Beschreibung der Windows Update-Problembehandlung

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2714434
Zusammenfassung

Wenn Sie versuchen, die neuesten Updates von Windows Update zu installieren, erhalten Sie manchmal eine Fehlermeldung. Die Windows Update-Problembehandlung behebt viele dieser Fehler. Die Problembehandlung kann unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP ausgeführt werden.
Weitere Informationen

Windows 8 und Windows 7

Um die Windows Update-Problembehandlung herunterzuladen und auszuführen, klicken Sie auf die folgende Fix-it-Schaltfläche, oder gehen Sie folgendermaßen vor.

Microsoft fix it banner
Die automatische Diagnostizierung und Behebung von Problemen mit Windows Update-Problembehandlung kann das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben.

Die Problembehandlung behebt viele Probleme.
Weitere Informationen
Jetzt ausführen



Hinweise
  • Texte der Windows Update-Problembehandlung sind möglicherweise nur auf Englisch verfügbar.
  • Nach Abschluss der Windows Update-Problembehandlung kann der vorherige Windows-Updateverlauf gelöscht werden.
Wenn Sie unter Windows 8 keine Internetverbindung haben, können Sie die Windows Update-Problembehandlung öffnen, die in Windows 8 enthalten ist. Diese Problembehandlung führt jedoch nicht alle Problembehandlungsschritte aus, die die verknüpfte Problembehandlung ausführen würde.
  1. Öffnen Sie die Windows Update-Problembehandlung, indem Sie eine Wischbewegung vom rechten Bildschirmrand ausführen und dann auf Suchen tippen. Oder wenn Sie eine Maus verwenden, öffnen Sie die Problembehandlung, indem Sie auf die rechte obere Bildschirmecke zeigen, den Mauszeiger nach unten verschieben und anschließend auf Suchen klicken.
  2. Typ Problembehandlung:, tippen Sie auf Optionen, und tippen Sie dann auf oder auf Problembehandlung.
  3. Tippen Sie oder klicken Sie unter System und Sicherheit auf Probleme mit Windows Update beheben, und klicken Sie dann auf Weiter.

Windows Vista oder Windows XP

Um die Windows Update-Problembehandlung zu starten, klicken Sie auf die folgende Update-Schaltfläche:

Microsoft fix it banner
Die automatische Diagnostizierung und Behebung von Problemen mit Windows Update-Problembehandlung kann das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben.

Die Problembehandlung behebt viele Probleme.
Weitere Informationen
Jetzt ausführen


Hinweise
  • Texte der Windows Update-Problembehandlung sind möglicherweise nur auf Englisch verfügbar.
  • Nach Abschluss der Windows Update-Problembehandlung kann der vorherige Windows-Updateverlauf gelöscht werden.

Hinweis Texte der Windows Update-Problembehandlung sind möglicherweise nur auf Englisch verfügbar.

Wenn Sie vom Browser dazu aufgefordert werden, die Datei zu speichern oder auszuführen, klicken Sie auf Ausführen. Zuerst sollte folgendes Fenster angezeigt werden:



Klicken Sie auf Weiter. Die Problembehandlung durchsucht Ihren Computer und behebt alle erkannten Fehler.




Hinweis Nach Abschluss der Windows Update-Problembehandlung kann der vorherige Windows-Updateverlauf gelöscht werden.
Die folgende Tabelle enthält die Fehlercodes, die von Windows Update-Problembehandlung behoben werden, Fehlercodebeschreibungen und die Windows-Versionen, die von Fehlercodes betroffen sind:

FehlercodeBeschreibung des FehlersWindows-Versionen
0x80245003Der Windows Update-Dienst ist beschädigt oder wird nicht ausgeführt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80070514Der Windows Update-Dienst ist beschädigt oder wird nicht ausgeführt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x8DDD0018BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80246008BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80200013BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80004015BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80070003BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x800A0046BITS .dlls sind beschädigt.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x800A01ADWindows Update .dlls sind nicht registriert.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80070424Windows Update .dlls sind nicht registriert.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x800B0100Signatur Check-Fehler.Windows 7, Windows Vista
0x80070005Datenspeicher-Erkennungsfehler.Windows 7, Windows Vista
0x80248011Datenspeicher-Erkennungsfehler.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80070002Datenspeicher-Erkennungsfehler.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
0x80070003Datenspeicher-Erkennungsfehler.Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Die folgende Liste bietet eine Übersicht über die Aufgaben, die von der Windows Update-Problembehandlung durchführt werden:
  • DIAG_WindowsUpdate – erkennt Probleme, die u. U. verhindern, dass Ihr Computer auf dem neuesten Stand gehalten wird.
  • RC_ DataStore – erkennt die folgenden potenziellen Windows Update-Datenbankfehler:
    • 0x80070002
    • 0x8007000D
    • 0x800F081F
    • 0x80073712
    • 0x800736CC
    • 0x800705B9
    • 0x80070246
    • 0x8007370D
    • 0x8007370B
    • 0x8007370A
    • 0x80070057
    • 0x800B0100
    • 0x80092003
    • 0x800B0101
    • 0x8007371B
    • 0x8007371B
    • 0x80070490
    • 0x80070005
    • 0x80072EFD
    • 0x80246008
    • 0x80070570
    • 0x80080005
    • 0x8E5E0147
    • 0x8E5E03FA
    • 0x80248011
    • 0x80070003
  • RC_GENWUError - erkennt nicht angegeben Windows Update Fehler.
  • RC_APPDATA – setzt die folgende AppData-Registrierungseinstellung zurück:
    • HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders\ AppData” is “%USERPROFILE%\AppData\Roaming
  • RC_ResetBits – setzt alle Bits im Bitset auf 0 (null) zurück, wenn mindestens einer der folgenden Fehler auftritt:
    • 0x8DDD0018
    • 0x80246008
    • 0x80200013
    • 0x80004015
    • 0x80070003
    • 0x800A0046
    • 0x80200010
  • RC_SignatureCheck – erkennt Signaturprobleme, wenn Fehler 0x800B0100 auftritt.
  • RC_RegisterWUDll – registriert zugehörige DLL-Dateien, wenn die folgenden Fehler angezeigt werden:
    • 0x800A01AD
    • 0x80070424
  • RC_MSIAppData - löst generische Windows Installer-Fehler durch den folgenden Registrierungsschlüssel ändern:
    • HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders
  • RC__OutputResult - führt folgende Aufgaben aus:
    • Legt den folgenden Registrierungswert auf "Voicewarmupx" fest:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Installer\logging
    • Ruft den Proxy des Betriebssystems ab.
    • Erfasst das zuletzt installierte Update.
    • Den letzten angezeigten Fehler sammelt Winodwsupdate.log.
    • Erfasst Kultur.
    • Sammelt Arbeitsgruppeninformationen.
    • Erfasst die Version des Windows Update-Agents.
    • Erfasst die Betriebssystemversion.
    • Erfasst die CPU- und Betriebssystemarchitektur.
    • Schreibt die Informationen in eine Datei (Output.txt).
    • Ruft Windowsupdate.log ab.
    • Ruft ggf. Windowsupdateold.log ab.
    • Erstellt ggf. eine CAB-Datei aus CheckSUR.log und CheckSUR.Persists.log.
    • Erstellt eine Verknüpfung der .txt-Datei auf dem Desktop.

Sie können Hilfe von der Microsoft-Community erhalten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Besuchen Sie die folgende Website: Forum zu Windows Update Antworten
  2. Klicken Sie auf Anmelden. Geben Sie Ihre Windows Live-Anmeldeinformationen, und klicken Sie auf Anmelden.
  3. Klicken Sie auf Frage stellen.
  4. Geben Sie Ihre Frage in das Titelfeld ein. Geben Sie zum Beispiel Ich erhalte die Fehlermeldung:xxxx> Wenn ich Windows-Updates installieren. Wie kann ich diese beheben?
  5. Wechseln Sie zum Desktop, und doppelklicken Sie auf den Informationsordner Windows Update-Problembehandlung.
  6. Doppelklicken Sie auf OutputReport.txt
  7. Markieren Sie den Text ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, und klicken Sie auf Kopieren.
  8. Im Abschnitt Details des Antwortbeitrags klicken Sie mit der rechten Maustaste an einer beliebigen Stelle im Feld, und klicken Sie dann auf Einfügen.
  9. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Absenden.
Weitere Informationen zum Support für Windows Update finden Sie auf der folgenden Website: Benötigen Sie weitere Hilfe?

Hilfe aus dem Microsoft-Community Onlinecommunity, suchen Weitere Informationen Microsoft-Support oder: Windows-Hilfe und, oder erfahren Sie mehr über Persönlicher Support .

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Свойства

ИД на статията: 2714434 – Последен преглед: 10/02/2016 04:58:00 – Редакция: 22.0

Microsoft Windows Update, Microsoft Update

  • kbautoupdate kbdirectory kbmt KB2714434 KbMtde
Обратна връзка