Sommerzeit für Marokko und der palästinensischen Behörde

Gilt für: Windows Server 2012 R2 DatacenterWindows Server 2012 R2 StandardWindows Server 2012 R2 Essentials

Zusammenfassung


Dieser Artikel beschreibt ein Update, das in Windows für Marokko und der palästinensischen Behörde Sommerzeit (DST ändert). Bevor Sie dieses Update installieren, lesen Sie den Abschnitt Voraussetzungen.

Dieses Update betrifft die folgenden BetriebSysteme:

  • Windows Server 2012 R2
  • Windows 8.1
  • Windows RT 8.1
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)
  • Windows 7 SP1
  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)

Hinweis

Ändern von Position


Marokko

Wie in den vorangegangenen Jahren ist Marokko im gregorianischen Kalender der Sommerzeit für die Beobachtung des muslimischen Monats Ramadan von 03:00 Uhr am Sonntag, 5. Mai 2019 um 02:00 Uhr am Sonntag, 9 Juni 2019 angehalten.Während dieses Zeitraums werden Uhren zurück auf Normalzeit abends erleichtert zu beobachten Ramadan tagsüber schnell kürzen aktiviert.

Am 5. Mai werden Uhren auf 03:00 bis 02:00 DST Beobachtung beenden wieder aktiviert.  Am 9. Juni Uhren im Voraus auf 02:00, 03:00 sollen DST Beobachtung fortsetzen.

Schlüsselname der Zeitzone Anzeigename DST endet DST Lebensläufe
Marokko Normalzeit (UTC + 01:00) Casablanca 5. Mai 2019 um 03:00 Uhr 9 Juni 2019 02:00
 
 

Palästinensische Gebiete

Sommerzeit in der palästinensischen Behörde wurde dieses Jahr am Freitag, 29 März 2019.

Schlüsselname der Zeitzone Anzeigename DST-Startdatum DST-Enddatum
West Bank Normalzeit (UTC+02:00) Gaza, Hebron 29 März 2019 00:00 26 Oktober 2019 um 01:00

Informationen zum Update


In diesem Artikel beschriebene Update ändert Zeitzone in der palästinensischen Behörde und Marokko.

Weitere Informationen dazu, welche Auswirkungen Änderungen der Sommerzeit auf andere Microsoft-Produkte haben können, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Weitere Informationen zum Konfigurieren der Sommerzeit in Windows finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
Hinweis Wenn Sie dieses Update anwenden, erhalten Sie eventuell eine Meldung, die der Folgenden ähnelt:

Diese Meldung zeigt an, dass entweder Sie bereits das richtige Update angewendet haben oder Windows-Updates oder Microsoft Update dieses Update automatisch installiert hat. Aktualisieren Sie das Betriebssystem Windows ist keine zusätzliche Aktion erforderlich.

Beziehen dieses Updates


Windows Server 2012 R2 Windows 8.1 Windows Server 2012, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows 7 SP1

Methode 1: Windows Update

Dieses Update wird als Teil einer Optional Update-Rollup auf Windows Update bereitgestellt. Erfahren Sie mehr über die Updaterollups, die für diese Betriebssysteme veröffentlicht wurden, finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Beziehen von Updates über Windows Update.

Methode 2: Windows Server Update Services

Dieses Update kann nun über WSUS installiert werden.

Methode 3: Microsoft Update-Katalog

Finden Sie das eigenständige Paket für dieses Update auf der Microsoft Update-Katalog -Website.Hinweis Sie müssen Microsoft Internet Explorer 6.0 oder höher verwenden.

 

Windows Server 2008 SP2

Methode 1: Windows Update

Dieses Update wird als optionales Update über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows Update ausführen, finden Sie unter Abrufen von Updates über „Windows Update“.

Methode 2: Windows Server Update Services

Dieses Update steht über WSUS installiert.

Methode 3: Microsoft Update-Katalog

Finden Sie das eigenständige Paket für dieses Update auf der Microsoft Update-Katalog -Website.Hinweis Sie müssen Microsoft Internet Explorer 6.0 oder höher verwenden.
 

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Service Pack 1 für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 installiert oder Service Pack 2 für Windows für Windows Server 2008 installiert.Es sind keine Windows Server 2012 installieren.

Registrierungsinformationen

Sie müssen keine Änderungen an der Registrierung vornehmen, um das Update installieren zu können.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates ausführen.

Informationsquellen


Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.