Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

MS15-075: Sicherheitsrisiken in OLE können Rechteerweiterungen ermöglichen: 14. Juli 2015

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Windows. Diese Sicherheitsrisiken können Rechteerweiterungen ermöglichen, wenn sie in Verbindung mit einem anderen Sicherheitsrisiko zur Ausführung beliebigen Codes in Internet Explorer ausgenutzt werden. Nachdem das andere Sicherheitsrisiko ausgenutzt wurde, kann der Angreifer dann die in diesem Bulletin beschriebenen Sicherheitsrisiken ausnutzen, um zu bewirken, dass beliebiger Code auf einer mittleren Integritätsebene ausgeführt wird. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-075.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Zum Empfang aller künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wird die Installation von Update 2919355 vorausgesetzt. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unterSicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-075 auf die Downloadadresse für die von Ihnen verwendete Windows-Version.
Weitere Informationen

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Server 2003 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3072633-x86-ENU.exe
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3072633-x64-ENU.exe
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2003:
WindowsServer2003-KB3072633-ia64-ENU.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
UpdateprotokolldateiKB3072633.log
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung oder das Dienstprogramm "Spuninst.exe", das sich im Ordner "%Windir%\$NTUninstallKB3072633$\Spuninst" befindet.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Windows Server 2003\SP3\KB3072633\Filelist

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3072633-x86.msu
Alle unterstützten x64-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3072633-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationDas Entfernen von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.
Ersetzte Updates Dieses Sicherheitsupdate ersetzt den folgenden Hotfix:
2545479 Wenn Sie eine auf COM+ basierende Anwendung ausführen, die als Single-Threaded-Anwendung registriert ist, ausführen, können Arbeitsspeicherverluste auftreten und Clientanforderungen verzögert werden.

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3072633-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3072633-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3072633-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationDas Entfernen von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.
Ersetzte Updates Dieses Sicherheitsupdate ersetzt den folgenden Hotfix:
2545479 Wenn Sie eine auf COM+ basierende Anwendung ausführen, die als Single-Threaded-Anwendung registriert ist, ausführen, können Arbeitsspeicherverluste auftreten und Clientanforderungen verzögert werden.

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3072633-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3072633-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.
Ersetzte Updates Dieses Sicherheitsupdate ersetzt den folgenden Hotfix:
2545479 Wenn Sie eine auf COM+ basierende Anwendung ausführen, die als Single-Threaded-Anwendung registriert ist, ausführen, können Arbeitsspeicherverluste auftreten und Clientanforderungen verzögert werden.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3072633-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3072633-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.
Ersetzte Updates Dieses Sicherheitsupdate ersetzt den folgenden Hotfix:
2545479 Wenn Sie eine auf COM+ basierende Anwendung ausführen, die als Single-Threaded-Anwendung registriert ist, ausführen, können Arbeitsspeicherverluste auftreten und Clientanforderungen verzögert werden.

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3072633-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3072633-x64.msu
Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3072633-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3072633-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update und unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3072633-x64.msu
Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3072633-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. Liegt diese Bedingung vor, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update und unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update aus der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
BereitstellungDiese Updates sind nur über Windows Update verfügbar.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationKlicken Sie auf Systemsteuerung und System und Sicherheit. Klicken Sie dann auf Windows-Update und unter Siehe auch auf Installierte Updates, und wählen Sie das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenWeitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dateiinformationen.

