Server-Verwaltungsshellklicken.
  8. Starten Sie Skype für Business Server Dienste. In der Befehlszeile eingeben:
    Start-CsWindowsService 
  9. Starten Sie den WWW-Dienst neu. In der Befehlszeile eingeben:
    net start w3svc 
  10. Wenden Sie die Änderungen auf die SQL Server-Datenbanken die folgenden. Hinweis Wenn Sie das Cmdlet " Install-CsDatabase " ausführen, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt, die Sie ignorieren können: "Der zentralen Verwaltungsspeicher konnte nicht aktualisiert werden, weil der vorhandene Status nicht mit dem gewünschten Status." Die Fehlermeldung wird beim Überprüfen des Zustand der Xds-Datenbank generiert. Diese Fehlermeldung wird beim Aktualisieren eines-End-Frontendpools in einem Szenario das betreffende Pool nicht aktiven zentralen Verwaltungsspeicher pairing Back-End erwartet.
    • Dies ist ein Enterprise Edition Back End-Server und keine zusammengestellten Datenbanken auf diesem Server wie Archivierung oder Datenbanken überwachen, geben Sie Folgendes an der Befehlszeile:
      Install-CsDatabase -Update -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn <SQL Server FQDN> 
    • Dies ist ein Enterprise Edition Back End-Server und zusammengestellten Datenbanken auf diesem Server sind, geben Sie Folgendes an der Befehlszeile:
      Install-CsDatabase -Update -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn <SQL Server FQDN>  -ExcludeCollocatedStores 
    • Dies ist eine Standard Edition-Server Folgendes an der Befehlszeile:
      Install-CsDatabase -Update -LocalDatabases 
  11. Skype für Business-Back-End-Pool SQL AlwaysOn Availability Group verwendet, aktualisieren Sie die AlwaysOn-Datenbanken entsprechend wie folgt:
    1. Installieren Sie das Update auf Ihr Skype für Business Server oder Server.
    2. Führen Sie folgenden PowerShell-Befehl in Ihr Skype für Business-Verwaltungsshell (mit einem Konto entsprechend Berechtigung Änderungen zu AlwaysOn für SQL-Datenbanken angemeldet) wie folgt:

      Install-CsDatabase -Update -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn [sqlpool.contoso.com] -Verbose

      Wobei [sqlpool.contoso.com] durch den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) die AlwaysOn Availability Group ersetzt wird.

Deinstallationsmethoden


Die kumulativen Updates deinstallieren

Entfernen Sie kumulative Updates von einem Enterprise Edition-Pool, der zwei Front-End-Servern

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Stoppen Sie neue Verbindungen zu anderen Front-End-Servern auf Front-End-Server den folgenden Befehl ausführen:
    Stop-CsWindowsService -ComputerName <Computer.FQDN> 
  2. Deinstallieren Sie alle kumulativen Updates.
  3. Starten Sie den Server, und stellen Sie sicher, dass beide Front-End-Server neue Verbindungen akzeptiert werden.
  4. Nachdem beide Front-End-Server aktualisiert wurden, müssen Sie den folgenden Befehl ausführen:
    Reset-CsPoolRegistrarState -ResetType FullReset 
    Führen Sie den folgenden Befehl:
    Start-CsPool -PoolFqdn <Pool.FQDN> 

Entfernen Sie kumulative Updates von einem Enterprise Edition-Pool, der mindestens drei Front-End-Servern

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Eine Liste der Upgrade Domänen für den Enterprise Edition-Pool einen Front-End-Server zugeordnet ist. Hierzu führen Sie das Cmdlet " Get-CsPoolUpgradeReadinessState " auf dem Front-End-Server.
  2. Deinstallieren Sie alle kumulativen Updates für jede Domäne aktualisieren. Notizen  
    • Gleichzeitig müssen Sie kumulative Updates von einem Aktualisierungsdomäne deinstallieren.
    • Sie können gleichzeitig von allen Servern kumulativen Updates entfernen, die in der gleichen Domäne aktualisieren.
    Gehen Sie folgendermaßen vor, um alle Server zu deinstallieren, die in der gleichen Domäne aktualisieren:
    1. Führen Sie den folgenden Befehl aus:
      Invoke-CsComputerFailover -ComputerName <Computer.FQDN> 
    2. Deinstallieren Sie kumulative Updates auf Front-End-Servern eine Aktualisierungsdomäne zugeordnet sind.
    3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:
      Invoke-CsComputerFailback -ComputerName <Computer.FQDN> 
    Hinweis Wiederholen Sie Schritt 2 aus jeder Domäne aktualisieren kumulativen Updates deinstallieren, bis alle Domänen im Pool aktualisiert werden.

