So wird’s gemacht: Verwenden der Taskleiste

Sie können die Taskleiste auch für andere Dinge als die Anzeige von App-Symbolen und Uhrzeit verwenden. Passen Sie die Taskleiste nach Ihren Vorstellungen an, verwalten Sie dort Ihre Termine, heften Sie Ihre Lieblings-Apps an, verschieben Sie sie an eine andere Stelle auf dem Bildschirm, und legen Sie fest, wie Taskleisten-Schaltflächen gruppiert werden, wenn mehrere Fenster geöffnet sind. Sie können Ihre Kalendertermine sogar direkt in der Taskleiste verwalten.

Taskleiste in Windows 10
 

Anheften einer App an die Taskleiste

Sie können eine App direkt an die Taskleiste anheften, um auf dem Desktop schnell darauf zugreifen oder sie von der Taskleiste lösen zu können. Verwenden Sie dazu „Start“ oder die Sprungliste. Dabei handelt es sich um eine Liste mit Verknüpfungen zu den zuletzt geöffneten Dateien, Ordnern und Websites.

Anheften einer App über „Start“

Halten Sie auf dem Startbildschirm gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App, und tippen oder klicken Sie anschließend auf Mehr > An Taskleiste anheften. Wenn Sie die App wieder lösen möchten, führen Sie dieselben Schritte aus, und tippen oder klicken Sie auf „Von Taskleiste lösen“.

Anheften einer App über die Sprungliste

Wenn die App bereits geöffnet ist, halten Sie die Taskleisten-Schaltfläche der App gedrückt, und bewegen Sie einen Finger nach oben, bis die Sprungliste angezeigt wird. Klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste auf die App-Schaltfläche auf der Taskleiste. Tippen oder klicken Sie dann auf An Taskleiste anheften. Wenn Sie die App wieder lösen möchten, führen Sie dieselben Schritte aus, und tippen oder klicken Sie auf Von Taskleiste lösen.

Taskleisten-Sprungliste
 

Ändern der Taskleisteneinstellungen

Passen Sie die Taskleiste in der Taskleiste selbst Ihren Wünschen an. Wenn Sie mehrere Merkmale der Taskleiste gleichzeitig ändern möchten, verwenden Sie die Einstellungen. Halten Sie einen leeren Bereich in der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen .



Taskleisteneinstellungen
 

Ändern der Position Taskleistenposition

In der Regel befindet sich die Taskleiste am unteren Rand des Desktops. Sie können sie jedoch auch an die Seite oder an den oberen Rand des Desktops verschieben. Wenn die Taskleiste gesperrt ist, müssen Sie sie entsperren, damit Sie sie verschieben können (siehe Sperren und Entsperren der Taskleiste in diesem Thema). Halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen  > Position der Taskleiste auf dem Bildschirm, und wählen Sie Links, Oben, Rechts oder Unten aus.

Neue Anordnung der Taskleisten-Schaltflächen

Wenn Sie die Reihenfolge von App-Schaltflächen auf der Taskleiste ändern möchten, ziehen Sie einfach eine Schaltfläche von der aktuellen Position an eine andere Position.

Sie können festlegen, wie Taskleisten-Schaltflächen gruppiert werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn mehrere Fenster geöffnet sind. Alle geöffneten Dateien derselben App werden standardmäßig gruppiert, selbst wenn Sie sie nicht nacheinander geöffnet haben.