Dateihashinformationen

File nameSHA1 hashSHA256 hash
Windows6.1-KB3072633-ia64.msuF623C6DF56E8E3206E963D5B13A8BA48CF030E59D3EE5B9CA838F6FE3C1D8225D4E8149F56A2DB3B071ADA2B528B49AA727B1052
Windows6.1-KB3072633-x64.msu1BBEC5F5DC46C284E56A761279CA42E6F0D47B6D81DDD6679208F4B1DBDFBAAD745010E22BB91F3CD4A6DE2AB1991691A75AC644
Windows6.1-KB3072633-x86.msuE801860FADD98003C0D7EFB17168549BC26CA0B85B363588A290ADC166E0FA5BF81CF47A497F144AFA25DADF7996197D673B6CE6
Windows6.0-KB3072633-ia64.msuAD5E8FD444F6E590A0ED6D2AE8CE9574430313583D8D7BA3F2555AF86612E4C2BEAAAE32CDE388B6A3113D749DA427E7FBB87050
Windows6.0-KB3072633-ia64.msuE2DFAD6567A8318B9F2865EAAC947FBA8DC55C31640CA23158A5ADEFA959A77CC86F794627E258DAC49450008387A1B3FF6A2EE4
Windows6.0-KB3072633-x64.msuA4B7CF726C5471B38D254D1B933905D4B8364F46DB229CA8EFFBE5EB9373164ED0F407F8A6E278769906FDD41B82374ACC0B7764
Windows6.0-KB3072633-x64.msuA7B0D999D53B9C30D8EA65FC5200FCEC42CD30F44B011D355DC71763E9BFD6C970F7ACEA0BA3679D6E7E621516E49D65038A556F
Windows6.0-KB3072633-x86.msu35EC26B703208A34AEBB291E7C283360AFEF857524C090EF8BA60AFEC4BFBEC40C6C716BE847631262E5477EE6AB19FF23582BD4
Windows6.0-KB3072633-x86.msu591BB6BE5680B31FF48846C447F7EC437CC160F2536BB963E3350C358E2BBCEE8C700BBD6750F4ACBF8A364A751AD05D0691E3C4
Windows8.1-KB3072633-arm.msuF71DFEE152DBE8D1F441C34D7FB3655EAC445101012838C3BFF086B924BF9C709F9E0B708F5B259426C96CFA2FBD5696C6CF5106
Windows8.1-KB3072633-x64.msu2E3C1314DA5EAA9D31F06ABEF928E5E97EA33A735AE5D76559791031D503B43F03BA8F9ED29DBF9FB86E6C87EC0BB284F1C24D70
Windows8.1-KB3072633-x86.msu8C90E7612825BF5C14C4CC2B56D25533076B6F234284A7BC223B7B43ACCA9336B5CE7F28A1D7FB78D933B816FFB49B5E20B02EDF
Windows8-RT-KB3072633-arm.msu4363B16D3974A5DC4B45D07A64DFCFEF402F8BCA861D83F053C4E49517BB5782F1E05D706B0F05BDF7EF25EDFFC35E6FB8DE7179
Windows8-RT-KB3072633-x64.msuE20E1656EE7D45D4F6C6E7261565AEB76C115E48F41E853281EDA2CAE58C6D1F0F7B14E1C20519E4E2E893AE62866AFE25FBE99E
Windows8-RT-KB3072633-x86.msu6B35D8614663A9098FA4D1AA8BE85DFED22A111E7C035A07BED3CBA924AD9BC56BB47569FBB47C25A8A2836C0DDCC36B3F6CD141
WindowsServer2003-KB3072633-ia64-DEU.exe95EC879B239C73D8A49425229CE4E1FF2DB7452D0B031321571220E0357F4E5C9C0812AA7A6380C7155DB554D7653726DAF6C696
