MS15-102: Sicherheitsrisiken in der Windows-Aufgabenverwaltung können Rechteerweiterungen ermöglichen: 8. September 2015

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Windows, die Rechteerweiterungen ermöglichen können, wenn sich ein Angreifer bei einem System anmeldet und anschließend eine speziell gestaltete Anwendung ausführt.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-102.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Zum Empfang aller künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wird die Installation von Update 2919355 vorausgesetzt. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update erhältlich.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-102 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows-Version.
Zusätzliche Informationen zum Sicherheitsupdate
Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 3084135 MS15-102: Hinweise zum Sicherheitsupdate für die Windows-Aufgabenverwaltung: 8. September 2015
  • 3082089 MS15-102: Hinweise zum Sicherheitsupdate für die Windows-Aufgabenverwaltung: 8. September 2015

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3084135-x86.msu

Alle unterstützten x64-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3084135-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von „WUSA.exe“ nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3084135-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3084135-x64.msu

Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3084135-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von „WUSA.exe“ nicht unterstützt. Um ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3084135-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3084135-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm ein Update zu deinstallieren, das von WUSA installiert wurde, verwenden Sie die Installationsoption "/Uninstall", oder klicken Sie auf Systemsteuerung und System und Sicherheit. Klicken Sie dann unter "Windows-Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3084135-x64.msu

Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3084135-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines durch WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus. 
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3082089-x86.msu
Windows8-RT-KB3084135-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3082089-x64.msu
Windows8-RT-KB3084135-x64.msu

Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3082089-x86.msu
Windows8.1-KB3084135-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3082089-x64.msu
Windows8.1-KB3084135-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update und dann unter "Siehe auch" auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3082089.
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3082089-x64.msu
Windows8-RT-KB3084135-x64.msu

Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3082089-x64.msu
Windows8.1-KB3084135-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update und dann unter "Siehe auch" auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3082089.
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
BereitstellungDiese Updates sind nur über Windows-Update verfügbar.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3082089.
Siehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3084135.

Windows 10 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 10:
KB3081453-Win10-RTM-X86-TSL.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 10:
KB303081453-Win10-RTM-X64-TSL.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall, oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit, auf Windows Update und dann unter "Siehe auch" auf Installierte Updates. Wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3081453.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Dateihashinformationen

Package NamePackage Hash SHA 1Package Hash SHA 2
Windows8.1-KB3082089-arm.msu88B9ECAF7339E86D934368CFED48DCF5895183DB71C4E968CD2193AD0EA4532F2241BFB3F092942E46533BCF76C1251DC2E8223B
Windows8.1-KB3082089-x64.msu6FA26CCE09C1C0A7E6D5E1C6D907D6790712AB19EC4D081BD81A1263530B8A086D3E6358BC992B0E79BD1E77143DBBA0D70C4E87
Windows8.1-KB3082089-x86.msu0E3192E5F08A828EF6480536DE97AE9254A7CD2A577E4909CF934FAD257D862C04739BF61AC2B465C10B5C5D32F0D9E44B76B652
Windows8-RT-KB3082089-arm.msuB7D4FF1D786060AACDE01A797EA0119F78796873E32FC2707022A42E495EB6FF77CAC1C709685B439C66D96413473012A7CA26D8
Windows8-RT-KB3082089-x64.msu563182819A073D07D6F32E0F92B2C38E8291E993E31D285BEB1345C25AE6CBBECB007990BCB09A7E7D88EFAD1987772BBA4E7D05
Windows8-RT-KB3082089-x86.msu29FCF8D26CBB024A5547523AE4597B7A52E1130BB4DBD42F15C3ED890FAF85CDD9210CECE9F56C467C138347A503606534F2FDB4
Windows6.0-KB3084135-ia64.msu77666B04BC46C4B8C1C2618F78F5E8EF64AC49C0C6BEADF5D0B238EC50FABAD3B42C009242B2E3E92C097473C35ACD067BBCA467
Windows6.0-KB3084135-x64.msu9D0C770C90C5581FE2CBDAC5D76A1690C04C77AD1E3170C4B2E4BD8DF0770443A9801B4E60F5CFE736ABD13C8227721999FA25CA
Windows6.0-KB3084135-x86.msu4A09CB8D390E7A508E592D9EE4338D88BD22A0442AF09C7E74601A64CBA4C690886FF0BA380201AF40C95985EB12A02C3F37C5BB
Windows6.1-KB3084135-ia64.msu5204B82F5F3E56B18DC23B167BA7865F118F63A14257C37177DCB6197CC785B5910C1B8E68FB3D9F7C9FC50BD0B77B1D563F6B77
Windows6.1-KB3084135-x64.msuB21BFCE8E2040F26E54697235C1F6D0E18F5CF500D1B567DDEF7BEE90C062441C2EBC257C55F187EE05CB7A203E8822D62D4EA1C
Windows6.1-KB3084135-x86.msuA0A069E6F9729E000A118FAF644062946531509481D626E60494DB54416814D47991207A181D369E0326C4C036A2EE204AE30B50
Windows8.1-KB3084135-arm.msuDFC0E36BFDFEEBC53332D103649B2FD6A02BD90BDDB1EAA409E181182887C0F4FB2FDC56399C5266DAF6106C09053700884566DB
Windows8.1-KB3084135-x64.msu631D159C59F993B29DB94C79A06CD1FEDCAD3C4EE44CF74B35C4D0FE4FFF0333FF4FA30403A9DC0BEACCD57D7B231A724BBB01B0
Windows8.1-KB3084135-x86.msu344E20FB7FA19BE48CD75B63653479BDF770017A5E6C0D4ABB17C04005BF713C465470A8D14944EB316B3AC252E4C0919382D4B0
Windows8-RT-KB3084135-arm.msuF8A5B29BF36EF93D05B537DD5F86CE7A9EE33BDD815E1489FDD70D9E01C8A8B15E42AF79F1C0CDAAC098F9F9D025646A28B508CE
Windows8-RT-KB3084135-x64.msuBE2E375D3DEF1C805C01B8678D8A169A7CF9965E05E3E3CF9B427DCA061898CA08ABC41C63E6DEBF1C1F3661CE48B115F0671C28
Windows8-RT-KB3084135-x86.msu65150FAEDE3260821BAB1220F30DCF23691665C6089B543729364FF6CC6AB0DE4C8634238B1E9888110618F88B203EF0BFDA232D

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
malicious attacker exploit
Eigenschaften

Artikelnummer: 3089657 – Letzte Überarbeitung: 09/11/2015 14:05:00 – Revision: 2.0

Windows 10, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3089657
Feedback