Hohe CPU-Auslastung nach dem Veröffentlichen einer geänderten Topologie Skype Business Server 2015 mit Reaktionsgruppendienst

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3092729
Problembeschreibung
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie eine größere Änderung Lync-Topologie (z. B. hinzufügen oder Entfernen eines Servers) und veröffentlichen dann die Topologie in Microsoft Skype für BusinessServer 2015environment, die der Reaktionsgruppendienst ausgeführt wurde.

Wenn dieses Problem auftritt, LyncIntFeature oder LyncExtFeature Anwendungspool auf dem Skype BusinessServer 2015front-End-Server große Mengen an CPU-Ressourcen beansprucht.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil der Topologie Snapshot mehrmals von Reaktionsgruppendienst neu berechnet wurde.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie dasNovember 2015 kumulative Update 6.0.9319.102für die Skype für Business Server 2015 Reaktionsgruppendienst.

Hinweis Dieses Update redesigns und die Berechnung der Topologie Momentaufnahme optimiert.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3092729 – Letzte Überarbeitung: 11/18/2015 09:49:00 – Revision: 1.0

Skype for Business Server 2015

  • kbfix kbqfe kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB3092729 KbMtde
Feedback