Windows 10 Insider Preview (Build 18362.53)

Gilt für: Windows 10, version 1903, all editions

Zusammenfassung


Microsoft hat ein neues kumulatives Update für das Windows-Insider-Programm Slow Ring, Fast Ring und Release Preview Ring veröffentlicht. Falls Sie auf Build 18356.30 aktualisiert haben, wird Ihrem Gerät dieser Build angeboten. Dieses Update enthält auch Sicherheitsupdates, die Bestandteil des regulären monatlichen Patchveröffentlichungszyklus am Dienstag sind.

Weitere Informationen zu Windows 10 Insider Preview finden Sie im Windows Insider Program-Blog

 

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung

Nach der Installation dieses Updates wird beim Starten von Windows Defender Application Guard oder Windows Sandbox möglicherweise die Fehlermeldung „0x800705b4“ angezeigt.

Verwenden Sie die Anmeldeinformationen eines lokalen Administrators, um die folgenden Registrierungsschlüssel im Hostbetriebssystem zu erstellen und festzulegen,und starten Sie anschließend den Host neu:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Containers\CmService\Policy]

"DisableClone"=dword:00000001

"DisableSnapshot"=dword:00000001

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer zukünftigen Veröffentlichung ein Update bereitstellen.

 

Beziehen dieses Updates


Um dieses Update zu erhalten, müssen Sie ein Windows-Insider (Slow Ring, Fast Ring oder Release Preview Ring) sein UND aktuell den Insider-Build 18362.30 ausführen, damit das Update heruntergeladen und automatisch über Windows Update installiert wird. Windows-Insider können auch das eigenständige Paket für dieses Update über die  Microsoft Update-Katalog-Website herunterladen. 

Weitere Informationen


Voraussetzungen 

Sie müssen ein Windows-Insider für Fast Ring, Slow Ring und Release Preview Ring sein und Build 18362.30 ausführen.

Ersetzte Updates 

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Informationsquellen


Weitere Informationen zum Windows-Insider-Programm finden Sie in unserem Blog

Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.