7. Mai 2020, Update für Microsoft Office 2010 (KB3015640)

Gilt für: Microsoft Office 2010 Service Pack 2

In diesem Artikel wird das Update 3015640 für Microsoft Office 2010 beschrieben, das am 7. Mai 2020 veröffentlicht wurde.

Beachten Sie, dass das Update im Microsoft Download Center die auf Microsoft Installer (MSI) basierende Edition von Office 2010 betrifft. Dies gilt nicht für Office-Abonnements oder Office 2010 Klick-und-Los-Versionen wie Microsoft Office 2010 Home and Student (siehe welche Version von Office verwende ich?).

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Update behebt das folgende Problem, das nach der Installation des Sicherheitsupdates 3203462auftritt:
  • VBA-Makros (Visual Basic for Applications) werden nicht geladen, wenn Sie Verweise auf Komponenten enthalten, die sich in einem Dateipfad befinden oder über einen Dateinamen verfügen, der DBCS-Zeichen (Double-Byte-Zeichensatz) enthält.

Herunterladen und Installieren des Updates


Download Center
Dieses Update steht nur für den manuellen Download und die Installation im Microsoft Download Center zur Verfügung.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Plattform (32-Bit oder 64-Bit) ausgeführt wird, lesen Sie Ausführen von 32-Bit-oder 64-Bit-Office?Darüber hinaus finden Sie Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Supportdateien.

Aussage zur Virenüberprüfung

Microsoft hat die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war, um diese Datei auf Viren zu prüfen. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit. Auf diese Weise werden nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert.

Informationen zum Update


Voraussetzungen

Damit Sie dieses Update anwenden können, muss Microsoft Service Pack 2 für Office 2010 installiert sein.
Informationen zum Neustart
Sie müssen den Computer nach der Installation dieses Updates möglicherweise neu starten.

Weitere Informationen


Deinstallieren des Updates

Windows 10

  1. Navigieren Sie zu Start, geben Sie in dasWindows-Suchfeld die Zeichenfolge Installierte Updates anzeigen ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie in der Liste der Updates, und wählen Sie KB3015640aus, und wählen Sie dann deinstallierenaus.

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und wählen Sie dann Suchen aus. Wenn Sie mit einer Maus arbeiten, zeigen Sie stattdessen auf die rechte untere Bildschirmecke, und wählen Sie dannSuchen aus.
  2. Geben SieWindows Updateein, wählen Sie Windows Updateaus, und wählen Sie dann installierte Updatesaus.
  3. Suchen Sie in der Liste der Updates nach, und wählen Sie KB3015640aus, und wählen Sie dann deinstallierenaus.

Windows 7

  1. Wechseln Sie zu Start, geben SieRunein, und wählen Sie dannAusführenaus.
  2. Geben Sieappwiz. cplein, und wählen Sie dann OKaus.
  3. Wählen Sieinstallierte Updates anzeigenaus.
  4. Suchen Sie in der Liste der Updates, und wählen Sie KB3015640aus, und wählen Sie dann deinstallierenaus.

Dateiinformationen


Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.
x64
vbe7-x-None. msp-Dateiinformationen
DateibezeichnerDateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeit
Vbe7.dllVbe7.dll7.0.16.463.683.60830-Apr-202017:39
x86
vbe7-x-None. msp-Dateiinformationen
DateibezeichnerDateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeit
Vbe7.dllVbe7.dll7.0.16.462.703.63230-Apr-202017:39

Informationsquellen


Informieren Sie sich über die Standard Terminologie , mit der Microsoft-Softwareupdates beschrieben werden. DerOffice System TechCenter enthält die neuesten administrativen Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für alle Office-Versionen.