WindowsServer2003-KB3072633-ia64-ENU.exe184FF99230614DB939C6118D3DA64509FA9FD831BFE8AB44A0A44A333D6C5F107F0DA60099C34C9E74832B3B165C4E68ADF4D57C
WindowsServer2003-KB3072633-ia64-FRA.exe27ABA7C36E4AF2083EB6244C39606A869B69806C8425E1DEAF8BCC6BA9B4360BDA55CDC79361B6650F1C526D3F94C5876889082C
WindowsServer2003-KB3072633-ia64-JPN.exeF77F3D9E4F0C458B487A3F6537CCF3A51E71DF44F241759C0F0BC14B6608FF5A86E840F0091A9FEF58D4E70D01366850C2FB0C26
WindowsServer2003-KB3072633-x64-CHS.exe91F402F0A847FA19CE22A64953B5CD4B36B62A8F2F8697E2E1DC0DC527F591AE6D8993565F92AC76C21CEA9DEC3E2F06A5386D0A
WindowsServer2003-KB3072633-x64-CHT.exe988CD2D6A8DE8863AD812D9EC0E281A35A502F14EBEB0D4E661179F585A9167BCFEF531033BF4B61A96BC338A31E346CF29362F1
WindowsServer2003-KB3072633-x64-DEU.exeC4569EDD04CDE1EDEE81291DA04343615F924487846E58D8237FE0347DD1EC50863BBD8AF96FF9F7878DD40F8CBB3387F1AEAF7A
WindowsServer2003-KB3072633-x64-ENU.exeE3BEE4EA9CAB584B77067F26E4AEED54284363271E0D4065F34BEBD5BDE679779EC7472CD7E0A285BC7209A50AAE744D4849CBDF
WindowsServer2003-KB3072633-x64-ESN.exe137FC970BAFB5EF9063608BDB5457050C7153557A55E633DE1AD38F05967C41A23ADF36355218AA6D513FE493395AB36BF4C5129
WindowsServer2003-KB3072633-x64-FRA.exe9CB5EA6161544FC8A47B54867C8955D9540DD1765D48E60F8E4C0066D2A9EFF61A622E856A0AD265D7FD427EC32AC81E8BBAE43A
WindowsServer2003-KB3072633-x64-ITA.exeBD8F0FB49DFB51AEAE07D43F5702DA7760D3C66A8EC6776A8B8131561DE0AD4AA59B46591A82F3DA38B094EA5F74B4E78C2C4F1D
WindowsServer2003-KB3072633-x64-JPN.exe6D7AE2DA3F2B76DE36B097BB29402F2D4B8F00A590490589EE4A1B8967B8D662FEC1B6214C9CE7BD4CB012831E07B0AC10100137
WindowsServer2003-KB3072633-x64-KOR.exe98F6F36C43BFD91FBBA0CFD8E52B7A76C79916C53BEC1D385C4DC2E4E6C35C99AC703FB8A9BFB5C83A7D6647FCAB55038D0F4194
WindowsServer2003-KB3072633-x64-PTB.exe9F13C71EDAF9A51704D1A379BD3AC35022BE33D295D28BCD4C05B1F013D608B2D4765F99C6BAD5E4DAD24580B58F9AD4F5B8929B
WindowsServer2003-KB3072633-x64-RUS.exeA1083EA71AF08801DF36BFA672FE7200DA3B32DA09EB721B6590C08F8C3FFABA653A2FC8179CEA4DBEF4D6993C0BFEFD72D9FCAB
WindowsServer2003-KB3072633-x86-CHS.exe7A779C5142B436343AC285CF018EC8E3F6504A2D6C71797D785EB96E90B50B68A198EE2A775BCC049DC7F79629F0BCA24E940173
WindowsServer2003-KB3072633-x86-CHT.exe364DCB855FFCAF2520D7177E6A8C7A79496855E8140CE6D9E7B4684009C4DA4E738D8BE4F5228803FA437FF2E5F5E966F21CF29D
