Wenn Sie sich nicht bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden können

Hinweis: Wenn Sie befürchten, dass eine nicht autorisierte Person Zugriff auf Ihr Konto hat, erhalten Sie unter Wiederherstellen Ihres Microsoft-Kontos und Sicherheitsinformationen und Prüfcodes für das Microsoft-Konto weitere Informationen.

Führen Sie folgende Schritte zur Problembehandlung aus, um so schnell wie möglich wieder auf Ihr Konto zugreifen zu können:

  • Stellen Sie sicher, dass die Feststelltaste deaktiviert ist und Ihre E-Mail-Adresse richtig geschrieben ist.

  • Leeren Sie den Browserverlauf (hier erfahren Sie, wie Sie in Microsoft Edge und in Internet Explorer vorgehen).

  • Versuchen Sie sich mit einem anderen Internetbrowser bei Ihrem Konto anzumelden. 

Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben oder es nicht funktioniert

Sie können das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos zurücksetzen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wechseln Sie zur Seite Konto wiederherstellen.

  2. Geben Sie die zum Erstellen Ihres Microsoft-Kontos verwendete E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Skype-ID ein. Dies kann entweder eine beliebige E-Mail-Adresse oder eine E-Mail-Adresse mit einer Microsoft-Domäne wie hotmail.com oder outlook.com sein.

  3. Wenn Sie Ihrem Konto Sicherheitsinformationen hinzugefügt haben, senden wir einen Einmalcode an die von Ihnen angegebene alternative Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wenn Sie diesen Code auf dem nächsten Bildschirm eingeben, können Sie ein neues Kennwort erstellen.

  4. Geben Sie Ihr neues Kennwort ein, und wählen Sie dann Weiter aus.

Weitere Informationen zu vergessenen Kennwörtern finden Sie unter Zurücksetzen des Kennworts für das Microsoft-Konto.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Kennwort zurücksetzen und weiterhin Probleme beim Anmelden haben, haben Sie möglicherweise die Einstellungen in Ihrem Konto geändert.

Sie möchten sich das nächste Mal sicher ohne Kennwort anmelden? Verwenden Sie die Telefonanmeldung und die Authenticator-App.

Wenn Sie immer noch nicht auf Ihr Konto zugreifen können, suchen Sie weiter unten nach Ihrem Problem, und erweitern Sie diesen Abschnitt, um Hilfe zu erhalten.

Unter Dieses Microsoft-Konto ist nicht vorhanden finden Sie Tipps und Vorschläge, die Ihnen dabei helfen, sich Ihre Kontodaten zu merken.

Unter Probleme bei der PIN-Anmeldung erhalten Sie Tipps zum Zurücksetzen Ihrer PIN.

Wenn Sie zur Erhöhung der Sicherheit die zweistufige Überprüfung aktiviert haben, wird von einigen Apps und Geräten gemeldet, dass Ihr Kennwort falsch ist. Dieser Hinweis wird nur angezeigt, wenn die Informationen zur Eingabe eines Sicherheitscodes noch nicht aktualisiert wurden. Anstelle Ihres regulären Kennworts müssen Sie ein App-Kennwort verwenden.

Erfahren Sie mehr über App-Kennwörter und Überprüfung in zwei Schritten.

Prüfcodes werden an die in Ihrem Microsoft-Konto aufgeführte Telefonnummer oder E-Mail-Adresse gesendet. Informationen zum Verwalten von Sicherheitsinformationen und zur Problembehandlung für Prüfcodes finden Sie unter Sicherheitsinformationen und Prüfcodes für das Microsoft-Konto.

Wenn Sie keine Sicherheitsinformationen (Ihre alternative Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) hinterlegt haben oder diese nicht abrufen können, klicken Sie auf Ich habe keinen Code erhalten, wenn Sie bei der Anmeldung zur Eingabe eines Codes aufgefordert werden, oder auf Ich habe diese Infos nicht, wenn Sie Ihr Kennwort zurücksetzen. Folgen Sie dann den entsprechenden Anweisungen.

Sie werden möglicherweise aufgefordert, ein Sicherheitsformular auszufüllen. Sie werden nach Informationen gefragt, die nur Sie kennen, z. B. die Betreffzeilen kürzlich gesendeter E-Mails, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Kreditkartendaten. Sie müssen nicht jede Antwort wissen, und es ist in Ordnung, nur annähernd zu antworten, wenn Sie nicht die exakte Antwort kennen. 

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie 30 Tage warten, bis Sie wieder Vollzugriff auf Ihr Konto erhalten.


Wechseln Sie zum Artikel Wiederherstellen Ihres Microsoft-Kontos. Hier finden Sie Tipps dazu, wie Sie erfolgreich das Sicherheitsformular ausfüllen.  

Nachdem Sie auf Ihr Konto zugreifen können, können Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aktualisieren.

Wenn die Meldung „Wir sind noch nicht bereit“ angezeigt wird, wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem Konto anzumelden, haben Sie Ihre Sicherheitsinformationen wahrscheinlich geändert und befinden sich in der 30-tägigen Wartezeit. 

Während der Wartezeit können Sie Sicherheitsinformationen weder ändern noch hinzufügen, Ihre E-Mail-Adresse, Skype, OneDrive und Geräte jedoch weiterhin nutzen. Nach Ablauf der 30 Tage erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass die Wartezeit abgelaufen und Sie neue Sicherheitsinformationen eingeben können. 

Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheitsinformationen und Prüfcodes für das Microsoft-Konto

Wenn Sie kürzlich die Nachricht erhalten haben, dass Ihr Profil vorübergehend blockiert ist, wurden möglicherweise Spam-E-Mails von Ihrem Konto gesendet oder andere betrügerische Aktivitäten Ihres Kontos festgestellt. Oder Sie verfügen möglicherweise über Inhalte, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.

Erfahren Sie mehr über die Meldung Konto vorübergehend gesperrt.

Microsoft hält immer Ausschau nach verdächtigen Anmeldeaktivitäten für Ihr Konto, falls jemand versucht, sich bei Ihrem Konto anzumelden. Falls Sie unterwegs sind oder ein neues Gerät verwenden, bitten wir Sie möglicherweise darum, Ihre Identität zu bestätigen.

Unter Was geschieht, wenn eine ungewöhnlichen Anmeldung bei Ihrem Konto vorliegt? finden Sie weitere Tipps zur erfolgreichen Anmeldung.  

Microsoft-Konten funktionieren auf allen Microsoft-Geräten und in allen Microsoft-Apps und -Diensten, während ein lokales Konto nur auf dem Gerät verwendet werden kann, auf dem es erstellt wurde. Aus diesem Grund können wir Ihnen zwar bei der Wiederherstellung vergessener Kennwörter für Microsoft-Konten, jedoch nicht bei der Verwaltung lokaler Konten auf Ihrem Gerät helfen.

Wenn Probleme bei der Anmeldung mit einem lokalen Konto auf einem bestimmten Windows-Gerät auftreten, finden Sie unter Kennwort des lokalen Windows 10-Kontos zurücksetzen weitere Informationen.
 

Wenn bei der Anmeldung bei Ihrem E-Mail-Dienst Probleme auftreten, finden Sie Tipps zur Problembehandlung unter So melden Sie sich bei Outlook.com an oder ab. Dies ist möglicherweise auch hilfreich, wenn Sie zuvor ein Hotmail-Konto hatten, das auf Outlook umgestellt wurde.

Wenn das Konto auf Ihrem Gerät einer anderen Person gehört hat, müssen Sie ein neues Microsoft-Konto einrichten.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×