Wenn Sie die Gruppierung von Taskleisten-Schaltflächen ändern möchten, halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie auf Einstellungen , und wählen Sie dann eine der Optionen aus der Liste Schaltflächen der Taskleiste gruppieren aus:

  • Immer, Beschriftungen ausblenden. Dies ist die Standardeinstellung. Jede App wird als einzelne, unbeschriftete Schaltfläche angezeigt, und zwar auch dann, wenn mehrere Fenster für diese App geöffnet sind.
  • Wenn die Taskleiste voll ist. Mit dieser Einstellung wird jedes Fenster als einzelne, beschriftete Schaltfläche angezeigt. Wenn die Taskleiste zu viele Schaltflächen enthält, werden Apps mit mehreren geöffneten Fenstern auf eine einzelne App-Schaltfläche reduziert. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine Liste der geöffneten Fenster anzuzeigen.
  • Nie. Bei dieser Einstellung wird jedes Fenster als einzelne, beschriftete Schaltfläche angezeigt, und die Fenster werden unabhängig von der Anzahl der geöffneten Fenster nie gruppiert. Wenn weitere Apps und Fenster geöffnet werden, werden die Schaltflächen kleiner, und unter Umständen wird der Fensterinhalt verschoben.

Sperren und Entsperren der Taskleiste

Durch das Sperren der Taskleiste können Sie auf einfache Weise sicherstellen, dass die Einstellungen beibehalten werden. Entsperren Sie die Taskleiste später, wenn Sie Änderungen vornehmen oder die Position auf dem Desktop ändern möchten. Halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen  , und aktivieren Sie Taskleiste fixieren.

Wenn das Kontrollkästchen Taskleiste fixieren ein Häkchen hat, ist die Taskleiste bereits gesperrt. Um die Einstellung zu deaktivieren, tippen oder klicken Sie einfach auf Taskleiste fixieren, oder schalten Sie sie über „Einstellungen“ aus.

Anzeigen von Badges auf Taskleisten-Schaltflächen

Ein Badge auf einer Tastleisten-Schaltfläche ist eine Warnung, dass gerade eine Aktivität für die App ausgeführt wird bzw. ausgeführt werden muss.

Badges auf Taskleistenschaltflächen
 

Das Glocken-Badge in der App „Alarm & Uhr“ weist beispielsweise auf einen aktiven Weckton hin, mit dem Sie zur vorgegebenen Zeit geweckt werden. Das Feature ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie überprüfen möchten, ob es aktiviert oder deaktiviert ist, halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie auf Einstellungen , und wechseln Sie dann zu Badges auf Taskleisten-Schaltflächen anzeigen.

Verwenden kleiner Taskleisten-Schaltflächen

Wenn mehr Apps auf der Taskleiste angezeigt werden sollen, können Sie kleinere Versionen der Schaltflächen wählen. Halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen, und aktivieren Sie „Kleine Schaltflächen der Taskleiste verwenden“.

Verwenden der Taskleiste für die Desktopvorschau

Verwenden Sie das Vorschaufeature, um auf dem Desktop einen schnellen Blick hinter alle geöffneten Fenster zu werfen.

  1. Halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen , und aktivieren Sie „Aero Peek“ für die Desktopvorschau verwenden, wenn der Mauszeiger auf die Schaltfläche „Desktop anzeigen“ am Ende der Taskleiste bewegt wird.
  2. Bewegen Sie den Cursor, oder halten Sie den rechten Rand der Taskleiste gedrückt, um den Desktop anzuzeigen.
  3. Wenn Sie die Ansicht aller geöffneten Fenster wiederherstellen möchten, bewegen Sie einfach den Cursor von der Taskleiste weg, oder halten Sie den Rand erneut gedrückt.

Automatisches Ausblenden der Taskleiste

In manchen Situationen möchten Sie die Taskleiste ggf. ausblenden, z. B. wenn Sie einen Film ansehen oder einen Artikel lesen. Sie können die Taskleiste automatisch danach ausblenden lassen, ob Sie sich im Desktop- oder Tablet-Modus befinden. Halten Sie einen leeren Bereich auf der Taskleiste gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Einstellungen , und aktivieren Sie eine oder beide der folgenden Optionen: Taskleiste im Desktopmodus automatisch ausblenden und Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden.

Eigenschaften

Artikelnummer: 29280 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 6

Feedback