WindowsServer2003-KB3072633-x86-CSY.exeFA5CEF79D19934B04DB2AA726562699C7EBC203F3B24FA3AB2354F9554C9D201615F7DFCEEB719DC187B70A20E2D4B7A717DF36D
WindowsServer2003-KB3072633-x86-DEU.exeA0375D797D79E2727C1A9E3EBB38EC158C3346260E5C6B2DA0305EFBAFEF12C4AAB1BFBBAC0C897CDFFBAC5CAFB6C69F96E4DAAB
WindowsServer2003-KB3072633-x86-ENU.exeD85FF98CC1D9CC78A4FDDE77821BB254E157E2573CFC66CACD42B4A60941A62D44972F20DEAD739170FEB2CC43B761EC5F240283
WindowsServer2003-KB3072633-x86-ESN.exeB6D7B305C287223CE0D5179B8D8C4C143722F329171907D37CE474EACB1B96C354ACEBC5E3E0312472A691F6F5E8CE403F32BA88
WindowsServer2003-KB3072633-x86-FRA.exe092301444A0587132C3866C8A06CACE33286A06CD8B0A53549F5078365B57ADADE1E7B1589C8E192FE500FC0E1F623F35C401CEF
WindowsServer2003-KB3072633-x86-HUN.exeCF555E9701560685C351796AF651E8C217043C6CA6E12B304C92D13355AE0C77CF14CEC596098E8363B94044FC1F487EBDAA7C8A
WindowsServer2003-KB3072633-x86-ITA.exe198074BE19B7C2911808CA845F8954F3EB59FDED00AE47ABF349B848E145C19E2911DF3A9ADCAA4BB1572E547A38D551A2BDE3B8
WindowsServer2003-KB3072633-x86-JPN.exe457536E41F8801C5B1F8F6D5DC446FC4C142FD6F91F1330CF081AB3E88EA720B2622CE0001534922E46BDCCBD731175E250BB6DE
WindowsServer2003-KB3072633-x86-KOR.exe8C1E845FDE776EF3727497C4B302240DA881D6B8955FD329ACFBD1DE5F0F496663D11C2518C5E2A0425FF163792A20458023CD3E
WindowsServer2003-KB3072633-x86-NLD.exeB1F3392AA6BC0AD2F2D1F24DCEB1F8B7102F85508EF35C00625076A6E71D5297D1A90B71A1192CD42B293BFBB2EFDF0C059B80A7
WindowsServer2003-KB3072633-x86-PLK.exe032B08525602C2CE72C4DCC082870CC2F256B0CDB34B1A0B46CEA3874132589AB2BA49929E9C3040D2C2DEFDF3AA4BBAE1647CCE
WindowsServer2003-KB3072633-x86-PTB.exe05A29361847AF39E64870649F8C8C0B04383F09A3DBAC090E8BD54E17FD3F7EF558A48D5E8810D9A58DB325BBBC11BD3C8743946
WindowsServer2003-KB3072633-x86-PTG.exeB7588E54F430BBDCCA4A7ED8F629D1E580B912B44B433D82B8B98242FAB5AFB022B099874898790A86189C23CD289C8A6BCD0225
WindowsServer2003-KB3072633-x86-RUS.exe3C49BBDD251E87A2E37C18C3297183739FE80749AFAB9D51354A45EEAA9C798B3C7F268FBDC7FAE7F0E306DBFABD35671BD04730
WindowsServer2003-KB3072633-x86-SVE.exe8A463F1086B719F29AD029A40ACB221B418F697DBDADE10135B1E4D3A4828373697279E5AD00E242C21F5A804888F9E1884EDEFB
WindowsServer2003-KB3072633-x86-TRK.exe86B8236753F9381BF6A7DC1B9924FF2E698BA77ECAEA3539BB1E5C58A9AA2933C6F372588B12DA67D2780F4CDDE1A5485CABA569

