Zurückstellen von Funktionsupdates in Windows 10

Gilt für: Windows 10

In Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise, Windows 10 Education und Windows 10 S können Sie die Installatiion von Funktions- und Qualitätsupdates für Ihren PC zurückstellen. Wenn Sie Funktionsupdates zurückstellen, werden neue Windows-Features erst wieder nach Ablauf der festgelegten Aufschubzeit angeboten, heruntergeladen oder installiert. Das Zurückstellen von Updates gilt nicht für Sicherheitsupdates, verhindert aber, dass Sie neue Windows-Features sofort nach der Veröffentlichung erhalten.

  • Wählen Sie die Schaltfläche Start  und dann Einstellungen  > Update und Sicherheit  > Windows Update .
  • Wählen Sie unter Update-Einstellungen die Option Erweiterte Optionen.
  • Wählen Sie in den Feldern unter Installationszeitpunkt für Updates auswählen die Anzahl der Tage, die ein Funktions- oder Qualitätsupdate zurückgestellt werden soll. Hinweis: Wenn Ihr PC von einer Organisation verwaltet wird, können Updates möglicherweise nicht zurückgestellt werden.