Microsoft Security advisory: Update für Sicherheitslücken in Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge: 10 November 2015

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3103688
Zusammenfassung
Microsoft stellt einen Sicherheitshinweis für IT-Profis über Sicherheitslücken im Adobe Flash Player in den folgenden Webbrowsern bereit:
  • Internet Explorer in Windows 8, Windows Server 2012 Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 10 und Windows 10 Version 1511
  • Microsoft Edge Windows 10 und Windows 10 Version 1511
Weitere Informationen zu der Schwachstelle finden Sie unter Microsoft Security advisory 2755801.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Alle zukünftigen sicherheitsbezogene und andere Updates für Windows RT 8.1 8.1 für Windows und Windows Server 2012 R2 erforderlich Updates 2919355 installiert ist. Wir empfehlen die Installation aktualisieren 2919355 auf Ihrem Computer Windows RT 8.1-basierten, Windows 8.1-basierten oder Windows Server 2012 R2-basierte, damit zukünftige Updates empfangen.
  • Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie dieses Update installiert haben, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher empfehlen wir die Installation aller benötigten Language Packs, bevor Sie dieses Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen für Windows.
Das Abrufen und Installieren des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn Sie automatische Updates aktivieren, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zu automatischen Updates finden Sie unterAbrufen von Sicherheitsupdates automatisch.

Hinweis Für Windows 10, 10 Windows Version 1511 erweitert und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Update-Paket über das Microsoft Download Center beziehen. Befolgen Sie die Installationshinweise auf die Installation des Updates.

Klicken Sie auf den Download-Link in der folgenden Tabelle, die die Windows-Version entspricht, die Sie ausführen.Bestimmen Sie, ob Ihr Computer die 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows ausgeführt wird

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows 8.1 (KB3103688)

HerunterladenWindows8.1-KB3103688-x86.msu jetzt herunterladen

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows 8.1 X 64-basierte Systeme (KB3103688)

HerunterladenWindows8.1-KB3103688-x64.msu jetzt herunterladen

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows 8 (KB3103688)

HerunterladenWindows8-RT-KB3103688-x86.msu jetzt herunterladen

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows 8 X 64-basierte Systeme (KB3103688)

HerunterladenWindows8-RT-KB3103688-x64.msu jetzt herunterladen

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows Server 2012 (KB3103688)

HerunterladenWindows8-RT-KB3103688-x64.msu jetzt herunterladen

Update für Internet Explorer Flash Player für Windows Server 2012 R2 (KB3103688)

HerunterladenWindows8.1-KB3103688-x64.msu jetzt herunterladen


Datum der Freigabe: 10 November 2015

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.
Weitere Informationen

Erkennung und Bereitstellung von Tools und Leitfäden

Sicherheits-Portal

Sie können Updates und verwalten, die für Server, Desktops und mobilen Computern in Ihrer Organisation bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter der TechNet Update Management Center. DieMicrosoft TechNet Security-website Weitere Informationen zur Sicherheit von Microsoft-Produkten.

Sicherheitsupdates sind verfügbarMicrosoft Update undWindows Update. Sicherheitsupdates sind auch über dieMicrosoft Download Center. Sicherheitsupdates finden am einfachsten Sie durch eine Schlüsselwortsuche nach "Sicherheitsupdate".

Herunterladen der Sicherheitsupdates aus denMicrosoft Update-Katalog. Microsoft Update-Katalog stellt einen durchsuchbaren Katalog der Inhalte, die über Windows Update und Microsoft Update zur Verfügung gestellt wird. Dazu gehören Sicherheitsupdates, Treiber und Servicepacks. Weitere Informationen zum Microsoft Update-Katalog finden Sie dieHäufig gestellte Fragen zum Microsoft Update-Katalog.

Hinweise zur Erkennung und Bereitstellung

Microsoft bietet Erkennung und Bereitstellung der Sicherheitsupdates. Dieses Handbuch enthält Vorschläge und Informationen über die IT-Fachleute verstehen, wie verschiedene Tools zur Erkennung und Bereitstellung von Sicherheitsupdates verwenden. Weitere Informationen finden Sie unterMicrosoft Knowledge Base-Artikel 961747.

