Windows Essentials

Gilt für: Windows 7Windows 8.1Windows 10

Der Support für die Windows Essentials 2012-Suite läuft am 10. Januar 2017 ab.

Ab dem 10. Januar 2017 wird Windows Essentials 2012 unter Windows 10 nicht mehr unterstützt und steht nicht zum Download zur Verfügung.

Windows Essentials 2012 enthält Windows Movie Maker, Windows-Fotogalerie, Windows Live Writer, Windows Live Mail, Windows Live Family Safety und die OneDrive-Desktop-App für Windows. Obwohl nicht mehr zum Download verfügbar, werden bereits installierte Anwendungen weiterhin funktionieren.

Windows 10 bietet ähnliche Funktionen wie Windows Essentials. Zum Beispiel können Sie jetzt Fotos und Videos mit der neuesten Version der Fotos-App erstellen und bearbeiten. Für diese und andere Anwendungen sollten Sie möglicherweise ein Upgrade auf Windows 10 in Betracht ziehen. Die neueste Version der Fotos-App bietet die Möglichkeit zum Erstellen und Bearbeiten von Videos mit Musik, Text, Bewegung, Filter und 3D-Effekten. Besuchen Sie den Microsoft Store für Apps zum Erstellen und Bearbeiten von Videos.

Windows 10 bietet auch viele andere Features, die Windows Essentials ähnlich sind, wie z. B. aktualisierte E-Mail, Family Safety, und OneDrive.