Die Installation von.NET Framework 4.8 vorübergehend blockieren

Gilt für: .NET Framework

Einführung


Microsoft.NET Framework 4.8 wurde seit April 18 heruntergeladen , 2019 und ist ein direktes Upgrade auf.NET Framework 4, 4.5, 4.5.1, 4.5.2, 4.6, 4.61, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 und 4.7.2. Sollten Sie ein upgrade auf.NET Framework 4.8 erhalten die höchste Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

.NET Framework 4.8 Kürze in Windows Update, WSUS und Microsoft Catalog. Jedoch möglicherweise eine kleine Anzahl von Kunden eine Anforderung in ihrer verwalteten Umgebung die automatische Installation über Windows Update vorübergehend blockiert. Z. B. Clientcomputer möglicherweise direkt Verbindung zu Windows Update und Microsoft Update-Servern, sondern an einen internen WSUS-Server. In diesem Fall benötigen Sie mehr Zeit für LOB Anwendung in Ihrer Umgebung testen.

Dieser Artikel beschreibt, wie vorübergehend blockieren die Installation von.NET Framework 4.8 und die entsprechende Sprache auf allen unterstützten Plattformen packs.

Ausführliche Informationen

Wichtig:  Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bevor Sie die Registrierung ändern, sichern Sie die Registrierung, um sie wiederherstellen zu können, falls Probleme auftreten.

Nachdem Sie die Schritte im Abschnitt "How to vorübergehend blockiert die Installation von.NET Framework 4.8" werden.NET Framework 4.8 und die entsprechenden Language Packs über Windows Update nicht mehr angeboten.

Die Installation von.NET Framework 4.8 vorübergehend blockieren

  1. Sichern Sie die Registrierung.
  2. Starten Sie den Registrierungs-Editor. Dazu klicken Sie auf Start, geben Sie Regedit in das Feld Suche ein und drücken dann die EINGABETASTE.
  3. Klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework-Setup\NDP

  1. Nach der Auswahl dieser Unterschlüssel zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf neu und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  2. Geben Sie WU, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  3. Maustaste auf WU , zeigen Sie auf neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  4. Geben Sie BlockNetFramework48und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Maustaste auf BlockNetFramework48, und klicken Sie auf Ändern.
  6. Geben Sie in das Datenfeld Wert den Wert 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungs-Editor zu beenden.

Hinweise

  • Nachdem diese Schritte werden Microsoft.NET Framework 4.8 über Windows Update und Microsoft Update-Katalog verfügbar.
  • Sicherheit, Stabilität, Zuverlässigkeit und Wartung empfehlen wir diesen Block nicht für längere Zeit verwalten.

Organisationen müssen nicht zum Ändern der Registrierung in einer Umgebung, die über ein Update Management-Lösung wie Microsoft WSUS oder System Center Configuration Manager verwaltet werden. Organisationen können diese Produkte vollständig verwalten die Bereitstellung von Windows Update bereitgestellten Updates oder Microsoft Update. In diesem Artikel beschriebene Prozedur ist nur für Computer, die direkt herstellen und Updates von Windows Update erhalten.