Microsoft-Sicherheitsempfehlung 4025685: Hinweise für unterstützte Plattformen: 13. Juni 2017

Gilt für: Windows Server 2016 DatacenterWindows Server 2016 EssentialsWindows Server 2016 Standard

Zusammenfassung


Microsoft stellt eine Sicherheitsempfehlung zu diesem Thema für IT-Experten zur Verfügung. Diese Sicherheitsempfehlung enthält zusätzliche sicherheitsrelevante Informationen. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter Empfehlung 4025685.

Hinweise für unterstützte Plattformen


In diesem Abschnitt sind Ressourcen für Kunden zusammengefasst, die unterstützte Editionen von Windows 7, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows 10, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 oder Windows Server 2016 ausführen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Empfehlung (13. Juni 2017) gilt für diese Plattformen Mainstream-Support oder erweiterter Support. Besuchen Sie die Website Microsoft Support Lifecycle, um den Supportlebenszyklus für Ihre Softwareversion oder -edition zu ermitteln.

Hinweis Bei diesem Update wird keine Überprüfung des Windows Genuine Advantage-Status durchgeführt.

Kunden, die automatische Updates per Windows Update aktiviert haben, sind bereits geschützt und müssen keine weiteren Schritte unternehmen. Für Windows 10 sind automatische Updates aktiviert. Befolgen Sie diese Anleitung, um zu überprüfen, ob automatische Updates aktiviert sind.

Für Unternehmen oder andere Kunden, die Updates manuell verwalten, enthalten die folgenden Tabellen Informationen zu den entsprechenden Sicherheitsupdates.

Informationen zu Sicherheitsrisiken


Weitere Informationen zu den einzelnen Sicherheitsrisiken, die mit diesen Versionen behandelt werden, finden Sie unter den Links oben in jeder Spalte.

Unterstützte Plattformen – Tabelle 1 von 3

Betriebssystem

MS08-067

MS09-050

MS10-061

MS14-068

MS17-010

MS17-013

Windows Server 2008

Windows Server 2008 für 32-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

975517

2347290

3011780

4012598

4012583
4017018
4012584
4012497

Windows Server 2008 für 64-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

975517

2347290

3011780

4012598

4012583
4017018
4012584
4012497

Windows Server 2008 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

975517

2347290

3011780

4012598

4012583
4017018
4012584
4012497

Windows 7

Windows 7 für 32-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

Nicht betroffen

2347290

Nicht betroffen

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

Windows 7 für 64-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

Nicht betroffen

2347290

Nicht betroffen

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2008 R2

Windows Server 2008 R2 für 64-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

3011780

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

3011780

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

4012212
(Nur Sicherheit)

4012215
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2012

Windows Server 2012

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

3011780

4012214
(Nur Sicherheit)

4012217
(Monatlicher Rollup)

4012214
(Nur Sicherheit)

4012217
(Monatlicher Rollup)

Windows 8.1

Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

Windows 8.1 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

Windows RT 8.1

Windows RT 8.1

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4012216
(Monatlicher Rollup)

4012216
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

3011780

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

4012213
(Nur Sicherheit)

4012216
(Monatlicher Rollup)

Windows 10

Windows 10 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4012606

4012606

Windows 10 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4012606

4012606

Windows 10 Version 1511 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4013198

4013198

Windows 10 Version 1511 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4013198

4013198

Windows 10 Version 1607 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4013429

4013429

Windows 10 Version 1607 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4013429

4013429

Windows 10 Version 1703 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1703 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Windows Server 2016

Windows Server 2016 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4013429

4013429

 

Unterstützte Plattformen – Tabelle 2 von 3

Betriebssystem

CVE-2017-0176

CVE-2017-0222

CVE-2017-0267 bis 0280

CVE-2017-7269

CVE-2017-8461

CVE-2017-8464

Windows Server 2008

Windows Server 2008 für 32-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

4018271

4018466

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4021903

Windows Server 2008 für 64-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

4018271

4018466

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4021903

Windows Server 2008 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4018466

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4021903

Windows 7

Windows 7 für 32-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

Windows 7 für 64-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2008 R2

Windows Server 2008 R2 für 64-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4018271 (Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

 

4018271 (Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

 

4019263
(Nur Sicherheit)

4019264
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2012

Windows Server 2012

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019216
(Monatlicher Rollup)

4019214
(Nur Sicherheit)

