Sie werden aufgefordert, Internet Explorer angeben, wenn Sie in Outlook 2010 oder Outlook 2007 Link

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3094186
Problembeschreibung
In Microsoft Outlook 2010 oder Office Outlook 2007 klicken auf einen Hyperlink zu einer Webseite werden Sie aufgefordert, die Anwendung auf der Seite, wie im folgenden Screenshot.Bild mit der Aufforderung

So werden Sie aufgefordert, obwohl Sie Internet Explorer als Standardbrowser angegeben.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, wenn Ihr Computer die folgende Konfiguration:

  • Windows 10
  • 11 von Internet Explorer festlegen als Standardbrowser
  • Outlook 2010 oder Outlook 2007
Dieses Problem tritt auf, weil Daten aus der Registrierung nicht vorhanden sind.
Lösung
Damit wir dieses Problem beheben, fahren Sie mit dem "Hier ist eine einfache Lösung"Abschnitt. Wenn Sie dieses Problem manuell beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Hier ist eine einfache Lösung

Dieses Problem automatisch behoben, klicken Sie auf die SchaltflächeDownload . Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen oder Öffnendie Schritte im Assistenten einfach korrigieren
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die einfache Lösung auf einem Flashlaufwerk oder einer CD und führen Sie sie auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.

Problem manuell beheben

Einfache fix20155

Um dieses Problem zu beheben, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel und Daten folgendermaßen Sie vor:

  1. Beenden Sie Outlook.
  2. Starten Sie den Registry Editor. Geben Sie hierzu Windows Taste + R drücken öffnen im FensterAusführen , Regedit in das Feld Öffnen und OKdrücken.
  3. Suchen Sie im Registrierungseditor und klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel:

    HKEY_CLASSES_ROOT\htmlfile\shell\opennew\command
  4. Gehen folgendermaßen Sie vor, um sie hinzuzufügen, wenn die Registrierungsschlüssel Opennew und command nicht voerhanden sind:

    • Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

      HKEY_CLASSES_ROOT\htmlfile\shell
    • Auf den Bearbeiten Menü, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf Schlüssel.
    • Typ OpenNew, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    • Klicken Sie auf die Opennew Registrierungsschlüssel.
    • Auf den Bearbeiten Menü, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf Schlüssel.
    • Typ Befehl, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Suchen Sie unter Opennew und doppelklicken Sie auf den folgenden Wert:

    (Standard)
  6. Geben Sie im Feld Wert den folgenden Text je nach Internet Explorer verhält sich beim Klicken auf eine Verknüpfung in Outlook:

    • So öffnen Sie die über den Hyperlink verknüpfte Seite auf einer neuen Registerkarte

      Cmd /c Start %1
    • So öffnen Sie eine über einen Hyperlink verknüpfte Seite in einem neuen Fenster:

      "C:\Program Files\Internet Explorer\IEXPLORE. EXE" %1
      Hinweis Der Pfad von Iexplore.exe kann auf Ihrem Computer abweichen. Suchen Sie Iexplore.exe auf Ihrem Computer, und passen Sie den Pfad wie erforderlich an.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Registrierungseditor beenden.
Status
Microsoft untersucht dieses Problem und wird Weitere Informationen in diesem Artikel bereitstellen, sobald Sie verfügbar sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3094186 – Letzte Überarbeitung: 06/11/2016 05:36:00 – Revision: 5.0

  • kbmt KB3094186 KbMtde
Feedback