MS15-073: Sicherheitsrisiken im Windows-Kernelmodustreiber können Rechteerweiterungen ermöglichen: 14. Juli 2015

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Windows, die Rechteerweiterungen ermöglichen können, wenn sich ein Angreifer bei einem betroffenen System anmeldet und anschließend eine speziell gestaltete Anwendung ausführt. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsrisiken finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-073.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Zum Empfang aller künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wird die Installation von Update 2919355 vorausgesetzt. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-073 auf die Downloadadresse für die von Ihnen verwendete Windows-Version.
Weitere Informationen

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Server 2003 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3070102-x86-ENU.exe
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3070102-x64-ENU.exe
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3070102-ia64-ENU.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
UpdateprotokolldateiKB3070102.log
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung oder das Dienstprogramm "Spuninst.exe", das sich im Ordner "%Windir%\$NTUninstallKB3070102$\Spuninst" befindet.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Windows Server 2003\SP3\KB3070102\Filelist

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3070102-x86.msu
Alle unterstützten x64-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3070102-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3070102-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3070102-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3070102-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3070102-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3070102-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption "/Uninstall", oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3070102-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3070102-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3070102-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3070102-x64.msu
Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3070102-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3070102-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update, und dann unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3070102-x64.msu
Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3070102-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update, und dann unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
BereitstellungDiese Updates sind nur über Windows-Update verfügbar.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.