Microsoft Baseline Security Analyzer

Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) ermöglicht Administratoren, lokale und Remotesysteme auf fehlende Sicherheitsupdates und häufige Sicherheitsfehlkonfigurationen scannen. Weitere Informationen finden Sie unterMicrosoft Baseline Security Analyzer.

Die folgende Tabelle enthält die MBSA-Erkennung für dieses Sicherheitsupdate Zusammenfassung.
SoftwareMBSA
Windows 8 und Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme Nein
Windows 8 und Windows 8.1 für 64-Bit-SystemeNein
Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2Nein
Hinweis Älteren Software verwenden, der nicht durch die neueste Version von MBSA und Microsoft Update, Windows Server Update Services unterstützt Kunden sehen im Abschnitt "Legacy Product Support"Microsoft Baseline Security Analyzer. Hier finden sie Informationen zum umfassende Erkennung von Sicherheitsupdates mithilfe von älteren Tools.

Windows Server Update Services

Windows Server Update Services (WSUS) können Informationen, die Administratoren den aktuellen Microsoft-Produktupdates auf Computern bereitstellen, auf denen Windows ausgeführt werden. Weitere Informationen zum Bereitstellen von Sicherheitsupdates mithilfe der Windows Server Update Services finden Sie im folgenden Microsoft TechNet-Artikel:

Systems Management Server

Die folgende Tabelle enthält die Microsoft Systems Management Server (SMS) Zusammenfassung Erkennung und-Bereitstellung für dieses Sicherheitsupdate.
SoftwareSMS 2003 mit dem ITMUSystem Center Configuration Manager
Windows 8 und Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme NeinJa
Windows 8 und Windows 8.1 für 64-Bit-SystemeNeinJa
Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2NeinJa
Hinweis Microsoft hat am 12. April 2011 unterstützt SMS 2.0 eingestellt. Für SMS 2003 hat Microsoft auch Unterstützung für Security Update Inventory Tool (SUIT) am 12. April 2011 eingestellt. Benutzer werden aufgefordert, zu aktualisierenSystem Center Configuration Manager. Für Kunden, die auf SMS 2003 Service Pack 3 die Inventurprogramm für Microsoft Updates (ITMU) ist auch eine.

SMS 2003 kann das SMS 2003 Inventory Tool für Microsoft Updates (ITMU) von SMS verwendet werden um Sicherheitsupdates zu erkennen, die von AngebotenMicrosoft Update von unterstütztWindows Server Update Services. Weitere Informationen finden Sie unter Systems Management Server 2003. Weitere Informationen zu SMS finden Sie unter Scan-toolsSystems Management Server 2003 Software Update Scan-Tools. Siehe auch Downloads für Systems Management Server 2003.

System Center Configuration Manager verwendet WSUS 3.0 zur Erkennung von Updates. Weitere Informationen finden Sie unterSystem Center.

Ausführliche Informationen finden Sie unterMicrosoft Knowledge Base-Artikel 910723: Überblick der monatlichen zur Erkennung und Bereitstellung Artikel.

Update Compatibility Evaluator und Application Compatibility Toolkit

Updates schreiben häufig dieselben Dateien und Registrierungseinträge, die für Ihre Anwendung ausführen. Diese Inkompatibilität auslösen und Sicherheitsupdates erforderliche Zeit erhöhen. Sie können optimieren das Testen und Überprüfen von Windows-Updates mit installierten Programme mithilfe derCompatibility Evaluator aktualisieren Komponenten, die in enthalten sind Application Compatibility Toolkit.

Das Application Compatibility Toolkit (ACT) enthält die notwendigen Tools und Dokumentationen und Probleme mit der Anwendungskompatibilität vor der Bereitstellung von Windows Vista, Windows Update, Microsoft Security Update oder eine neue Version von Windows Internet Explorer in Ihrer Umgebung verringern.

Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle
Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software. Weitere Informationen finden im Abschnitt "Informationen zur Bereitstellung".
BereitstellungInformationen
Installation ohne BenutzereingriffFür Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3103688-x86.msu/quiet
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten X 64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3103688-x64.msu/quiet
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3103688-x86.msu/quiet
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten X 64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3103688-x64.msu/quiet
Installation ohne NeustartFür Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3103688-x86.msu/quiet/norestart
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten xx64-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3103688-x64.msu/quiet/norestart
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3103688-x86.msu/quiet/norestart
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten X 64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3103688-x64.msu/quiet/norestart
Weitere InformationenSiehe den Unterabschnitt "Hinweise und Tools zur Erkennung und Bereitstellung".
NeustartanforderungIn einigen Fällen erfordert dieses Update keinen Neustart. Wenn die erforderlichen Dateien verwendet werden, erfordert dieses Update einen Neustart. Wenn dieses Verhalten auftritt, wird Ihnen eine Meldung angezeigt, die über den erforderlichen Neustart informiert. Um zu vermeiden, dass ein Neustart erforderlich ist, sollten alle betroffenen Dienste und schließen Sie alle Programme, die Dateien vor der Installation des Sicherheitsupdates verwenden. Weitere Informationen dazu, warum Sie möglicherweise zum Neustart aufgefordert finden Sie unterMicrosoft Knowledge Base-Artikel 887012.
HotPatchingNicht zutreffend
Informationen zur DeinstallationUm dieses von WUSA installierte Update zu deinstallieren, verwenden Sie die Stammpfade Setup. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf System und Sicherheitklicken Sie unter Windows Updateauf installierte Updates anzeigen und wählen Sie dann aus der Liste der Updates.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsEs ist kein Registrierungsschlüssel, um die Anwesenheit dieses Updates zu überprüfen.
Aufnahme in zukünftige service packsDas Update für dieses Problem wird in zukünftigen Servicepacks enthalten oder update-Rollup.

Informationen zur Bereitstellung

Installieren des Updates
Wenn Sie dieses Sicherheitsupdate installieren, prüft der Installer, ob Dateien, die auf dem System aktualisiert werden, zuvor durch einen Microsoft-Hotfix aktualisiert wurden.

Weitere Informationen zur Terminologie, die in diesem Knowledge Base-Artikel wie "Hotfix" wird angezeigtMicrosoft Knowledge Base-Artikel 824684.

Dieses Sicherheitsupdate unterstützt folgende Installationsoptionen.
SchalterBeschreibung
/?, / h, / HelpZeigt Hilfe zu unterstützten Befehlszeilenoptionen an.
/ quietUnterdrückt die Anzeige von Status-oder Fehlermeldungen.
/ norestartKombination mit/quietwird das System nicht nach der Installation neu gestartet, wenn ein Neustart zum Abschluss der Installation erforderlich ist.
warnrestart:<seconds></seconds>Kombination mit/quietinformiert das Installationsprogramm den Benutzer vor den Neustart beginnt.
/ promptrestartKombination mit/quietvom Installationsprogramm aufgefordert, vor dem Neustart beginnt.
/ forcerestartKombination mit/quietzwangsweise schließt Programme und den Neustart beginnt.
/ LOG:<file name=""></file>Aktiviert die Protokollierung in die angegebene Datei.
/ Extract:<destination></destination>Der Inhalt des Pakets in den Zielordner extrahiert.
/ uninstall Sicherheitskonfigurations:<KB number=""></KB>Deinstalliert das Sicherheitsupdate.
Hinweis Weitere Informationen zum Installationsprogramm Wusa.exe finden Sie im Abschnitt "Windows Update Standalone-Installer" im TechNet-ArtikelSonstige Änderungen in Windows 7.
Überprüfen, ob das Update installiert wurde
Da mehrere Editionen von Windows sind möglicherweise die folgenden Schritte auf Ihrem System anders. Sind verschiedene finden Sie in der Produktdokumentation zum Ausführen dieser Schritte.

