E-Mail-Nachrichtentext ist verzerrt, wenn Chinesisch Zeichen auf BCC einbezogen werden in einer Exchange Server-Umgebung Zeile

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3163039
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • In einer Microsoft Exchange Server 2013 oder Exchange 2016 Umgebung mithilfe von Microsoft Outlook im Onlinemodus.
  • Erstellen eine e-Mail-Nachricht mit vereinfachte chinesische Zeichen in der BCCund dann speichern die Nachricht als Entwurf.
  • Sie senden.

In diesem Szenario wird im e-Mail-Nachrichtentext verzerrt.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Eigenschaften PR_INTERNET_CPID und PR_BODY_HTMLaufUTF-8aktualisiert werden müssen-Codierung. Allerdings der Outlook-Client ist nicht bekannt und noch wird diePR_BODY_HTML-Eigenschaft in der Landessprache Codepage, wodurch den Nachrichtentext verzerrt werden.
Lösung

Für Exchange Server 2013

Um dieses Problem zu beheben, installieren Kumulative Update 13 für Exchange Server 2013 oder später kumulative Updates für Exchange Server 2013.

Für Exchange Server 2016

Um dieses Problem zu beheben, installieren Kumulative Update 2 für Exchange Server 2016 oder später kumulative Updates für Exchange Server 2016.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, manuell aktualisieren des Microsoft Outlook-Clients nur Unicode (UTF-8) unter Internationale Optionenverwenden. Hierzu verwenden Sie eine der folgenden Methoden entsprechend Ihrer Umgebung Outlook.

Für Outlook 2007-clients
  1. Klicken Sie im Outlook-Client auf Extrasund dann aufOptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte E-Mail-Format .
  3. Klicken Sie im Abschnitt Nachrichtenformat auf Internationale Optionen. Wählen Sie unter CodierungsoptionenUnicode (UTF-8) in der Liste bevorzugte Codierung für ausgehende Nachrichten .

Für Outlook 2010, 2013/2016 clients
  1. Klicken Sie im Outlook-Client aufDateiund dann aufOptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere .
  3. Wählen Sie unter Internationale OptionenUnicode (UTF-8) in der Liste bevorzugte Codierung für ausgehende Nachrichten .

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3163039 – Letzte Überarbeitung: 06/22/2016 12:24:00 – Revision: 1.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter kbmt KB3163039 KbMtde
Feedback