Dateihashinformationen

File nameSHA1 hashSHA256 hash
Windows6.0-KB3070102-ia64.msu066B7E1D791D4F28ABCBA715BAB64EBFE99E15E96C2F6E179C343F7281C32753026327A0A20786E9255964325383910167CCF02B
Windows6.0-KB3070102-x64.msu01693DCAA34891C3C86352C9A5F0DF7D864D8BB2F2CACFE77F6C97D851452B60E3EB1390A0EC90B05ED0DCFEC9934C238D2C15EA
Windows6.0-KB3070102-x86.msuA3FC452FD3072C2E8958141CEFE590F51CFDA6601A9AE8DC10CDCE714F4FDBFBD6BAE39E5CD1ACFCF9A82BB040D00E79DF835845
Windows6.1-KB3070102-ia64.msu5A482794601C0897F948A226B4E88E7BD82247082375FF7F1338E1F003FB7519FF0B677851846B6E1B588DBA5DA9BF9DE10D5590
Windows6.1-KB3070102-x64.msu26CB5B555F2085839F049D7F6716BEDA72E2CDD7D10F2432AA68F4CAD6D70D71874BDC72D19DF76795D3F33D12AF7D083FED7AA3
Windows6.1-KB3070102-x86.msu3912FF429134134C58372018456B0B849365AA91B90370DD9E2772BC1D2B0E210D43366D94110CBEE463ED7D78058CDB188ADC5D
Windows8.1-KB3070102-arm.msuD8A9BFC6B5CCB2A23AC908B72EBAFB8E595E78C6EF68D3F5A9CF3031050453F344F8AC3375564C1712AF3D8ED6F4D739C8CFDB2D
Windows8.1-KB3070102-x64.msu6B6A4C20D50BC183E9E7D825B3021214454F97BAFC549A24326109D42AA1A89FA2DF9E01370694B0AE590A56FE86DF5DB8C7647F
Windows8.1-KB3070102-x86.msuF3CD08811FD660DB1B3D5891EF99359A3FD87CF304ABF1D54C8F103B6567A7AA7F43397DB62ED5C895720920D6CAF53C62D0BB1F
Windows8-RT-KB3070102-arm.msu68C0307A380E786C2435F93B3771CC42319BCE766F58070F7D47C38FCA42BA2C8DBDFDCAED50C32B06BF6302A6C23D50503D6426
Windows8-RT-KB3070102-x64.msu99AC1BCA1492597773258AE092FB35BF18A94A99FDDCB7B6C662BD4C95CF304E7BE31474D617981A0BAA4E91CBC6E71B456712B3
Windows8-RT-KB3070102-x86.msuCB61CAB6649745B74719295C4AA949D84FA7DCBBB68CE5E30E44F98ACE1FE2C4136DA9B8A3F498D6400EB54C9A5B047925094DFF
WindowsServer2003-KB3070102-ia64-DEU.exeB9200A3FC99D6D3EAA2FDCE0FD12AE7E6DA7FAB89200E9CE5EB8F17480C125AB68C2001CCE7C3AA2FF2DAE2CEF977EF615071E1B
WindowsServer2003-KB3070102-ia64-ENU.exe9AAE4830FCD702BDF7AEFEF2784381D2CBB197325A995024BFEAD1BC6A4044CC83DD758DEA5E7789CFBFE3B81FBA0033A83DCFCD
WindowsServer2003-KB3070102-ia64-FRA.exeAE84DFEEA78686EB1EDE3E127B310089EEBC5A76584C2F7B1A094628957A7E14F3A073EA0082A80D92872263FA5D7A7DE1B4C1E6
WindowsServer2003-KB3070102-ia64-JPN.exeF23519B41654AE9F94C3C646672DA3BBA31066DB6627EB07C96906A4C4F18C85E7122A1FB57604A277A1611F5BB3F17EC232BDFD
WindowsServer2003-KB3070102-x64-CHS.exeB7D5F75364BB00B6FB9C154909FB196D8A2B27983BD7FF8B22611EB0D800EBBDC73EBE7EF662B8C9BF2588B4621D204DDD4B5E9A
WindowsServer2003-KB3070102-x64-CHT.exe3446D6E08FAA46D79871A74D6CD64EF35B15E7B5172A70E444CD31BBA886BE48B5E8ACE26E9321BB667175FEA078519EC87129CD
WindowsServer2003-KB3070102-x64-DEU.exe99579FCFDEB0D34F8F524FD05F67A05F317127FB2E87CF924566DA32647CC60F39D0817AE80B113911847313A999621FC014899B
WindowsServer2003-KB3070102-x64-ENU.exeDB74FABC7F1F27D17F4875AA5CCBF86C69228E0C8E14AF32FC79BBC4050AC40E5C7676D65D288F3B377F8D3C83F0B2BB9EA78A3F
WindowsServer2003-KB3070102-x64-ESN.exe74F138B20B5BB54F41614C71A3269CCE5336CD021732FDE5D45278DADD5EFC6BF122451F4453BA558132014D6FE39A60278E2BB6
WindowsServer2003-KB3070102-x64-FRA.exe8AF1399670271C1CA6030233D810B22F2647748C9B7873B639A9E1A73A29084189BC91ED4CC0E03D490EAC3BA7A01E7F61A7B7F2
WindowsServer2003-KB3070102-x64-ITA.exeD8FEB4887F67D0B5CFB9E311D7BF798834A79F6209BA23C5676C504AEA37466DE177230E55A7B1F9C70295F39035DB320C9195F8