Überprüfung der Dateiversion
  1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie einen Dateinamen Update in das Suchfeld .
  2. Wenn die Datei unter Programmeangezeigt wird, Maustaste auf die Datei und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Vergleichen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Dateigröße mit den in der Microsoft Knowledge Base-Artikel bereitgestellten Dateiinformationstabellen

    Hinweis Je nach der Edition des Betriebssystems oder den Programmen, die auf Ihrem System installiert sind, können die in der Dateiinformationstabelle aufgeführten Dateien nicht installiert.
  4. Sie können auch klicken Sie auf die Registerkarte Details und Informationen wie Dateiversion und zum Änderungsdatum, mit den in der Microsoft Knowledge Base-Artikel bereitgestellten Dateiinformationstabellen vergleichen.

    Hinweis Attribute als die Dateiversion ändern sich möglicherweise während der Installation. Andere Dateiattribute auf die Informationen in der Datei vergleichen ist keine unterstützte Methode überprüfen, ob das Update installiert wurde. In bestimmten Fällen werden auch Dateien während der Installation umbenannt. Wenn die Datei oder die Version nicht existieren, verwenden Sie eine andere Methode um Updateinstallation zu überprüfen.
  5. Schließlich können Sie auch klicken Sie auf der Registerkarte Vorherige Versionen und Dateiinformationen für die frühere Version der Datei mit den Informationen für die neue oder aktualisierte, Version der Datei vergleichen.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle
Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software. Weitere Informationen finden im Unterabschnitt "Informationen zur Bereitstellung" in diesem Abschnitt.
BereitstellungInformationen
Installation ohne BenutzereingriffFür Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3103688-x64.msu/quiet
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3103688-x64.msu/quiet
Installation ohne NeustartFür Adobe Flash Player in Internet Explorer 10 für alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3103688-x64.msu/quiet/norestart
Für Adobe Flash Player in Internet Explorer 11 für alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3103688-x64.msu/quiet/norestart
Weitere InformationenSiehe den Unterabschnitt "Erkennung Bereitstellungstools und".
NeustartanforderungIn einigen Fällen erfordert dieses Update keinen Neustart. Wenn die erforderlichen Dateien verwendet werden, erfordert dieses Update einen Neustart. Wenn dieses Verhalten auftritt, wird Ihnen eine Meldung angezeigt, die über den erforderlichen Neustart informiert. Um zu vermeiden, dass ein Neustart erforderlich ist, sollten alle betroffenen Dienste und schließen Sie alle Programme, die Dateien vor der Installation des Sicherheitsupdates verwenden. Weitere Informationen dazu, warum Sie möglicherweise zum Neustart aufgefordert finden Sie unterMicrosoft Knowledge Base-Artikel 887012.
HotPatchingNicht zutreffend
Informationen zur DeinstallationUm dieses von WUSA installierte Update zu deinstallieren, verwenden Sie die Stammpfade Setup. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf System und Sicherheitklicken Sie unter Windows Updateauf installierte Updates anzeigen und wählen Sie dann aus der Liste der Updates.
Überprüfung des Registrierungsschlüssels

Ein Registrierungsschlüssel ist nicht vorhanden, um die Anwesenheit dieses Updates zu belegen.
Aufnahme in zukünftige service packsDas Update für dieses Problem wird in zukünftigen Servicepacks enthalten oder update-Rollup.

Informationen zur Bereitstellung

Installieren des Updates
Wenn Sie dieses Sicherheitsupdate installieren, prüft der Installer, ob auf Ihrem System zu aktualisierenden Dateien zuvor durch einen Microsoft-Hotfix aktualisiert wurden.

Weitere Informationen zur Terminologie, die in diesem Knowledge Base-Artikel wie "Hotfix" wird angezeigtMicrosoft Knowledge Base-Artikel 824684.

