MS15-122: Sicherheitsupdate für Kerberos zum Unterbinden einer Umgehung von Sicherheitsfunktionen: 10. November 2015

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Umgehung von Sicherheitsfunktionen in Microsoft Windows. Ein Angreifer kann die Kerberos-Authentifizierung auf einem Computer umgehen und Laufwerke mit aktiviertem BitLocker entschlüsseln. Diese Umgehung kann nur ausgenutzt werden, wenn BitLocker auf dem Computer ohne PIN oder USB-Schlüssel aktiviert wurde, wenn der Computer Mitglied einer Domäne ist und der Angreifer physischen Zugang zum Computer hat.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-122.
Weitere Informationen
Wichtig
  • Zum Empfang aller künftigen Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wird die Installation von Update 2919355 vorausgesetzt. Wir empfehlen Ihnen, das Update 2919355 auf Ihrem Computer mit Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 zu installieren, damit Sie auch in Zukunft Updates erhalten.
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Zusätzliche Informationen zu dem Sicherheitsupdate
Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 3101246 MS15-122: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Windows Kerberos: 10. November 2015
  • 3105213 Kumulatives Update für Windows 10: 10. November 2015
  • 3105211 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511: 10. November 2015
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist dieses Update nur über Windows Update erhältlich.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-122 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows-Version.
Weitere Informationen

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3101246-x86.msu

Alle unterstützten x64-Editionen von Windows Vista:
Windows6.0-KB3101246-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Klicken Sie zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates auf Systemsteuerung und anschließend auf Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3101246-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3101246-x64.msu

Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008:
Windows6.0-KB3101246-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationDie Deinstallation von Updates wird von "WUSA.exe" nicht unterstützt. Klicken Sie zum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates auf Systemsteuerung und anschließend auf Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3101246-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7:
Windows6.1-KB3101246-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung und anschließend auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3101246-x64.msu

Alle unterstützten Itanium-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2:
Windows6.1-KB3101246-ia64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung und anschließend auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3101246-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8:
Windows8-RT-KB3101246-x64.msu

Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3101246-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 8.1:
Windows8.1-KB3101246-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und anschließend auf Windows Update. Klicken Sie unter Siehe auch auf Installierte Updates, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten Editionen von Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3101246-x64.msu

Alle unterstützten Editionen von Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3101246-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und anschließend auf Windows Update. Klicken Sie unter Siehe auch auf Installierte Updates, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3101246.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.


Windows 10 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 10:
Windows10.0-KB3105213-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 10:
Windows10.0-KB3105213-x64.msu

Alle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 10 Version 1511:
Windows10.0-KB3105211-x86.msu

Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 10 Version 1511:
Windows10.0-KB3105211-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartanforderungSie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationZum Deinstallieren eines von WUSA installierten Updates verwenden Sie die Befehlszeilenoption /Uninstall. Oder klicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Sicherheit und anschließend auf Windows Update. Klicken Sie unter Siehe auch auf Installierte Updates, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3105213.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Dateihashinformationen