WindowsServer2003-KB3070102-x64-JPN.exeD4884358B7A762194295BBE07E2FCF4938F50B446689B88AD8E67FFD2DD31C24E1651C9A7299A571AADB246ABA09C45BECCFE78B
WindowsServer2003-KB3070102-x64-KOR.exe5A3D463D02FACFF3F62B15DC4DFE1433C52BA39DF78778F854CD1B251C723C77596FF22EBE85600EEE60A6FF14C12426A553A2A1
WindowsServer2003-KB3070102-x64-PTB.exeF2709A7CB563DE1F97E9D77F79D75E79E2E175A8A73E5880D67CE2E2B5A9C32366C5FC68C9092B494FCB2F08D1093C640FDAD064
WindowsServer2003-KB3070102-x64-RUS.exe86536FB175440DDD5B163EB4322DD5BD0F16A789538287C0C238E09563CD50E00C557AF083E1910104508AA053D3B0C20A469D61
WindowsServer2003-KB3070102-x86-CHS.exeA5D0468E63587B1F3E2C43A3FA606FE4B39465AEB311D93A7EAD569EAAC2A25B33830444A4A300A7E0F08EFAACB31CB00696A3C2
WindowsServer2003-KB3070102-x86-CHT.exeD9C7DCAFB1BC9642F19BB62A6062A3B639754737EA458EE289E01E72B3EFEEEF96252BF3903E2D499E9F6968499EF6F795C065F9
WindowsServer2003-KB3070102-x86-CSY.exe5199DFF4A1FC6F61883AE565C0A2666352850153D3740968E0E92A7D019DF2BD391E48150899E5BE615C15578040FB25A9F49DEF
WindowsServer2003-KB3070102-x86-DEU.exe7BA7114A8B4191A5E28FAD08C758325BD10BEE3EF67DE60AFA4B7CB3638E0A6046E09FA7701700C8CEB3BC910DCD8993ACEBFDCF
WindowsServer2003-KB3070102-x86-ENU.exeF5780DF5BB5680184D429C0E2491CBAA59782EFFA2BE93DF3A44D951850991FB9A6C66C32A248C6D14A5CE9B203A9448F3A74FB6
WindowsServer2003-KB3070102-x86-ESN.exeC93DC1B38597E7BC3522B9A316E257B98AFF75FE4337C50E004E722FD53D85C12534E938C3F99D1F2FA07C0A17B67533EFBE0187
WindowsServer2003-KB3070102-x86-FRA.exeA466CAE7D5D7E6E5ADFFE4EAA2773D3228531D7C8393E2F3E721131962C4F2E4E8C815AA499ECE0A848B7C0E6F2BA3AB67DC7F5A
WindowsServer2003-KB3070102-x86-HUN.exe3EB86481EFE82339513AFEAE6448739422BCC78586689B3323324DCDC4E16AB33C2C566CC8FF983CC65A8488B657EEF691500568
WindowsServer2003-KB3070102-x86-ITA.exeBDE69641821391EBA9B478ABDA7DB3A2CE1DA843B11C0389A2DDC92E4A3952345CBFD147E315D1BE8132B422C374C808B3BDE37E
WindowsServer2003-KB3070102-x86-JPN.exeDF0A1973210C8D00B331E436B60BDC3BF4BF720D1A33605A72C32B4026CCB0A537454499367821A950E8293C4CC96A7F766AB624
WindowsServer2003-KB3070102-x86-KOR.exe1ACED25FBD41ADDE7B93A0F9E50A7E7D4ED05BDDA01A8728C21D5B248DB989DCB231B3BA351578669900EDEF54F912C81795254A
WindowsServer2003-KB3070102-x86-NLD.exe0E7CCBDE7F17EB9E6E6BF1913C39A0B2E7FD0CDAE30B460876DA7CBBFD904F82FE2A3FD0CB0461B63D1BA069E55C8E1194A15940
WindowsServer2003-KB3070102-x86-PLK.exeB2974D75FB4B346C0B77E697BE70B2F569A6CD192E5BD9C9A2CABF73EE42371C307AB94F5FA797AD9F58C8C39C07979EFD520391
WindowsServer2003-KB3070102-x86-PTB.exeDBC961BBBA27F8197D4FA4805A1C049E741809F249F2FF2B267A03CCE796323995C87ED8197A76C4337A990E8C440E930EF432D9
WindowsServer2003-KB3070102-x86-PTG.exeB6C8DD636F507D5A55D63FABBDC172F4C2F6FB330706141DC9D2EBB4F3BF39219E5511F2379C37BC3909213F2CD44BFA27038F23
WindowsServer2003-KB3070102-x86-RUS.exe1F2033D06D6E73CFD86F1B8257662D9D4AD2C3E83B54885E65E67916C46B1257E1F956C5A270700EDAE3E474BA21656CAAB7CCA9
WindowsServer2003-KB3070102-x86-SVE.exe0DC807E813576BF5B3826C496938C9FA52C71D8AC1193D50FA325284E3E515774F3EC749747FB7A59D42031A0F9C6207EF5A9A61
WindowsServer2003-KB3070102-x86-TRK.exe3B1DFA452153E2A6819851248A1B04C2F209B0338CED120C583CB3ECA3C5A5C0919AA4F936D206022CC8E06113603DC6965CA70D