Führen Sie mehrere Konfigurationsvorgänge je nach Skype für Business 2015 Enterprise Edition Back-End-Servern, die Sie verwenden.Hinweis Wenn später für die Back-End-Datenbanken aktiviert ist, wird dringend empfohlen, verwenden Sie den Befehl Primäre Invoke-CsDatabaseFailover-NewPrincipal , und führen Get -CsDatabaseMirrorState des < Fqdn des Pools > -Cmdlet zum Überprüfen, ob der primäre Server für alle Datenbanken, ist bevor Sie das Cmdlet " Install-CsDatabase " ausführen. Wenn persistente Chat zusammengestellt werden (Front-End-Dienst Lync- und Back-End-Datenbank werden auf demselben Server ausgeführt), führen Sie Install-CsDatabase -Cmdlet mit der ExcludeCollocatedStores -Parameter.

Skype für Business Server 2015 Überwachung Datenbanken

Wenn Skype Überwachung geschäftlicher Datenbanken auf eigenständigen SQL-Datenbanken bereitgestellt werden, führen Sie den folgenden Befehl ein:

Install-CsDatabase -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn <FEBE.FQDN>-Verbose 

In diesem Befehl <FEBE. FQDN> ist ein Platzhalter für den tatsächlichen Wert.

Skype for Business Server 2015 Standard Edition und andere Rollen

  1. Deinstallieren Sie Standard Edition oder einer anderen Serverrolle kumulativen Updates.
  2. Starten Sie den Server, wenn es dazu nach der Deinstallation von Updates erforderlich ist.

Liste der Serverrollen und die Updates für Sie


Skype for Business Server 2015 - Standard Edition-server

  • Update für Bandbreitenrichtlinien-Service: KB 4012658
  • Update für Konferenzen Ankündigung: KB 4012656
  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB
  • Update für Front-End-Server und Edge-Server (Standard oder Enterprise Edition-Server): KB 4505401
  • Update für Konferenzserver: KB 4505405
  • Update für Komponenten-Webserver: KB 4505402
  • Update für Webkonferenzserver: KB 4036318
  • Update für den Vermittlungsserver: KB 4505404
  • Update für Parken Service: KB 4340905
  • Update für zentrales Managementserver: KB 3036869
  • Update für Bandbreitenrichtlinien-Service: KB 3010320
  • Update für Reaktionsgruppendienst: KB 4464356
  • Update für Leistungsindikatoren: KB 3149231
  • Update für Enterprise WebApp: KB 4505406
  • Update für Konferenzen Telefonzentrale: KB 4340913
  • Update für Interop-Videoserver: KB 4036315
  • Update für beschäftigt Optionen: KB 3137160

Skype für Business Server 2015 - Enterprise Edition - Front-End-Server und Back-End-server

  • Update für Bandbreitenrichtlinien-Service: KB 4012658
  • Update für Konferenzen Ankündigung: KB 4012656
  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB
  • Update für Front-End-Server und Edge-Server (Standard oder Enterprise Edition-Server): KB 4505401
  • Update für Komponenten-Webserver: KB 4505402
  • Update für Reaktionsgruppendienst: KB 4464356
  • Update für Skype für Anwendung: KB 3061058
  • Update für Leistungsindikatoren: KB 3149231
  • Update für Enterprise WebApp: KB 4505406
  • Update für Konferenzen Telefonzentrale: KB 4340913
  • Update für Konferenzserver: KB 4505405
  • Update für Interop-Videoserver: KB 4036315
  • Update für beschäftigt Optionen: KB 3137160

Skype for Business Server 2015 - Edge-server

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB
  • Update für Front-End-Server und Edge-Server (Standard oder Enterprise Edition-Server): KB 4505401

Skype for Business Server 2015 - eigenständigen Vermittlungsserver

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB

Skype for Business Server 2015 - Director-server

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB
  • Update für Front-End-Server und Edge-Server (Standard oder Enterprise Edition-Server): KB 4505401
  • Update für Webkomponenten Server: KB 4505402

Skype for Business Server 2015 - Persistent Chat Front-End-server

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB

Skype für Business Server 2015 - Verwaltungsprogramme

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400
  • Update für Unified Communications verwaltete API 5.0 Core Runtime 64 Bit: 4505403 KB

Skype for Business Server 2015 - Video Interop-server

  • Update für die Kernkomponenten: KB 4505400

Informationsquellen


Informationen Sie zur Terminologie , die Microsoft-Softwareupdates verwendet.