Dieses Sicherheitsupdate unterstützt folgende Installationsoptionen.
SchalterBeschreibung
/?, / h, / HelpZeigt Hilfe zu unterstützten Befehlszeilenoptionen an.
/ quietUnterdrückt die Anzeige von Status-oder Fehlermeldungen.
/ norestartKombinationmit/quietwird das System nicht nach der Installation neu gestartet, wenn ein Neustart zum Abschluss der Installation erforderlich ist.
warnrestart:Sekunden&gt;Kombination mit/quietinformiert das Installationsprogramm den Benutzer vor den Neustart beginnt.
/ promptrestartKombination mit/quietfordert das Installationsprogramm den Benutzer vor den Neustart beginnt.
/ forcerestartKombination mit/quietzwangsweise schließt Programme und den Neustart beginnt.
/ log:Dateiname&gt;Aktiviert die Protokollierung in die angegebene Datei.
/ extract:Ziel&gt;Der Inhalt des Pakets in den Zielordner extrahiert.
/ uninstall Sicherheitskonfigurations:KB-Nummer&gt;Deinstalliert das Sicherheitsupdate.
Hinweis Weitere Informationen zum Installationsprogramm Wusa.exe finden Sie im folgenden Microsoft TechNet-Artikel "Eigenständigen Windows Update Installer":
Überprüfen, ob das Update installiert wurde
Da mehrere Editionen von Windows sind möglicherweise die folgenden Schritte in Ihrem System anders. Sind verschiedene finden Sie in der Produktdokumentation zum Ausführen dieser Schritte.

Überprüfung der Dateiversion
  1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie einen Dateinamen Update in das Feld Suche starten .
  2. Wenn die Datei unter Programmeangezeigt wird, Maustaste auf die Datei und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Vergleichen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Dateigröße mit den im Knowledge Base-Artikel bereitgestellten Dateiinformationstabellen

    Hinweis Je nach der Edition des Betriebssystems oder den Programmen, die auf Ihrem Computer installiert, können die in der Dateiinformationstabelle aufgeführten Dateien nicht installiert.
  4. Sie können auch klicken Sie auf die Registerkarte Details , um Informationen wie Dateiversion und zum Änderungsdatum, mit den im Knowledge Base-Artikel bereitgestellten Dateiinformationstabellen vergleichen.

    Hinweis Attribute als die Dateiversion ändern sich möglicherweise während der Installation. Andere Dateiattribute auf die Informationen in der Datei vergleichen ist keine unterstützte Methode überprüfen, ob das Update installiert wurde. In bestimmten Fällen können Dateien auch während der Installation umbenannt. Wenn die Datei oder die Version nicht existieren, verwenden Sie eine andere Methode um Updateinstallation zu überprüfen.
  5. Schließlich können Sie auch auf der Registerkarte Vorherige Versionen und Dateiinformationen für die frühere Version der Datei mit den Dateiinformationen für die neue oder aktualisierte Version der Datei vergleichen.

Dateiinformationen

Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf dem lokalen Computer werden in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Für Internet Explorer Flash Player für X 86-basierten Versionen von Windows 10 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201518:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,275,24803-Dec-201518:20x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245810,48803-Dec-201518:20x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,63203-Dec-201518:20Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,92803-Dec-201518:20x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,216,50403-Dec-201518:20x86

Für Internet Explorer Flash Player für X 64-basierten Versionen von Windows 10 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend145,75003-Dec-201500:12Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24525,212,40803-Dec-201500:12x64
Flashutil_activex.dll19.0.0.245624,63203-Dec-201500:12x64
Flashutil_activex.exe19.0.0.245883,70403-Dec-201500:12x64
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:12Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,275,24803-Dec-201500:12x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245810,48803-Dec-201500:12x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,63203-Dec-201500:12Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,92803-Dec-201500:12x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,216,50403-Dec-201500:12x86

Für Internet Explorer Flash Player für X 86-basierten Versionen von Windows 8.1 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:23Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,275,24803-Dec-201500:23x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245810,48803-Dec-201500:23x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,63203-Dec-201500:23Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,92803-Dec-201500:23x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,216,50403-Dec-201500:23x86

