Von Windows Media Player unterstützte Dateitypen

Gilt für: Windows Media Player 11Windows Media Player 10Microsoft Windows Media Player 9 Series

Die folgende Tabelle listet die Multimedia-Dateitypen auf, die von verschiedenen Windows Media Player-Versionen unterstützt werden ( Ermitteln der Windows Media Player-Version).



Hinweis Zusätzliche Dateiformate werden möglicherweise unterstützt, wenn Sie neue Codecs unter Windows installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Codecs: Häufig gestellte Fragen.
DateierweiterungWindows Media Player 12Windows Media Player 11Windows Media Player 10Windows Media Player 9-ReiheWindows Media Player für Windows XPWindows Media Player 7
Windows Media-Formate (.asf, .wma, .wmv, .wm)
Windows Media-Metadateien (.asx, .wax, .wvx, .wmx)
Windows Media-Metadateien (.wpl)
-
-
Microsoft Digital Video Recording (.dvr-ms)
-
-
-
-
Windows Media Download-Paket (.wmd)
Audio Visual Interleave (.avi)
Moving Pictures Experts Group (.mpg, .mpeg, .m1v, .mp2, .mp3, .mpa, .mpe, .m3u)
Musical Instrument Digital Interface (.mid, .midi, .rmi)
Audio Interchange File Format (.aif, .aifc, .aiff)
Sun Microsystems und NeXT (.au, .snd)
Audio für Windows (.wav)
CD-Audio-Track (.cda)
Indeo-Videotechnologie (.ivf)
-
Windows Media Player-Designs (.wmz, .wms)
QuickTime Movie-Datei (.mov)
-
-
-
-
-
MP4-Audiodatei (.m4a)
-
-
-
-
-
MP4-Videodatei (.mp4, .m4v, .mp4v, .3g2, .3gp2, .3gp, .3gpp)
-
-
-
-
-
Windows-Audiodatei (.aac, .adt, .adts)
-
-
-
-
-
MPEG-2 TS-Videodatei (.m2ts)
-
-
-
-
-

Ausführliche Informationen zu den unterstützten Dateitypen


Windows Media-Metadateien (.asx, .wax, .wvx, .wmx, .wpl)
Advanced Stream Redirector (.asx)
Advanced Stream Redirector (ASX)-Dateien, auch als Windows Media-Metadateien bekannt, sind Textdateien, die Informationen zu einem Datenstrom und seiner Darstellung liefern. ASX-Dateien leisten mehr als das einfache Definieren von Wiedergabelisten, indem sie Windows Media Player Informationen darüber bereitstellen, wie bestimmte Medienelemente der Wiedergabeliste dargestellt werden.

Windows Media-Metadateien basieren auf XML-Syntax und können entweder im ANSI- oder im UNICODE (UTF-8)-Format codiert werden. Sie setzen sich aus verschiedenen Elementen mit den entsprechenden Tags und Attributen zusammen. Jedes Element einer Windows Media-Metadatei definiert eine bestimmte Einstellung oder Aktion in Windows Media Player.

ASX-Dateien können auf jeden Mediendateityp verweisen, den Windows Media Player erkennt und unterstützt.


Weitere Informationen zu Windows Media-Metadateien finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Media Audio Redirector (.wax)
Windows Media Audio Redirector-Dateien (.wax) sind Windows Media-Metadateien, die auf Windows Media Audio-Dateien (.wma) verweisen.
Windows Media Video Redirector (.wvx)
Windows Media Video Redirector-Dateien (.wvx) sind Windows Media-Metadateien, die auf Windows Media Video-Dateien (.wmv) verweisen.
Windows Media Redirector (.wmx)
Versionen von Windows Media Player, die diesen Dateityp unterstützen: Windows Media Redirector-Dateien (.wmx) sind Windows Media-Metadateien, die auf Windows Media Audio-Dateien (.wma), auf Windows Media Video-Dateien (.wmv) oder auf beide Dateitypen verweisen.
Windows Media Player Playlist (.wpl)
Windows Media Player Playlist (WPL)-Dateien sind Wiedergabelisten auf der Clientseite, die in einem eigenen Format geschrieben sind. Microsoft führte dieses Dateiformat in der Windows Media Player 9-Reihe ein. Das Format ".wpl" kann dynamische Wiedergabelisten erstellen. Die Formate ".asx" und ".m3u" können dies hingegen nicht. In der Windows Media Player 9-Reihe wird das Format ".wpl" von der Funktion "Automatische Wiedergabeliste" verwendet. Das WPL-Dateiformat wird standardmäßig für Wiedergabelisten verwendet, die Sie in der Windows Media Player 9-Reihe gespeichert haben.

MP4-Audiodatei (.m4a)
.m4a (nur Audio) wird häufig mit AAC-Codierung (verlustbehaftet) komprimiert, kann aber auch im Apple Lossless-Format vorliegen.

Weitere Informationen