26. Januar 2017 – KB 3216755 (BS-Build 14393.726)

Gilt für: Windows 10, version 1607Windows Server 2016

Verbesserungen und Fixes


Diese Version ist nur auf der Microsoft Update-Katalog-Website verfügbar.

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:
  • Es wurde ein bekanntes Problem mit KB3194798 behoben, bei dem Mitglieder der Gruppe „Administratoren“ nicht auf zugeordnete DFS-N-Netzlaufwerke zugreifen konnten, wenn UAC und EnableLinkedConnections aktiviert waren.
  • Das in KB3213986 beschriebene bekannte Problem, dass beim Ausführen von 3D-Rendering-Apps mit mehreren Monitoren möglicherweise Verzögerungen auftreten, wurde behoben.
  • Das Problem, das die Konvertierung von 24-Bit-Bildern in das 32-Bit-Format verhindert, wurde behoben.
  • Das Problem, das den Verlust von Windows-Firewallregeln nach dem Upgrade von RTM auf Version 1511 oder 1607 verursacht, wurde behoben.
  • Das Problem, das zum Fehlschlagen eines Dateidownloads von einer Webseite in den Browsern Internet Explorer und Microsoft Edge führt, wurde behoben. 
  • Das Problem, das die Verwendung der Funktion „Browserverlauf löschen“ in Internet Explorer verhindert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Websites geladen werden, die den Proxyserver in der lokalen Intranetzone umgehen, wenn Intranetsites: Alle Sites, die den Proxyserver umgehen, einbeziehen (Deaktiviert) festgelegt ist, wurde behoben. 
  • Das Problem, dass ein falsch positives XSS-Ergebnis das Laden einer Webseite nach der Anmeldung bei einer Website verhindert, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Benutzer keine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen können, wurde behoben.
  • Das Problem, das zum Fehlschlagen des Subsystemdiensts für die lokale Sicherheitsautorität (LSASS) führt, wenn die Active Directory-Verbunddienste den japanischen Zeichensatz verwenden, wurde behoben.
  • Das Problem, das zum Fehlschlagen von System Center Operations Manager (SCOM)-Szenarien führt, wurde behoben. 
  • Das Problem, das die ordnungsgemäße Funktion von benutzerdefinierten Tastaturereignissen verhindert, wurde behoben. 
  • Das Problem, das fehlerhafte Tabellenabmessungen in SAP®-Anwendungen verursacht, wurde behoben.
  • Das Problem, durch das ein <br>-Element überschrieben wird, wenn Benutzer eine in ein <span>-Element eingeschlossene Zeile auswählen, wurde behoben.
  • Die Zuverlässigkeit von Internet Explorer, Xbox und Skype wurde verbessert.
  • Zusätzliche Probleme mit folgenden Komponenten wurden behoben: Bluetooth, Internet Explorer, engagierter Neustart, Clustering, Internet Explorer, japanischer Eingabemethoden-Editor (Input Method Editor, IME), Windows-Shell, Netzwerk, Speicher, Schriftarten, Xbox, Verschlüsselung, Gruppenrichtlinien, Point-and-Print, Drahtlosnetzwerk, virtueller Datenträger, Datenträgervorgänge, Multimedia, Arbeitsordner, Unternehmenssicherheit, Deduplizierung, Domänencontroller, Dateisystemüberwachung, Speicher-Manager-Debugging, Verwaltungsdienst für virtuelle Computer (Virtual Machine Management Service, VMMS), Remotedesktop, Taskplaner, Mikrofon-Assistent, .NET, Schriftartencache, Systemstart und Surface Studio.
Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Bekannte Probleme bei diesem Update


 SymptomProblemumgehung 
Der Clusterdienst wird möglicherweise nicht automatisch gestartet, wenn er nach der Anwendung des Updates das erste Mal neu gestartet wird.Um dieses Problem zu umgehen, können Sie entweder den Clusterdienst mit dem PowerShell-Cmdlet „Start-ClusterNode“ starten oder den Knoten neu starten.
Für Anwendungen/Aufrufer, die KB 3216755-Versionen der System.data.dll-Bibliotheken laden, tritt möglicherweise ein Arbeitsspeicherverlust auf. In extremen Fällen kann ein solcher Arbeitsverlust zum Absturz von Diensten oder Anwendungen führen. Der Arbeitsspeicherverlust nimmt mit der Anzahl von SQL-Abfragen zu, die von der aufrufenden App ausgestellt werden.
Dieses Problem wird in einer zukünftigen Version behoben.

Beziehen dieses Updates


Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website. 
  • Informationen zur Ersetzung von Updates
    Dieses Update ersetzt das zuvor veröffentlichte Update KB3213986 
  • Dateiinformationen
    Wenn Sie eine Liste der in diesem Update enthaltenen Dateien wünschen, laden Sie das Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 3216755 herunter. Wenn Sie ein Windows 10-Update erstmalig installieren, hat die x86-Version eine Paketgröße von 576 MB und die x64-Version eine Paketgröße von 1072 MB.