So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten


Zusammenfassung


Dieser Artikel enthält Informationen zu Microsoft Treiber, Software-Updates und andere Dateien aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Hinweis Dies ist kein Download Probleme Problembehandlung Artikel. Dieser Artikel beschreibt das Downloaden von Dateien aus dem Microsoft Download Center.

Im Microsoft Download Center bietet:

  • Microsoft-Treiber, Servicepacks, Updates, Hotfixes und andere Dateien.
  • Einen einzelnen Ausgangspunkt für alle Hilfedateien.
  • Die Möglichkeit, die gesamte Microsoft.com Site herunterladbaren Dateien suchen.
  • Schnellere Suche nach diesen Dateien.

Typen von Dateien zum Download zur Verfügung

Dieser Artikel enthält Informationen zu den folgenden Dateitypen:
  • Windows-Dateien (.exe)
  • Archivdateien (ZIP)
  • MS-DOS-Dateien (.exe)
  • Macintosh-Dateien (.hqx, .bin oder .sea)

Weitere Informationen


Herunterladen von Dateien

Dateien, die Microsoft online Services stellen werden normalerweise komprimiert, selbstextrahierende Dateien.


Hinweis Kleine Dateien können nicht komprimiert werden. Diese Dateien werden mit ihren ursprünglichen und nicht selbstextrahierende.

32-Bit- und 64-Bit-Betriebssysteme

Weitere Informationen zum Identifizieren von 32-Bit- und 64-Bit-Betriebssystemen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

Windows-Dateien (.exe)

Für Windows-Betriebssysteme entwickelt wurden Dateien besitzen die Erweiterung .exe. Diese Dateien sind komprimierte, selbstextrahierende Dateien. Gehen folgendermaßen Sie vor um korrekt herunterladen und extrahieren Sie diese .exe-Dateien
  1. Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht sicher, welche Datei Sie herunterladen sind, besuchen Sie das Microsoft Download Center die Datei suchen:
  2. Wenn Sie auf eine Diskette herunterladen, müssen Sie eine leere, formatierte Diskette. Wenn Sie auf Ihre Festplatte downloaden, erstellen Sie einen neuen Ordner, wo Sie können vorübergehend kopieren Sie die Datei und öffnen.

    Achtung: Downloaden Sie Dateien nicht direkt in Ihren Windows-Ordner. Dadurch könnten Dateien überschrieben, die für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Computers erforderlich sind.
  3. Führen Sie das Verfahren, das von Ihrem Internetdienstanbieter verwendet wird, die Datei, die Sie in Schritt 1 identifiziert. Downloaden Sie die Datei auf einem Datenträger oder in einem neuen Ordner.
  4. Suchen Sie die Datei in dem neu erstellten Ordner, und doppelklicken Sie auf die Datei, um den Installationsvorgang zu starten.
Beachten Sie, dass einige .exe-Dateien mit dem PKWare-Dateikomprimierungstool komprimiert werden. Richtig herunterladen und diese .exe-Dateien extrahieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht sicher, welche Datei Sie herunterladen sind, besuchen Sie das Microsoft Download Center die Datei suchen:
  2. Wenn Sie auf eine Diskette herunterladen, müssen Sie eine leere, formatierte Diskette. Wenn Sie auf Ihre Festplatte downloaden, erstellen Sie einen neuen Ordner, wo Sie können vorübergehend kopieren Sie die Datei und öffnen.

    Achtung: Downloaden Sie Dateien nicht direkt in Ihren Windows-Ordner. Dadurch könnten Dateien überschrieben, die für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Computers erforderlich sind.
  3. Führen Sie das Verfahren, das von Ihrem Internetdienstanbieter verwendet wird, die Datei, die Sie in Schritt 1 identifiziert. Downloaden Sie die Datei auf einem Datenträger oder in einem neuen Ordner.
  4. Zum Entpacken selbstextrahierende .exe-Datei, nachdem Sie es herunterladen, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführenund geben Sie folgenden Befehl:

    < Pfad\Dateiname > -d
    In diesem Befehl steht < Pfad\Dateiname > den Ordnerpfad und den Namen der heruntergeladenen Datei.

    Wenn Sie Sample.exe in den Ordner C:\Download heruntergeladen haben, geben Sie folgenden Befehl ein:

    C:\Download\Sample.exe -d
    Hinweis Obwohl Doppelklick eine selbstextrahierende .exe-Datei zu extrahieren wird dadurch sichergestellt, dass rekursiv komprimierten Datei die Dateistruktur wird.
Heruntergeladene Dateien extrahieren Problemen versuchen Sie es erneut downloaden.