Package NamePackage Hash SHA 1Package Hash SHA 2
Windows6.1-KB3101246-x86.msu8DBBFF07ACFD2527E11278C5244FFFB3A5AB98D251EB2BC6E50939F0EF629EDE02F9EA7B94FB3DF0BECF258011B26F5FFB060AA5
Windows6.1-KB3101246-x64.msuDD54CDBAE8A78634F7811D532BB33B7651D8BCA0BB033BB00FE625BD14E051E5781DB531FC8DDE4E4AE1A8BE60769274C7C207E2
Windows8-RT-KB3101246-x86.msu029C4F3EEB37C6C3F23EB4759A25D961B1412072190DF15FFB4882897009043C87D913D965E045ADF34E0EBAE0DF7F82C9BD51F2
Windows8-RT-KB3101246-x64.msu471AE473E52E44F080B8F10A4D9A419619EA04B0C4FD66EB48CEB202EF464978DC5E2EA9E7A2B683C2C9BF987A8CFA9B1C950483
Windows8.1-KB3101246-x86.msu78B558E3B8D6BDD3B51266AB35A2821FCE96AEA6E0B9B83E78A0E1561FC9E85E7E1F567269DA8CB59C46064E090F904EC697FF5D
Windows8.1-KB3101246-x64.msu7C07350E0AAB83DD9DE6EE64404CD87AC3787B696E25F6AB83604AEC497D3BCB38705E196A93D7BC10E27ED491D7DD04236B434C
Windows8-RT-KB3101246-arm.msuE2A8ABB2CFC35641B6FFECBD9C2D6185B72D36CAB3EF599DDEAF261EBA624895C46438B67AB21E8C55005D678B78B31A070CC295
Windows8.1-KB3101246-arm.msuBD94F5C9A9C630510ED61902873A550ABD284D69E412D04C3E639D00264D8410E9B0884CA6F324639E8DA9F99DD6F78C6B3F0637
Windows6.0-KB3101246-x86.msu20B408C5A33759B02342F0BA608D320938B5DC87454D38872FEB4B308A9AAF3CC74525C55394CF0453B2B58AC88853AB3FA4E4D5
Windows6.0-KB3101246-x86.msu20B408C5A33759B02342F0BA608D320938B5DC87454D38872FEB4B308A9AAF3CC74525C55394CF0453B2B58AC88853AB3FA4E4D5
Windows6.0-KB3101246-ia64.msu38B1C93A2D2BF3F271719F48EF672AF29EF89B9C4713B645576D6EC3168307AB7AA036F8BE2008C9185BFBB3CC4A528C48553BA6
Windows6.0-KB3101246-x64.msuABF282EAADA0775D26BC4D789A1EE431EC40B917BFB736C090C7D31F895808920A2D488C19C0F362993606941CD07C63D16F6D38
Windows6.0-KB3101246-x64.msuABF282EAADA0775D26BC4D789A1EE431EC40B917BFB736C090C7D31F895808920A2D488C19C0F362993606941CD07C63D16F6D38
Windows6.1-KB3101246-ia64.msu45A5B90000D364B2B8CB60305A57F7327FFB62CCCCB92A571D1B70E5FD684FF9E2426F1A7E7DADD7B5259ACEF07D608F51CC9459
Windows6.1-KB3101246-x64.msuDD54CDBAE8A78634F7811D532BB33B7651D8BCA0BB033BB00FE625BD14E051E5781DB531FC8DDE4E4AE1A8BE60769274C7C207E2
Windows6.1-KB3101246-x64.msuDD54CDBAE8A78634F7811D532BB33B7651D8BCA0BB033BB00FE625BD14E051E5781DB531FC8DDE4E4AE1A8BE60769274C7C207E2
Windows8-RT-KB3101246-x64.msu471AE473E52E44F080B8F10A4D9A419619EA04B0C4FD66EB48CEB202EF464978DC5E2EA9E7A2B683C2C9BF987A8CFA9B1C950483
Windows8-RT-KB3101246-x64.msu471AE473E52E44F080B8F10A4D9A419619EA04B0C4FD66EB48CEB202EF464978DC5E2EA9E7A2B683C2C9BF987A8CFA9B1C950483
Windows8.1-KB3101246-x64.msu7C07350E0AAB83DD9DE6EE64404CD87AC3787B696E25F6AB83604AEC497D3BCB38705E196A93D7BC10E27ED491D7DD04236B434C
Windows8.1-KB3101246-x64.msu7C07350E0AAB83DD9DE6EE64404CD87AC3787B696E25F6AB83604AEC497D3BCB38705E196A93D7BC10E27ED491D7DD04236B434C
Windows6.0-KB3101246-x86.msu20B408C5A33759B02342F0BA608D320938B5DC87454D38872FEB4B308A9AAF3CC74525C55394CF0453B2B58AC88853AB3FA4E4D5
Windows6.0-KB3101246-x64.msuABF282EAADA0775D26BC4D789A1EE431EC40B917BFB736C090C7D31F895808920A2D488C19C0F362993606941CD07C63D16F6D38

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
malicious attacker exploit
Eigenschaften

Artikelnummer: 3105256 – Letzte Überarbeitung: 11/13/2015 17:32:00 – Revision: 2.0

Windows 10, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3105256
Feedback