MS15-097: Sicherheitsrisiken in der Microsoft-Grafikkomponente können Remotecodeausführung ermöglichen: 08.09.15

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Windows, Microsoft Office und Microsoft Lync. Das schwerwiegendste dieser Sicherheitsrisiken kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer ein speziell gestaltetes Dokument öffnet oder eine nicht vertrauenswürdige Webseite besucht, in das bzw. die OpenType-Schriftartdateien eingebettet sind.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-097.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Zum Empfang aller künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wird die Installation von Update 2919355 vorausgesetzt. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Zusätzliche Informationen zum Sicherheitsupdate
Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 2910994 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Skype for Business 2016: 30. September 2015
  • 3086255 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für die Grafikkartenkomponente in Windows: 08.09.15
  • 3087039 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für die Grafikkartenkomponente in Windows: 08.09.15
  • 3087135 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für die Grafikkomponente in Windows Vista und Windows Server 2008: 08.09.15
  • 3085546 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für 2007 Microsoft Office Suite: 08.09.15
  • 3085529 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2010 vom 08.09.15
  • 3085500 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Microsoft Lync 2013 (Skype for Business): 08.09.15

    Bekannte Probleme beim Sicherheitsupdate 3085500:
    3099414 Nach der Installation von MS15-097 für Lync 2013 (Skype for Business) sind keine Aufzeichnungen möglich
  • 3081087 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Lync 2010 vom 08.09.15
  • 3081088 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Lync 2010 Attendee (Installation auf Benutzerebene): 08.09.15
  • 3081089 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Lync 2010 Attendee (Installation auf Administratorebene): 08.09.15
  • 3081090 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Live Meeting-Konsole: 08.09.15
  • 3081091 MS15-097: Hinweise zum Sicherheitsupdate des Add-Ins für Live Meeting-Konferenzen: 08.09.15
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unterSicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update erhältlich.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-097 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Version von Windows.
Weitere Informationen

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3087039-x86.msu
Windows6.0-KB3087135-x86.msu
Alle unterstützten x64-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3087039-x64.msu
Windows6.0-KB3087135-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3087039-x86.msu
Windows6.0-KB3087135-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3087039-x64.msu
Windows6.0-KB3087135-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3087039-ia64.msu
Windows6.0-KB3087135-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3087039-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3087039-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, verwenden Sie die Installationsoption "/Uninstall", oder klicken Sie auf Systemsteuerung und System und Sicherheit. Klicken Sie dann unter "Windows-Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3087039-x64.msu
Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3087039-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines durch WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus. 
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3087039-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3087039-x64.msu
Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3087039-x86.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3087039-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update, und dann unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3087039-x64.msu
Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3087039-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update, und dann unter Siehe auch auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
BereitstellungDiese Updates sind nur über Windows-Update verfügbar.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3045171.

Windows 10 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 10:
KB3081455 -Win10-RTM-X86-TSL.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 10:
KB3081455 -Win10-RTM-X64-TSL.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines durch WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus. 
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081091.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsEs sind keine Registrierungsschlüssel vorhanden, die die Installation dieses Updates belegen.

Microsoft Office 2007 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesFür alle unterstützten Editionen von Microsoft Office 2007:
ogl2007-kb3085546-fullfile-x86-glb.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 912203.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.

Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, mit der ein Neustart erforderlich wird, beenden Sie alle betroffenen Dienste, und schließen Sie alle Anwendungen, die die betroffenen Dateien möglicherweise verwenden, bevor Sie das Sicherheitsupdate installieren. Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3085546.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsNicht anwendbar

Microsoft Office 2010 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Microsoft Office 2010 (32-Bit-Editionen):
ogl2010-kb3085529-fullfile-x86-glb.exe
Alle unterstützten Editionen von Microsoft Office 2010 (64-Bit-Editionen):
ogl2010-kb3085529-fullfile-x64-glb.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 912203.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.

Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, mit der ein Neustart erforderlich wird, beenden Sie alle betroffenen Dienste, und schließen Sie alle Anwendungen, die die betroffenen Dateien möglicherweise verwenden, bevor Sie das Sicherheitsupdate installieren. Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3085529.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsNicht anwendbar

Microsoft Live Meeting 2007, Microsoft Lync 2010, Microsoft Lync 2010 Attendee, Microsoft Lync 2013 (Skype for Business), Microsoft Lync Basic 2013 (Skype for Business Basic) und Skype for Business 2016