Archivdateien (ZIP)

Mehrere Dateien archivieren sollen Dateien haben die Erweiterung .zip. Diese Dateien werden komprimiert. Diese ZIP-Dateien automatisch komprimiert und erweitert in Windows XP und Windows Vista-Betriebssystemen und solche Dateien keinen WinZip-Dienstprogramm verwenden.

Weitere Informationen über WinZip finden Sie auf der Website von Nico Mak Computing, Inc.:

Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.


Richtig herunterladen und diese ZIP-Dateien extrahieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht sicher, welche Datei Sie herunterladen sind, besuchen Sie das Microsoft Download Center die Datei suchen:
  2. Wenn Sie auf eine Diskette herunterladen, müssen Sie eine leere, formatierte Diskette. Wenn Sie auf Ihre Festplatte downloaden, erstellen Sie einen neuen Ordner, wo Sie können vorübergehend kopieren Sie die Datei und öffnen.

    Achtung: Downloaden Sie Dateien nicht direkt in Ihren Windows-Ordner. Dadurch könnten Dateien überschrieben, die für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Computers erforderlich sind.
  3. Führen Sie das Verfahren, das von Ihrem Internetdienstanbieter verwendet wird, die Datei, die Sie in Schritt 1 identifiziert. Downloaden Sie die Datei auf einem Datenträger oder in einem neuen Ordner.
  4. Suchen Sie die Datei in dem neu erstellten Ordner, und doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen.

MS-DOS-Dateien (.exe)

Diese .exe-Dateien werden mit dem PKWare-Dateikomprimierungstool komprimiert. Richtig herunterladen und diese .exe-Dateien extrahieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht sicher, welche Datei Sie herunterladen sind, besuchen Sie das Microsoft Download Center die Datei suchen:
  2. Wenn Sie auf eine Diskette herunterladen, müssen Sie eine leere, formatierte Diskette. Wenn Sie auf Ihre Festplatte downloaden, erstellen Sie einen neuen Ordner, wo Sie können vorübergehend kopieren Sie die Datei und öffnen.

    Achtung: Downloaden Sie Dateien nicht direkt in Ihren Windows-Ordner. Dadurch könnten Dateien überschrieben, die für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Computers erforderlich sind.
  3. Führen Sie das Verfahren, das von Ihrem Internetdienstanbieter verwendet wird, die Datei, die Sie in Schritt 1 identifiziert. Downloaden Sie die Datei auf einem Datenträger oder in einem neuen Ordner.
  4. Zum Entpacken selbstextrahierende .exe-Datei, nachdem Sie es herunterladen, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführenund geben Sie folgenden Befehl:

    < Pfad\Dateiname > -d
    In diesem Befehl steht < Pfad\Dateiname > den Ordnerpfad und den Namen der heruntergeladenen Datei.

    Wenn Sie Sample.exe in den Ordner C:\Download heruntergeladen haben, geben Sie folgenden Befehl ein:

    C:\Download\Sample.exe -d
    Hinweis Obwohl Doppelklick eine selbstextrahierende .exe-Datei zu extrahieren wird dadurch sichergestellt, dass rekursiv komprimierten Datei die Dateistruktur wird.
Heruntergeladene Dateien extrahieren Problemen versuchen Sie es erneut downloaden.

Macintosh-Dateien (.hqx, .bin oder .sea)

Eine Macintosh-Datei ist, ist es ein hqx- oder .bin-Erweiterung. Eine HQX-Datei ist eine textformatierte BinHex 4.0-Datei und eine bin-Datei ist eine Datei MacBinary-Format.

Wenn Sie die hqx- oder .bin-Datei herunterladen, müssen Sie es mit Aladdin Systems Stuffit Expander für Windows oder ein anderes Dienstprogramm, das das BinHex- oder MacBinary-Format BinHex 4.0 oder CompactPro versteht decodieren. Decodierung konvertiert der hqx- oder .bin-Datei in eine Installer-Datei. Als eine Installer-Datei die Datei konvertiert, können Sie die Installation Datei doppelklicken.

Die hqx- oder .bin-Datei kann auch in eine formatierte binäre, komprimierte .sea-Datei decodiert werden. Um den Inhalt dieser Datei extrahieren, doppelklicken Sie auf das Symbol < Dateiname > .sea.

Weitere Informationen


Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.