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.

Dateiinformationen für Windows Server 2003

  • Welche Dateien für bestimmte Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (QFE, GDR) gelten, ist in den Spalten "SP-Anforderung" und "Servicebereich" angegeben.
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. QFE-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem die zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KBNummer.cat), die mit einer digitalen Microsoft-Signatur versehen ist.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformSP requirementService branch
Ole32.dll5.2.3790.56632,630,14418-Jun-201507:05x64SP2SP2QFE
Wole32.dll5.2.3790.56631,270,78418-Jun-201507:05x86SP2SP2QFE\WOW

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Ole32.dll5.2.3790.56631,270,78418-Jun-201506:58x86

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformSP requirementService branch
Ole32.dll5.2.3790.56634,105,21618-Jun-201507:06IA-64SP2SP2QFE
Wole32.dll5.2.3790.56631,270,78418-Jun-201507:06x86SP2SP2QFE\WOW

Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.0.6002.18 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2GDR
    6.0.6002.23 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.0.6002.194351,316,86403-Jul-201516:04x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.19435_NONE_ADE8A173EF8B8DE0
Ole32.dll6.0.6002.237431,316,86404-Jul-201515:30x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.23743_NONE_AE65718B08B3113B

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.0.6002.194351,916,41603-Jul-201515:41x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.19435_NONE_0A073CF7A7E8FF16
Ole32.dll6.0.6002.237431,916,41604-Jul-201515:23x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.23743_NONE_0A840D0EC1108271
Ole32.dll6.0.6002.194351,316,86403-Jul-201516:04x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.19435_NONE_ADE8A173EF8B8DE0
Ole32.dll6.0.6002.237431,316,86404-Jul-201515:30x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.23743_NONE_AE65718B08B3113B

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.0.6002.194354,183,04003-Jul-201515:23IA-64IA64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.19435_NONE_ADEA4569EF8996DC
Ole32.dll6.0.6002.237434,183,04004-Jul-201515:01IA-64IA64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.23743_NONE_AE67158108B11A37
Ole32.dll6.0.6002.194351,316,86403-Jul-201516:04x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.19435_NONE_ADE8A173EF8B8DE0
Ole32.dll6.0.6002.237431,316,86404-Jul-201515:30x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.0.6002.23743_NONE_AE65718B08B3113B

Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.7601.18xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.7601.22xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.1.7601.189151,414,65604-Jul-201517:48x86X86
Ole32.dll6.1.7601.231181,414,65604-Jul-201517:48x86X86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.1.7601.189152,087,42404-Jul-201518:07x64AMD64
Ole32.dll6.1.7601.231182,086,91204-Jul-201518:14x64AMD64
Ole32.dll6.1.7601.189151,414,65604-Jul-201517:48x86X86
Ole32.dll6.1.7601.231181,414,65604-Jul-201517:48x86X86

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.1.7601.189154,938,24004-Jul-201517:16IA-64IA64
Ole32.dll6.1.7601.231184,938,75204-Jul-201517:20IA-64IA64
Ole32.dll6.1.7601.189151,414,65604-Jul-201517:48x86X86
Ole32.dll6.1.7601.231181,414,65604-Jul-201517:48x86X86

Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.2.920 0.16 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMGDR
    6.2.920 0.20 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.2.9200.174141,150,26417-Jun-201514:13x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.17414_NONE_A9144DCEC37F7876
Ole32.dll6.2.9200.215241,150,77617-Jun-201513:41x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.21524_NONE_A9931AADDCA53431

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.2.9200.174141,567,56017-Jun-201513:44x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.17414_NONE_0532E9527BDCE9AC
Ole32.dll6.2.9200.215241,567,56017-Jun-201516:14x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.21524_NONE_05B1B6319502A567
Ole32.dll6.2.9200.174141,150,26417-Jun-201514:13x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.17414_NONE_A9144DCEC37F7876
Ole32.dll6.2.9200.215241,150,77617-Jun-201513:41x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.2.9200.21524_NONE_A9931AADDCA53431

Dateiinformationen für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.3.920 0.16 xxxWindows 8.1 und Windows Server 2012 R2RTMGDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Ole32.dll6.3.9600.179051,212,24816-Jun-201505:36x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformService branch
Ole32.dll6.3.9600.179051,661,57616-Jun-201505:36x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.3.9600.17905_NONE_9D337BACC606A952
Ole32.dll6.3.9600.179051,212,24816-Jun-201505:36x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASE-QFE-OLE32_31BF3856AD364E35_6.3.9600.17905_NONE_4114E0290DA9381C

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
update security_patch security_update security bug flaw vulnerability malicious attacker exploit registry unauthenticated buffer overrun overflow specially-formed scope specially-crafted denial of service DoS TSE
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3072633 – Letzte Überarbeitung: 08/17/2015 11:59:00 – Revision: 3.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3072633
Feedback