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft Live Meeting 2007-Konsole (3081090):
LMSetup.exe
Microsoft Lync 2010 (32-Bit) (3081087):
lync.msp
Microsoft Lync 2010 (64-Bit) (3081087):
lync.msp
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Benutzerebene) (3081088):
AttendeeUser.msp
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Administratorebene) (3081089):
AttendeeAdmin.msp
Alle unterstützten Editionen von Microsoft Lync 2013 (Skype for Business) (32-Bit) und Microsoft Lync Basic 2013 (Skype for Business Basic) (32-Bit):
lync2013-kb3085500-fullfile-x86-glb.exe
Alle unterstützten Editionen von Microsoft Lync 2013 (Skype for Business) (64-Bit) und Microsoft Lync Basic 2013 (Skype for Business Basic) (64-Bit):
lync2013-kb3085500-fullfile-x64-glb.exe
Skype for Business 2016 (32-Bit-Editionen):
lync2016-kb2910994-fullfile-x86-glb.exe
Skype for Business 2016 (64-Bit-Editionen):
lync2016-kb2910994-fullfile-x64-glb.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 912203.
NeustartanforderungIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss jedoch ein Neustart durchgeführt werden. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.

Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, mit der ein Neustart erforderlich wird, beenden Sie alle betroffenen Dienste, und schließen Sie alle Anwendungen, die die betroffenen Dateien möglicherweise verwenden, bevor Sie das Sicherheitsupdate installieren. Weitere Informationen zu den Gründen, warum Sie zu einem Neustart aufgefordert werden, finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 887012.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenMicrosoft Live Meeting 2007-Konsole:
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081090.
Alle unterstützten Editionen von Microsoft Lync 2010:
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081087.
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Benutzerebene):
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081088.
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Administratorebene):
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081089.
Microsoft Link 2013 (Skype for Business) und Microsoft Link Basic 2013 (Skype for Business Basic):
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3085500.
Skype for Business 2016:
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2910994.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsMicrosoft Live Meeting 2007-Konsole:
Nicht anwendbar
Microsoft Lync 2010 (32 Bit):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{0EEB34F6-991D-4a1b-8EEB-772DA0EADB22}
Version = 7577.4478
Microsoft Lync 2010 (64 Bit):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{0EEB34F6-991D-4a1b-8EEB-772DA0EADB22}
Version = 7577.4478
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Administratorebene):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\S-1-5-18\Products\94E53390F8C13794999249B19E6CFE33\InstallProperties\DisplayVersion = 4.0.7577.4478
Microsoft Lync 2010 Attendee (Installation auf Benutzerebene):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{0EEB34F6-991D-4a1b-8EEB-772DA0EADB22}
Version = 7577.4478
Microsoft Lync 2013 (Skype for Business) und Microsoft Lync Basic 2013 (Skype for Business Basic):
Nicht anwendbar
Skype for Business 2016:

Nicht anwendbar

Dateihashinformationen

DateinameSHA1-HashSHA256-Hash
lync.exe (x64)FF5F11E2F1ECD9847F397B08FA12CC6D09507B46F417E550187925642CE0DB5DE1ACF41B75D9C32E5386D96B0F484CD04241E547
lync.exe (x86) CA324F246939D5DCF99BC1FC0C6E8AC70D54DE2ED074B515DC43F78EC5AC42C68BAFBE0E57DFEDA48ADF7C6C725BC615D873322C
AttendeeAdmin.msp6D0A6BBD161E956C60474F7331F8DC991916D8F4DE3E353FE6A44E4CB187A2D5D954B017F7330D8B3514D13BF774D387CEF4B308
AttendeeUser.msp127B8CB80DA59F951C642A904657B13294EF47FB4BE75AFB7A64203869061F9EB8848D6985E58FDB3BF27EA101976F332CD31CD2
ConfAddins_Setup_x64.exe046CD78DB54A0C567F94550C303718EB79D8E9628092F771E27E59852A913ECEFEC4B9BABDA62D6BB96699661678749EC512770F
ConfAddins_Setup_x86.exe091C0ADFEA56715E2AD29C8EC590423F0BDCFDA4430FF247838599CBDC7215CE6AC2FD0CBDFC1D603C489C4795B0571F242B9C35
LMSetup.exe95A4736FE7B3CB59DCEEE52462E563FA049ECA1826CE4BB7F01AB938E89FE230ED2AFDA26E265360B971716E661822CAC52CD0EA
Lync_x64.mspB3158DAA903A2B2422CBDED0E362998BF5E36F0F12B86A62BF609398686A103CE297A0592EB334A6CBB6A41EC193E629DF6D68A2
Lync_x86.msp8335902DB69204BB66EB408348607EB7EC3A09E4E4BB57996C78AA02AB519D3BB85C29AC82AD79655BA71E780E6413133B171B8B
lync2013-kb3085500-fullfile-x64-glb.exeB4EAF60A666306CF800CB63502BCCB86E03896C4CDBDEF88A99D24690EFAA7DE514E5CC8D6AACFF19A08E43D6615EF92C8C0052A
lync2013-kb3085500-fullfile-x86-glb.exe9FC79523CDEB6942C14B2707A90DCD1A14774FEBBCC2B7A59C282D20A846F13A44BF01F5EC30B94BFB52CA493F29E8DA3AEAD9E1
ogl2007-kb3085546-fullfile-x86-glb.exe44A7783A16E7CF7C144D3FCCDA18985B19EF040BB851075C8951AD6F90BC43A4EE7FC0B0B9C6087D74936EE78B3F4E93CF900F6B
ogl2010-kb3085529-fullfile-x64-glb.exeD7BC27F9F6D1F2A4C13D81EAA253F2A97A1ECBF2535DE61D75A1D967EF927CA614AF48F9AB1A740E2A5E5C00791261F9ACBFDE08
ogl2010-kb3085529-fullfile-x86-glb.exe6FC8B148094DB800D3A0C97ED791D0EC5CA9EE47433D4B8E98197589330ECDBF6810520C1C627CDAF585B5563BFE25AF3397A288
Windows6.0-KB3087039-ia64.msu8F36FF2772342D8D4E14A44C1B58BE921CDCBC8C8758E713D9D514E68BF2B752A76CFD29873BE78DF927005BB3F192D123FBB8F5
Windows6.0-KB3087039-x64.msu3E8C363D5443E350175570C05CA235911C5230D6AAB19ADAF4BD94AB730ED5E43F86F412E1EE61B06762E2E3245C0D11639E552F
Windows6.0-KB3087039-x86.msu713236A1DF235EB0A293BA9909A8842CA2F79C0B85F8E4F5182D68A230CFA41BEF2751482E281A28A3EE5B4D34DBCEC07122ACE3
Windows6.0-KB3087135-ia64.msu4ADBFF498853C8D6E6AE762E111E19B3F03AE29E7873293F9ACEAC438D6F728BC5330776793D6B6A033090FA278EEC03C1E71811
Windows6.0-KB3087135-x64.msuED5D03BA983A7DB39E0CAFDDE4E534D1374C0575AD76C99F4DFE28866D70F4347C126B5B105004DA105C9B54060F8BA3DA3759D1
Windows6.0-KB3087135-x86.msuA10F423A7322C3A95DFBE6AF35AC3295B265E15BB46B26251DF06203E8B82261664512B9C14498BD41037B7B611ADD0D19DF1119
Windows6.1-KB3087039-ia64.msu7DFB1638064AA5BE66C81094F3FDFCC5234581F959AB9DA2BDECC7BF52F46BE0B62EEA41B70AFFBCFA147EC21E3B2F6158BDB161
Windows6.1-KB3087039-x64.msu84E034E020F101D36398C0AD70813BDB8FE3A84C16965BF8F99EA956E0B0D70009342F9713ADF32AAB87B97A358670C07F14EC2D
Windows6.1-KB3087039-x86.msu6B7052D39CBB7AA4CE8EB4C14D833B08080ACC150C89018F35B8DCCFE3C0F6563F82F39FA282DE96D5C4B0A75B64162F13F3053E
Windows8.1-KB3087039-arm.msu219CA9917C0BA4FD2DC5A69ADD822E872E2F296C06625E8872A438B4E6A7A944CC1E529AD080030879A102545177EF9F26A85AB9
Windows8.1-KB3087039-x64.msu4508EE0F43205300494BAFC69A1ADC472D7370CE377CD16A8376411874B4F2E1B24A38E7771C53B2C0A71514D61E25F50C48BDE6
Windows8.1-KB3087039-x86.msu9CBAA6974A4E404C235F0A7F55B80D60A38CF78CE78C18974E7EA303B4825CA24A6CDBE7D2BC06004C946915217776369D85DD6D
Windows8-RT-KB3087039-arm.msuCC0E460E4511EAA68266D9EBD7546924F2D872C5A03A3782CF6BF49629B5CFDEDFA32D2A5EAA6EDB8812899A8169665BDAEF76CA
Windows8-RT-KB3087039-x64.msuAE850C9EB9BF6306DD7941A181557E2A4B4C9BBC9F1B486D8B0B5A24FBFAC157AEE5949017F44F75FD5BB5EA16611F34EFDB09CB
Windows8-RT-KB3087039-x86.msuA1496FA1E05826E65A7C13CC95656E5E06266AFA34AD992D8304E8CC363D87EEFE775D262051E6E0A588384B22D764AE73705553

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
malicious attacker exploit
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3089656 – Letzte Überarbeitung: 10/02/2015 18:28:00 – Revision: 3.0

Windows 10, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2, Microsoft Lync 2013, Microsoft Lync 2010 Attendee, Microsoft Lync 2010, Skype for Business, Microsoft Office 2010 Service Pack 2, 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 3, Microsoft Office Enterprise 2007, Microsoft Office Enterprise 2007 Home Use Program, Microsoft Office Professional 2007, Microsoft Office Standard 2007, Microsoft Office Home and Student 2007, Microsoft Office Small Business 2007, Microsoft Office Basic 2007, Microsoft Office Live Meeting 2007

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3089656
Feedback