Das CD- oder DVD-Laufwerk fehlt oder wird von Windows oder anderen Programmen nicht erkannt

Gilt für: Windows 10Windows 8.1Windows 8

Problembeschreibung


Ihr CD- oder DVD-Laufwerk wird nicht im Datei-Explorer („Windows-Explorer“ in Windows 7 und älteren Windows-Versionen) angezeigt, und das Gerät ist im Geräte-Manager mit einem gelben Ausrufezeichen markiert. Nachdem Sie das Dialogfeld Eigenschaften des Geräts geöffnet haben, wird außerdem einer der folgenden Fehler im Bereich Gerätestatus angezeigt:
  • Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)
  • Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann. (Code 31)
  • Ein Treiber(dienst) wurde für dieses Gerät deaktiviert. Möglicherweise kann ein anderer Treiber diese Funktionalität übernehmen. (Code 32)
  • Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)
  • Der Gerätetreiber wurde für die Hardware geladen, aber das Gerät wurde nicht gefunden. (Code 41)
Dieses Problem ist möglicherweise nach einer der folgenden Aktionen aufgetreten:
  • Sie aktualisieren das Betriebssystem Windows.
  • Sie haben CD- oder DVD-Aufzeichnungsprogramme installiert oder deinstalliert.
  • Sie haben Microsoft Digital Image deinstalliert.

Es kann verschiedene Gründe geben, warum ein CD- oder DVD-Laufwerk nicht erkannt wird. Die in diesem Artikel aufgeführten Lösungen können in einigen Fällen hilfreich sein, aber nicht in allen Problemfällen.  Möglicherweise müssen Sie sich auch an den Hardwarehersteller wenden, um Unterstützung zu Ihrer Hardware zu erhalten.