Dienstag, 9. Mai 2017 – KB4019473 (BS-Build 10586.916)

Gilt für: Windows 10, version 1511

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Sicherheitsupdate beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Betriebssystem nicht mehr reagiert, wenn Benutzer von einer cloudbasierten Lösung auf einen lokalen Desktop mit Microsoft Virtual Desktop Infrastructure migrieren. 
  • Bei Zugriff auf .mp4-Dateien mit mehr als 60 GB über Windows Explorer stieg die CPU- und RAM-Nutzung. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Es wurden Fehler behoben, aufgrund derer bei der Windows-Ereignisweiterleitung zwischen zwei 2012 R2-Servern Berichte erstellt wurden, die mit den Sicherheitsinformationen und der Event Manager-Software von Drittanbieter inkompatibel sind. 
  • Ein Fehler bei der Herstellung einer sicheren Verbindung mit einem Server über das TLS-Protokoll wurde behoben. Die Anwendung kann steckenbleiben, wenn im Serverzertifikat Werte für sichere URL (HTTPS) für die Zertifikatssperrliste oder für den Zugriff auf Zertifikatsstelleninfos angegeben sind.
  • Anwendung, die usemsado15.dll verwenden, funktionieren nach der Installation des Sicherheitsupdates KB4015550 nicht mehr. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Der Assistent für die BitLocker-Laufwerksverschlüsselung zeigt die Seite „Zu verwendenden Verschlüsselungsmodus auswählen“ an, wenn die BitLocker-GPO aktiviert ist. Dieser Fehler wurde behoben. 
  • Wenn bei der Änderung des Kennwortes keine direkte Verbindung zum Unternehmensnetzwerk besteht, z. B. über ein VPN, ist der Zugriff auf private Schlüssel nicht mehr möglich. Dieser Fehler wurde behoben. Die Symptome können variieren, z. B. können Dokumente nicht verschlüsselt/entschlüsselt oder signiert werden.
  • Die Seite „Neues Register“ in Internet Explorer 11’ wurde aktualisiert und es wurde ein Newsfeed integriert. 
  • Serverauthentifizierung für SSL/TLS-Server für SHA-1 Microsoft Edge- und Internet Explorer 11 ist abgelaufen. Unter Advisory 4010323 finden Sie weitere Informationen.

  • Zusätzliche Probleme bezüglich der Sicherheit, Internet Explorer und Microsoft Edge wurden behoben.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Windows COM, Microsoft Graphics Component, .NET Framework, Windows kernel, Windows SMB Server, Windows Server und Internet Explorer.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Microsoft sind zurzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt.

Beziehen dieses Updates


Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, besuchen Sie die Microsoft Update-Katalog-Website.