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.

Dateiinformationen für Windows Server 2003

  • Welche Dateien für bestimmte Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (QFE, GDR) gelten, ist in den Spalten "SP-Anforderung" und "Servicebereich" angegeben.
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. QFE-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem die zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KBNummer.cat), die mit einer digitalen Microsoft-Signatur versehen ist.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys5.2.3790.56674,662,78425-Jun-201504:48x64

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys5.2.3790.56671,894,40025-Jun-201504:25x86

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys5.2.3790.56675,688,83225-Jun-201504:48IA-64

Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.0.6002.18 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2GDR
    6.0.6002.23 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.0.6002.194292,066,43225-Jun-201502:57x86
Win32k.sys6.0.6002.237352,074,62425-Jun-201502:55x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.0.6002.194292,796,03225-Jun-201503:09x64
Win32k.sys6.0.6002.237352,798,59225-Jun-201503:26x64

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.0.6002.194296,707,71225-Jun-201502:59IA-64
Win32k.sys6.0.6002.237356,717,95225-Jun-201502:57IA-64

Dateiinformationen zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.7601.18xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.7601.22xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.1.7601.189062,383,87225-Jun-201508:46x86
Win32k.sys6.1.7601.231092,392,57625-Jun-201508:29x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.1.7601.189063,207,16825-Jun-201508:57x64
Win32k.sys6.1.7601.231093,210,24025-Jun-201508:49x64

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.sys6.1.7601.189067,505,92025-Jun-201508:17IA-64
Win32k.sys6.1.7601.231097,513,08825-Jun-201508:06IA-64

Dateiinformationen zu Windows 8 und Windows Server 2012

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.2.920 0.16 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMGDR
    6.2.920 0.20 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.ptxmlNot applicable4,17211-Oct-201200:38Not applicable
Win32k.sys6.2.9200.174193,391,48825-Jun-201501:53x86
Win32k.ptxmlNot applicable4,17225-Jul-201220:33Not applicable
Win32k.sys6.2.9200.215283,378,68825-Jun-201501:59x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.ptxmlNot applicable4,17211-Oct-201200:37Not applicable
Win32k.sys6.2.9200.174194,064,76825-Jun-201501:54x64
Win32k.ptxmlNot applicable4,17225-Jul-201220:29Not applicable
Win32k.sys6.2.9200.215284,062,20825-Jun-201501:58x64
Wow64_win32k.ptxmlNot applicable4,17212-Feb-201300:14Not applicable
Wow64_win32k.ptxmlNot applicable4,17212-Feb-201300:09Not applicable

Dateiinformationen zu Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.3.920 0.16 xxxWindows 8.1 und Windows Server 2012 R2RTMGDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.ptxmlNot applicable4,21321-Aug-201323:39Not applicable
Win32k.sys6.3.9600.179153,531,77625-Jun-201502:29x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Win32k.ptxmlNot applicable4,21322-Aug-201306:44Not applicable
Win32k.sys6.3.9600.179154,177,92025-Jun-201502:31x64
Wow64_win32k.ptxmlNot applicable4,21321-Aug-201323:39Not applicable

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
update security_patch security_update security bug flaw vulnerability malicious attacker exploit registry unauthenticated buffer overrun overflow specially-formed scope specially-crafted denial of service DoS TSE
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3070102 – Letzte Überarbeitung: 07/17/2015 17:33:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3070102
Feedback