Für Internet Explorer Flash Player für X 64-basierten Versionen von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend145,75003-Dec-201500:23Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24525,212,40803-Dec-201500:23x64
Flashutil_activex.dll19.0.0.245624,63203-Dec-201500:23x64
Flashutil_activex.exe19.0.0.245883,70403-Dec-201500:23x64
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:23Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,275,24803-Dec-201500:23x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245810,48803-Dec-201500:23x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,63203-Dec-201500:23Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,92803-Dec-201500:23x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,216,50403-Dec-201500:23x86

Für Internet Explorer Flash Player für X 86-basierten Versionen von Windows 8 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,274,72003-Dec-201500:20x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245809,94403-Dec-201500:20x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,08803-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,38403-Dec-201500:20x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,215,96803-Dec-201500:20x86
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,274,72003-Dec-201500:20x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245809,94403-Dec-201500:20x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,08803-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,38403-Dec-201500:20x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,215,96803-Dec-201500:20x86

Für Internet Explorer Flash Player für X 64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012 (KB3103688)

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
ActiveX.vchNicht zutreffend145,75003-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24525,211,87203-Dec-201500:20x64
Flashutil_activex.dll19.0.0.245624,08803-Dec-201500:20x64
Flashutil_activex.exe19.0.0.245883,16803-Dec-201500:20x64
ActiveX.vchNicht zutreffend145,75003-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24525,211,87203-Dec-201500:20x64
Flashutil_activex.dll19.0.0.245624,08803-Dec-201500:20x64
Flashutil_activex.exe19.0.0.245883,16803-Dec-201500:20x64
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,274,72003-Dec-201500:20x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245809,94403-Dec-201500:20x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,08803-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,38403-Dec-201500:20x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,215,96803-Dec-201500:20x86
ActiveX.vchNicht zutreffend611,30203-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flash.ocx19.0.0.24519,274,72003-Dec-201500:20x86
Flashplayerapp.exe19.0.0.245809,94403-Dec-201500:20x86
Flashplayercplapp.cpl19.0.0.245176,08803-Dec-201500:20Nicht zutreffend
Flashutil_activex.dll19.0.0.245551,38403-Dec-201500:20x86
Flashutil_activex.exe19.0.0.2451,215,96803-Dec-201500:20x86

Datei hash Informationen

PaketnameHash SHA-1-PaketPaket Hash SHA-2
Windows10.0-KB3103688-x64.msu5C64B5F375D7DA7F45EE45CCEEABC819E3B77F30CC731697CA616E9E1479A2DC045A63EAC08CACE8B7183D26C98206CD27968609
Windows10.0-KB3103688-x86.msuEC39E21CB59D0FBBFEEFE890CE6F0BBDE4346E364294582FDD4126AAD14ED231C2CC0876C37146B842FCDA1C3543DF63809BA58E
Windows8-RT-KB3103688-x64.msuE0A6DF81F22A307EEF3B97C5D3EA1696C7A0A815A8A780ADB09551A8224F3543E293CD0C789E88CF58BDC178F214DF4BC0286D5A
Windows8-RT-KB3103688-x86.msu7CDA4998317CF5E595AFE625E0E650E455E0A4E13BF22F8250F2906F8AAB92AB4F39255668EEA5927B1FF789E2010A1192CF3B27
Windows8.1-KB3103688-x64.msuA03DA2B24A403F834B3B21E49E3D8472520C2422D8E431912723627AFC0E9338998B6322811EDE3F334BE46CA5DD4583492986CF
Windows8.1-KB3103688-x86.msuB4D587EC30713E3256456ACC777E7BF9A070C8EDEEBFADA70A544DC72F02201DCF0B58FC33D071BC9EB5E5EDC5CBCE079D472E49

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3103688 – Letzte Überarbeitung: 01/20/2016 19:59:00 – Revision: 3.0

Windows 10, Windows 10 Education, released in July 2015, Windows 10 Enterprise, released in July 2015, Windows 10 Home, released in July 2015, Windows 10 Pro, released in July 2015, Windows RT 8.1, Windows 8.1, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows RT, Windows 8, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows Server 2012 Standard

  • atdownload kbfix kbexpertiseinter kbinfo kbsecadvisory kbsecurity kbsecvulnerability kbmt KB3103688 KbMtde
Feedback