Aktualisieren auf Windows 10, Version 1903, auf Geräten mit bestimmten Versionen von Intel® Rapid Storage Technology(Intel® RST)-Treibern

Gilt für: Windows 10, version 1903

Problembeschreibung


Beim Aktualisieren auf das Windows 10 May 2019-Funktionsupdate (Windows 10, Version 1903) kann es sein, dass ein Problem mit der Updatekompatibilität auftritt und folgende Fehlermeldung angezeigt wird: „Intel Rapid Storage Technology (Intel RST): The inbox storage driver iastora.sys doesn’t work on these systems and causes stability problems on Windows. Check with your software/driver provider for an updated version that runs on this version of Windows.“ (Intel Rapid Storage Technology (Intel RST): Der Speichertreiber iastora.sys ist mit diesen Systemen nicht kompatibel und verursacht Stabilitätsprobleme unter Windows. Wenden Sie sich wegen einer aktualisierten Version, die unter dieser Windows-Version ausgeführt wird, an Ihren Software-/Treiberanbieter.)

Intel Rapid Storage Technology (Intel RST) Compatibility Hold

Ursache


Intel und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme bei bestimmten Versionen der Intel® Rapid Storage Technology(Intel® RST)-Treiber und dem Windows 10 May 2019 Update festgestellt. Wenn auf Ihrem Gerät eine Intel® RST-Treiberversion zwischen 15.1.0.1002 und 15.5.2.1053 installiert ist, kann das May 2019 Update nicht installiert werden.

Die Versionen ab 15.5.2.1054 sind kompatibel, und für ein Gerät, auf dem diese Treiber installiert sind, kann das Windows 10 May 2019 Update installiert werden. Für betroffene Geräte wird Version 15.9.8.1050 empfohlen.

Nächste Schritte


Dieses Problem wurde in KB4512941 behoben. Die Sicherheitssperre wird voraussichtlich Anfang September aufgehoben.

Um dieses Problem zu beheben, bevor die Sicherheitssperre aufgehoben wird, müssen Sie die Intel RST-Treiber für Ihr Gerät auf Version 15.5.2.1054 oder höher aktualisieren.  Wenden Sie sich wegen eines aktualisierten Treibers an Ihren Gerätehersteller (OEM), und installieren Sie den Treiber. Die neuesten Intel RST-Treiber können Sie auch unter Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST) User Interface and Driver direkt von Intel herunterladen. Sobald Ihre Treiber aktualisiert sind, können Sie den Installationsprozess für Windows 10, Version 1903, neu starten. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Sie auf Windows 10, Version 1903, aktualisieren können.