4019216 (Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022718
(Nur Sicherheit)

4022724
(Monatlicher Rollup)

Windows 8.1

Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

4019213
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Windows 8.1 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

4019213
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Windows RT 8.1

Windows RT 8.1

Nicht betroffen

4019215
(Monatlicher Rollup)

4019215
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022726
(Monatlicher Rollup)

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2

Nicht betroffen

4018271
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

4019213
(Nur Sicherheit)

4019215
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Windows 10

Windows 10 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019474

4019474

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022727

Windows 10 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019474

4019474

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022727

Windows 10 Version 1511 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019473

4019473

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022714

Windows 10 Version 1511 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019473

4019473

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022714

Windows 10 Version 1607 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019472

4019472

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022715

Windows 10 Version 1607 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4019472

4019472

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022715

Windows 10 Version 1703 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4016871

4016871

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022725

Windows 10 Version 1703 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4016871

4016871

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022725

Windows Server 2016

Windows Server 2016 für 64-Bit-Systeme

Nicht zutreffend

4019472

4019472

Nicht betroffen

Nicht betroffen

4022715

 

Unterstützte Plattformen – Tabelle 3 von 3

Betriebssystem

CVE-2017-8487

CVE-2017-8543

CVE-2017-8552

Windows Server 2008

Windows Server 2008 für 32-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

4024402

4019204

Windows Server 2008 für 64-Bit-Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

4024402

4019204

Windows Server 2008 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 2

Nicht betroffen

4024402

4019204

Windows 7

Windows 7 für 32-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

Windows 7 für x64-basierte Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

Windows Server 2008 R2

Windows Server 2008 R2 für 64-Bit-Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme Service Pack 1

Nicht betroffen

4022722
(Nur Sicherheit)

4022719
(Monatlicher Rollup)

4019264
(Monatlicher Rollup)

4019263
(Nur Sicherheit)

Windows Server 2012

Windows Server 2012

Nicht betroffen

4022718
(Nur Sicherheit)

4022724
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Windows 8.1

Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Windows 8.1 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Windows RT 8.1

Windows RT 8.1

Nicht betroffen

4022726
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Windows Server 2012 R2

 

 

 

Windows Server 2012 R2

Nicht betroffen

4022717
(Nur Sicherheit)

4022726
(Monatlicher Rollup)

Nicht betroffen

Windows 10

Windows 10 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022727

Nicht betroffen

Windows 10 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022727

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1511 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022714

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1511 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022714

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1607 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022715

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1607 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022715

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1703 für 32-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022725

Nicht betroffen

Windows 10 Version 1703 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022725

Nicht betroffen

Windows Server 2016

Windows Server 2016 für 64-Bit-Systeme

Nicht betroffen

4022715

Nicht betroffen

Häufig gestellte Fragen


Sind dies neue Versionen für diese Plattformen?
Nein. Damit Kunden den Support für alle Plattformen, die sich auf diese Updates beziehen, besser verstehen, haben wir diese Seite zusammengestellt. Sie enthält Hinweise zu Betriebssystemversionen, für die Mainstream-Support oder erweiterter Support gilt.

Meine Betriebssystemversion ist hier nicht aufgeführt. Sind auch Updates für andere Versionen verfügbar?
Verwenden Sie für ältere Betriebssysteme, die sich nicht in der Phase des Mainstream-Supports oder erweiterten Supports befinden, diese Seite. Für andere Varianten der oben aufgeführten Betriebssysteme (z. B. RTM oder andere Service Pack-Ebenen), sind keine Updates verfügbar. Kunden wird geraten, ein Update auf die aktuelle Service Pack-Version durchzuführen, um Sicherheitsupdates zu erhalten.

Sind individuelle Updates verfügbar, wenn nur Pakete mit kumulativen Updates oder Sicherheitsrollups angegeben sind?
Nein. Updates für Windows 10 und Windows Server 2016 sind kumulativ. Ab dem Sicherheitsbulletin für Oktober 2016 hat Microsoft das Update-Bereitstellungsmodell für Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 geändert. Weitere Informationen finden Sie in diesem Microsoft TechNet-Artikel.

Sind Server Core-Installationen von diesen Sicherheitsrisiken betroffen?
Informationen hierzu finden Sie in den Links zur Sicherheitsdokumentation, die jeweils oben in den Spalten angegeben sind.

Weitere Informationen